Steuergesetz



Alles zum Schlagwort "Steuergesetz"


  • Blockade wegen Steuergesetzen

    Fr., 29.11.2019

    Länder erzwingen Nachverhandlung im Klimapaket

    Reisende am Fahrkartenautomat: Die Bahn will die Mehrwertsteuer-Senkung an die Kunden weitergeben. Allerdings muss das entsprechende Gesetz noch im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat weiter beraten werden.

    Kommt die Preissenkung bei der Bahn zum Jahreswechsel? Kippt die Erhöhung der Pendlerpauschale doch noch? Ab wann gibt es einen Steuernachlass für neue Fenster im Eigenheim? Der Bundesrat bremst Klima-Pläne der Bundesregierung aus - jetzt wird wieder verhandelt.

  • Klima

    Fr., 29.11.2019

    Bundesrat stoppt Steuergesetze des Klimapakets vorerst

    Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat mehrere Steuergesetze des Klimapakets der Bundesregierung vorerst gestoppt. Die Länderkammer sprach sich am Freitag einstimmig dafür aus, dazu den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat anzurufen.

  • Klima

    Mi., 23.10.2019

    Rechnungshof kritisiert Steuergesetze aus Klima-Paket

    Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof übt deutliche Kritik an mehreren Maßnahmen aus dem Klimapaket, die das Kabinett in der vergangenen Woche beschlossen hat. Die Steuerermäßigungen für die energetische Gebäudesanierung begünstigte vor allem Gutverdiener. Rentner und Bürger mit mittleren Einkommen könnten sie kaum nutzen, schrieben die Rechnungsprüfer in einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestages. Außerdem seien erhebliche Probleme abzusehen, weil der Finanzverwaltung Informationen fehlten, um Doppelförderung auszuschließen.

  • Katja Dörner und Maria Klein-Schmeink setzen Schwerpunkt im Wahlkampf

    Mo., 14.08.2017

    Grüne wollen Familien besser fördern

    Maria Klein-Schmeink (l.) und Katja Dörner stellten das familienpolitische Paket der Grünen vor.

    Familienpolitik ist eine diffizile Angelegenheit: Steuergesetze, Sozialgesetzgebung, Ländergesetze. Die Grünen wollen sich in der nächsten Legislaturperiode von den tückischen rechtlichen Details nicht schrecken lassen – und rücken die Förderung von Familien mit minderjährigen Kindern in den Mittelpunkt ihrer Politik.

  • Finanzmarkt

    Fr., 21.04.2017

    Trump stellt Finanzregeln und Steuergesetze auf Prüfstand

    US-Präsident Trump bei seinem Auftritt im Finanzministerium in Washington. Trump hat weitere Schritte zum Regelabbau im Finanzsektor eingeleitet.

    Bereits nach seinem Wahlsieg hat der US-Präsident angekündigt, die Regulierung des Finanzmarkts aufzuweichen - er will nun eine Gesetzesreform Obamas überprüfen lassen. Zu seiner geplanten Steuereform soll es bald Neuigkeiten geben.

  • US-Präsidentschaftskandidat

    Di., 04.10.2016

    Trump: Habe Steuergesetze brillant ausgenutzt

    US-Präsidentschaftskandidat Trump: «Als Geschäftsmann und Immobilienentwickler habe ich die Steuergesetze auf legale Weise zu meinem eigenen Nutzen und zum Nutzen meiner Firma, meiner Investoren und meiner Angestellten genutzt.»

    Pueblo (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat nach eigenen Worten die US-Steuergesetze «auf brillante Art» ausgenutzt.

  • Steuern

    Mi., 12.11.2014

    Luxemburger Steuerpraktiken: Juncker verteidigt sich vor EU-Parlament

    Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich im Europaparlament gegen Vorwürfe zu umstrittenen Steuerpraktiken seines Heimatlands Luxemburg verteidigt. Die Steuergesetze seien stets respektiert worden und ihm sei keine gesetzwidrige Praxis bekannt, sagte Juncker vor den Plenum in Brüssel. Allerdings unterschieden sich die Steuerregeln der EU-Staaten zu stark. Juncker war in Luxemburg lange Premier- und Finanzminister.

  • Medien

    Mo., 07.07.2014

    RTL Group fürchtet Einbußen durch neues Steuergesetz in Ungarn

    Luxemburg (dpa) - Die RTL Group rechnet mit spürbaren Einbußen durch das neue Werbesteuergesetz in Ungarn. Nach einer ersten Schätzung werde sich die jährliche Steuerlast für die RTL Group dadurch um 15 Millionen Euro erhöhen, teilte Europas größter werbefinanzierter Sender am Montag mit. «RTL Hungary wird strukturell in die Verlustzone getrieben und auch der Nettogewinn der RTL Group im Jahr 2014 wird durch die Steuer negativ beeinflusst», teilten die Geschäftsführer Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch in einer gemeinsamen Erklärung mit.

  • Wirtschaft

    Sa., 09.06.2012

    Kreise: Schlupfloch erlaubt steuerfreien Porsche-Verkauf an VW

    Wirtschaft : Kreise: Schlupfloch erlaubt steuerfreien Porsche-Verkauf an VW

    Stuttgart/Wolfsburg (dpa) - Ein Schlupfloch in den Steuergesetzen wird die monatelange Hängepartie beim geplanten Zusammenschluss der Autobauer VW und Porsche offensichtlich beenden.

  • Metelen

    Mi., 05.11.2008

    Bis die Kiste auseinander fällt

    Metelen. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, das versprechen sich Kanzlerin Angela Merkel und ihr Kabinett von einem neuen Steuergesetz, das 2009 in Kraft treten soll. Wer sich einen schadstoffarmen Neuwagen kauft...