Stiftslauf



Alles zum Schlagwort "Stiftslauf"


  • Leichtathletik: Stiftslauf in Nottuln

    Mo., 15.04.2019

    Stiftslauf: Facettenreiches Angebot

    Auf geht´s: Die 15. Auflage des Stiftslaufes am 4. Mai wird wieder hunderte begeisterter Laufsportfreunde anlocken.

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 4. Mai findet die 15. Auflage des Stiftslaufes in Nottuln statt. Nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch unter sozialem Aspekt verspricht die Veranstaltung höchst interessant und unterhaltsam zu werden.

  • Leichtathletik: 15. Nottulner Stiftslauf

    Mi., 27.02.2019

    Anmelden für das Laufspektakel in den Baumbergen

    Applaus für die Siegerin: Julia Kümpers von der Aachener TG gewann im vergangenen Jahr die Frauenkonkurrenz über zehn Kilometer. Bei den Herren setzte sich der gebürtige Nottulner Frederic Fender durch. Beide können sich ab sofort wieder anmelden.

    Am 4. Mai findet in Nottuln zum bereits 15. Mal der Stiftslauf statt. Ab sofort können sich die Läufer für dieses Event anmelden.

  • Leichtathletik: 14. Nottulner Stiftslauf

    Mi., 09.05.2018

    Helmut Walter zieht positives Fazit

    Drei wichtige Organisatoren des Nottulner Stiftslaufs (v.l.): Stefan Bolz, Helmut Walter und Johannes Pohlmann.

    Nach dem Stiftslauf ist vor dem Stiftslauf. Helmut Walter, Chef-Organisator des Volkslaufs in der Baumberge-Gemeinde, zog ein positives Fazit.

  • Frühlingsfest in Nottuln

    So., 06.05.2018

    Shopping, Spaß und Spannung

    Nach zweijähriger Pause steht wieder ein Maibaum auf dem Stiftsplatz. Die Hummelbienchen (Foto l.) und das BMV-Jugendorchester begleiteten das Spektakel.

    „Das Wetter spielt mit und unsere überdachten Sitzgelegenheiten mitten im Geschehen sind ein voller Erfolg.“ Die Kaufmannschaft Nottuln ist mit dem Frühlingsfest sehr zufrieden.

  • 14. Stiftslauf in Nottuln

    Sa., 05.05.2018

    Frederic Fender nutzt Heimvorteil

    Ein Prosit auf den Sieger des Stiftslaufs: Der in Nottuln geborene Frederic Fender (M.) siegte vor Matthias Elsbecker (l.) und Hendrik Watermann.

    Mit Frederic Fender gewann ein Nottulner mit Wohnsitz in Frankfurt den 14. Stiftslauf und ist somit der erste 10-km-Sieger auf amtlich vermessener Strecke.

  • Leichtathletik: 14. Stiftslauf

    Sa., 05.05.2018

    Das Wetter spielt GW Nottuln in die Karten

    Start beim Bambini-Lauf 2017: Auch in diesem Jahr werden wieder viele Mädchen und Jungen auf die Strecke gehen.

    Die Veranstalter des 14. Stiftslaufs in Nottuln werden auch in diesem Jahr wieder Glück mit dem Wetter haben.

  • Leichtathletik: 14. Nottulner Stiftslauf

    Mo., 30.04.2018

    GW Nottuln lässt Strecke vermessen

    Familiären Charakter hat der Stiftslauf in Nottuln auf jeden Fall (hier ein Bild aus dem Vorjahr). Jetzt ist er aber auch für Läufer interessant, die auf die Bestenliste schauen. Die Strecke ist amtlich vermessen worden.

    Er ist eine Institution geworden: Aber jetzt wartet der Stiftslauf mit einer Neuigkeit auf.

  • Leichtathletik: 13. Stiftslauf

    Mo., 08.05.2017

    Teilnehmerrekord in Nottuln

    Der Nottulner Karl-Otto Schäfer genoss gut gelaunt die schöne Strecke beim 13. Stiftslauf in seiner Heimatgemeinde.

    „Das war Teilnehmerrekord in diesem Jahr!“ Helmut Walter vom Organisations­team des Nottulner Stiftslaufs ist mehr als zufrieden. Die 13. Ausgabe des Laufwettbewerbs brachte am vergangenen Samstag über 400 Läuferinnen und Läufer auf die schöne Runde über den Nottulner Berg.

  • Leichtathletik: 13. Stiftslauf in Nottuln

    Sa., 06.05.2017

    Geburtstagskind gewinnt

    50 Jahre wurde Thomas Bardtke am Samstag alt. Er gewann vor dem Nottulner Frederic Fender (r.) und Hendrik Watermann (l.) aus Dülmen.

    Ein Geburtstagskind gewann den 13. Nottulner Stiftslauf. Der Vorjahresdritte Thomas Bardtke (BSG LVM Versicherung Münster) kam an seinem 50. nach zehn Kilometern in 35:56 Minuten ins Ziel.

  • Leichtathletik: Nachwuchsläufe beim 13. Nottulner Stiftslauf

    Sa., 06.05.2017

    Mit Nele Sietmann gewinnt ein Mädchen

    Nele Sietmann war beim Schülerlauf die Schnellste. Auch die Jungs hatten gegen sie keine Chance.

    Bei den Nachwuchsläufen gingen über 100 Kinder und Jugendliche an den Start. Während die älteren Schüler schon beachtliche Leistungen zeigten, ging es bei den Bambinis, die von ihren Eltern und Großeltern angefeuert wurden, vor allem um den Spaß am Laufen. Aber auch bei ihnen kam der Ehrgeiz nicht zu kurz. Alle wollten ganz vorne sein!