Steuererklärung



Alles zum Schlagwort "Steuererklärung"


  • Deutschlandweites Ranking

    Di., 16.06.2020

    Gute Bewertungen für das Finanzamt in Münster

    Deutschlandweites Ranking: Gute Bewertungen für das Finanzamt in Münster

    Mit dem Finanzamt haben viele Steuerpflichtige nur bei der jährlichen Steuererklärung Kontakt. Doch wie zufrieden sind die Kunden mit der Arbeit der zuständigen Behörde. Die Steuer-App "Taxando" hat Bewertungen verglichen. Münster hat dabei gut abgeschnitten.

  • Anlage V

    Do., 11.06.2020

    Welche Kosten Vermieter absetzen können

    Immobilieneigentümer müssen die Anlage V der Steuererklärung ausfüllen, um ihre Einkünfte zu versteuern.

    Auch Immobilieneigentümer müssen eine Steuererklärung machen. Denn die Einnahmen müssen versteuert werden. Allerdings können die laufenden Kosten abgesetzt werden. Worauf es dabei ankommt.

  • Keine Ruhe vor dem Fiskus

    Mi., 10.06.2020

    Steuererklärung für Rentner

    Wer zusätzlich zur Rente Einkünfte hat, kann einen Steuerfreibetrag nutzen.

    Nicht nur viele Neurentner sind steuerpflichtig. Auch bei Altrentnern kann sich das ändern. Doch wer eine Steuererklärung abgeben muss, muss nicht zwangsläufig auch Steuern zahlen.

  • Anlage Kind

    Di., 09.06.2020

    Für Familien lohnt die Abgabe der Steuererklärung

    Wenn Eltern ihre Steuererklärung machen, müssen sie auch die Anlage Kind ausfüllen.

    Ein Leben ohne Kind können sich viele nicht vorstellen. Doch der Nachwuchs kostet auch viel Geld. Immerhin können Eltern bei einigen Ausgaben steuerlich profitieren.

  • Smarte Helfer

    Di., 09.06.2020

    Steuerprogramme führen durch den Zahlendschungel

    Auch einige Apps bieten einen Weg durch die Steuererklärung. Sie sprechen vor allem ein junges Publikum mit unkomplizierten Steuerfällen an.

    Die Steuererklärung ist für die meisten Menschen eine Qual. Können ihnen Programme, Apps und das Internet die Last nehmen oder die Pflichtübung zumindest ein wenig eträglicher machen?

  • Verlustvorträge nutzen

    Mo., 08.06.2020

    Steuererklärung: Studienkosten können sich im Job auszahlen

    Für Studenten lohnt sich eine Steuererklärung vor allem im Zweitstudium. Ausgaben für die Uni können als Werbungskosten geltend gemacht werden.

    Klausurstress, WG-Leben, Nebenjobs - die wenigsten Studierenden oder Auszubildenden wollen sich noch den Kopf über ihre Steuererklärung zerbrechen. Dabei kann sie sich durchaus lohnen.

  • Geld zurückholen

    Mo., 08.06.2020

    Die Steuererklärung für Arbeitnehmer

    Wer jetzt seine Steuererklärung für 2019 anfertigt, kann häufig etliche Euro vom Finanzamt zurückerhalten.

    Arbeitsweg, Umzug, Fortbildungen: Für viele Beschäftigte lohnt es sich, eine Steuererklärung abzugeben und sich dadurch Geld vom Finanzamt zurückzuholen. Dafür müssen sie aber präzise Angaben machen.

  • Ausgaben richtig absetzen

    Mo., 25.05.2020

    Wann für Arbeitslose eine Steuererklärung Pflicht ist

    Haben Arbeitnehmer nur einige Monate Arbeitslosengeld bezogen und waren ansonsten in Anstellung, können sie die gezahlte Lohnsteuer teilweise zurückholen.

    Neustadt a.d. Weinstraße (dpa/tmn) - Wer mehr als 410 Euro Arbeitslosengeld im Jahr erhalten hat, muss eine Steuererklärung machen. Darauf weist der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH) hin.

  • Zusätzliche Einkünfte

    Fr., 24.04.2020

    Rentner profitieren von einem Freibetrag

    Wer zusätzlich zur Rente Einkünfte hat, kann einen Steuerfreibetrag nutzen.

    Auch wenn Rentner eine Steuererklärung abgeben müssen, bedeutet dies nicht automatisch, dass Steuern anfallen. Wer zum Beispiel zusätzlich zur Rente Einkünfte hat, kann einen Steuerfreibetrag nutzen.

  • Untersuchung

    Sa., 11.04.2020

    Finanzämter in Berlin am schnellsten

    In den Finanzämtern von Berlin und Hamburg geht die Bearbeitung der Steuererklärung am schnellsten.

    Von der Abgabe der Steuererklärung bis zum Bescheid dauert es einer Untersuchung zufolge teilweise bis zu zwei Monaten. Am schnellsten sind dabei die Finanzämter in Berlin und Hamburg.