Steuerungssoftware



Alles zum Schlagwort "Steuerungssoftware"


  • Diesel-Skandal

    Sa., 06.07.2019

    Staatswanwaltschaft überprüft Autozulieferer ZF

    Die Firmenzentrale des Automobilzulieferers ZF in Friedrichshafen.

    Die Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft den ZF-Konzern aus Friedrichshafen. Es geht um Steuerungssoftware für Getriebe, die der Autozulieferer bereitgestellt hat.

  • Flugzeugbau

    Fr., 05.04.2019

    Boeing-Chef räumt Probleme mit Steuerungssoftware ein

    Chicago (dpa) - Nach zwei Abstürzen von Boeings Flugzeugtyp 737 Max 8 in weniger als einem halben Jahr hat Vorstandschef Dennis Muilenburg so deutlich wie noch nie Probleme mit der Steuerungssoftware MCAS eingeräumt. Es scheine nach dem vorläufigen Ermittlungsbericht zum Absturz in Äthiopien, als ob das Programm durch falsche Sensordaten unnötigerweise eingeschaltet worden sei. Das dringend erwartete MCAS-Update werde sicherstellen, dass Unfälle wie in Äthiopien und Indonesien «nie wieder passieren», erklärte Muilenburg. Bislang hatte Boeing bestritten, dass die Software ein Sicherheitsrisiko darstellt.

  • Steuerungssoftware im Verdacht

    Do., 04.04.2019

    Untersuchung: Crew flog vor Absturz nach Boeing-Vorschrift

    Teile der Boeing 737 Max 8 der Ethiopian Airlines an der Absturzstelle südlich von Addis Abeba.

    Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max liegt aus Äthiopien ein erster Untersuchungsbericht vor. Er stellt fest, dass die Piloten nach den Vorgaben des Herstellers gehandelt haben. Die Frage nach der Ursache bleibt offen.

  • Unfälle

    Di., 12.03.2019

    Boeing verspricht nach Abstürzen Software-Erweiterung

    Chicago (dpa) - Der US-Flugzeugbauer Boeing hat nach zwei Abstürzen neuer Maschinen vom Typ 737 Max 8 eine Erweiterung der umstrittenen Steuerungssoftware versprochen. Boeing habe das Programm entwickelt, um «ein bereits sicheres Flugzeug noch sicherer zu machen». Einen direkten Bezug zu dem vorgestern in Äthiopien abgestürzten Flieger stellte Boeing nicht her, sprach den Angehörigen der Opfer jedoch Anteilnahme aus. Die Überarbeitung der Software erfolgte im Zuge des im Oktober in Indonesien abgestürzten Lion-Air-Flugs und werde in den kommenden Wochen bei sämtlichen 737-Max-Maschinen installiert.

  • Steuerungssoftware im Fokus

    Mo., 11.03.2019

    «Safety first»: Schlimmer Verdacht nach Boeing-Absturz

    Auslieferung einer Boeing 737 Max 8 an Air China: Im Reich der Mitte bleibt dieser Flugzeugtyp vorerst am Boden.

    Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten hat die Suche nach der Unglücksursache eingesetzt. Ein schlimmer Verdacht drängt sich auf. Denn vor wenigen Monaten gab es bereits einen Unfall mit der relativ neuen Boeing-Reihe. Es gibt bereits erste Flugverbote.