Stiftsmarkt



Alles zum Schlagwort "Stiftsmarkt"


  • Stiftsmarkt

    Fr., 08.11.2019

    Gefährliches Pflaster

    Zurzeit sind die breiten Fugen des Stiftsmarktes weitgehend vermoost. Passanten, die den Platz mit Rollatoren, Rollstühlen, Kinderwagen oder Fahrrädern betreten, beklagen Fugen und Unebenheiten.

    Ginge es nach der FDP würde das Pflaster auf dem Stiftsmarkt am besten sofort gegen ein Betonsteinpflaster ausgetauscht. Der Bezirksausschuss verständigte sich jetzt aber darauf, die Verwaltung erst einmal die stadtplanerischen Grundlagen bearbeiten zu lassen.

  • Die erwarteten Millionen sind da

    Do., 13.12.2018

    Geld fürs Freckenhorster Vereinshaus

    Jetzt wird es konkret: Das Pfarrheim von St. Bonifatius kann mit der Förderung durch das Land zum neuen Quartiers- und Vereinsheim umgenutzt werden. Der Bescheid kam jetzt vom RP.

    Der Zuschuss des Landes für das Quartiers- und Vereinsheim am Freckenhorster Stiftsmarkt ist da: Der Bescheid über 1,35 Millionen Euro zum Umbau des Pfarrheims St. Bonifatius kam vom Regierungspräsidium.

  • Auftakt zum Nikolausabend

    Mi., 05.12.2018

    900 glückliche Kinder

    Nach dem Auftritt auf dem Stiftsmarkt bestiegen Nikolaus, Knecht Ruprecht und die stellvertretende Bürgermeisterin die Kutsche, um sich auf den Weg zu den Kindern zu machen.

    „Bald ist Nikolausabend da“, heißt es in dem bekannten Adventslied. In Freckenhorst begann der traditionelle Besuchsabend in den Häusern unter der Regie des Nikolaus-Collegiums am Mittwochnachmittag mit dem Empfang des Heiligen Mannes auf dem Stiftsmarkt.

  • Passantin findet Diebesgut im Park

    Do., 23.08.2018

    Geldspielautomaten geknackt

    Gefunden: Diebesgut aus einem Einbruch in eine Gaststätte am Stiftsmarkt in Freckenhorst. Geldkassette und Geldbörse waren leer.

    Laut Polizei brachen bislang unbekannte Personen zwischen Mittwoch, 23.45 Uhr, und Donnerstag, 9.50 Uhr, in die Gaststätte am Stiftsmarkt in Freckenhorst ein. Der oder die Täter brachen die dortigen Geldspielautomaten auf, stahlen das darin befindliche Bargeld sowie Portemonnaies mit Geld und warfen die Utensilien später weg. Eine Passantin fand am Donnerstag die leeren Utensilien.

  • Weihnachtsmarkt in Freckenhorst

    Mo., 18.12.2017

    Stimmung war nicht ungetrübt

     

    Nur wenig Besinnlichkeit war bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Freckenhorster Stiftsmarkt am Samstag zu spüren. Und das nicht in erster Linie, weil die Motoren der Feuerwehrfahrzeuge, die zeitgleich zur Eröffnung auf dem Kirchplatz zu einer Übung Position bezogen, nicht zu überhören waren. Mit einem Transparent, Trillerpfeifen und Rasseln war eine Gruppe der Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Aquafitness -Kursen von Pro Bad zur Eröffnung gekommen, um lautstark ihren Unmut über die Schließung des Lehrschwimmbades kundzutun.

  • Auf die Plätze, fertig – los!

    Do., 17.08.2017

    Freckenhorster Herbst geht ins Rennen

    Die Organisatoren des Freckenhorster Herbstes freuen sich auf die neuen Programmpunkte: Die Carrera-Trophy wird ein Spaß für jedermann und die Stelzenkünstlerin „Imagine“ wird ihr Publikum mit ihren Kostümen überraschen.

    Freckenhorster Herbst, das ist aber vor allem Kirmes, Trödel und viel Programm. Neben dem Carrera-Höhepunkt gibt es eine circa zwei Kilometer lange Trödelmeile in der Stadtmitte, eine Kirmes auf dem Stiftsmarkt, Festzeltveranstaltungen in der Industriestraße, verkaufsoffene Geschäfte und eine Gewerbeschau.

  • Krönung mit Konfettiregen

    Di., 01.08.2017

    Freckenhorst krönt neuen Schützenkönig Thorsten Schulze Niehues

    Majestäten und ihre Throngesellschaft v.l.: Präsident Matthias Kalthöner, Yvonne Brüggemann, RominaFriehe, Moritz Nüßing, Simon Friehe, Königin Natalie Wessel-Terharn,König Thorsten Schulze Niehues, Lisa Hanewinkel, Simona Meyer,Andreas Liekhues, Björn Schlamann, Alexander Offers, Anke Zupp und Oberst Thomas Feldmann.

    Die Stiftsstadt hat einen neuen König: stolz präsentierte sich die Throngesellschaft um Majestät Thorsten Schulze Niehues in der strahlenden Sonne den zur Krönung auf dem Stiftsmarkt angetretenen Schützen.

  • Bürgerschützenfest in Freckenhorst

    Mo., 31.07.2017

    Gelungener Festauftakt

    In festlich geschmückten Kutschen fuhren die Majestäten, hier das amtierende Königspaar Veronika und Bernd Sendker, auf dem Stiftsmarkt ein.

    Mit dem Besuch der Seniorenwohnheime hat am Samstag das Bürgerschützenfest in Freckenhorst begonnen. Am Sonntag wurden verdiente Schützen durch das amtierende Königspaar ausgezeichnet. Heute wird sich an der Vogelstange zeigen, wer Nachfolger von Schützenkönig Bernd Sendker wird.

  • Schützenfest in Freckenhorst

    Di., 25.07.2017

    Von Königsschießen bis Kreativwerkstatt

    Das amtierende Königspaar Veronika und Bernd Sendker mit der Throngesellschaft Christina und Jürgen Stakenkötter, Elke und Markus Beerenbrink, Sabine und Thomas Pösentrup, Silvia und Daniel Hunkemöller. Der Thron wird eingerahmt vom Präsidenten Matthias Kalthöner und Oberste Thomas Feldmann. Vorne im Bild der Kinderthron mit Lorena Kraß, Jannis Lischka, Fiona Hunkemöller, Moritz Finkenbrink, Sophie Simon, Kinderkönig Leonard Berneis, Pia Laumann, Ferdinand Berneis, Julia Peveling und Jens Debbert.

    Am nächsten Wochenend feiern die Bürgerschützen in Freckenhorst ihr Schützenfest. Am Haupttag des Festes, dem Montag, wird der Nachfolger der amtierenden Majestät, Bernd Sendker, ermittelt.

  • Neue Infostelle zum Thema Demenz und Pflegebedürftigkeit

    Mo., 09.01.2017

    Hilfe für Betroffene und Angehörige

    Der niederländische Schauspieler und Theologe Thomas Borggrefe wird anlässlich eines Familiengottesdienstes zum Thema Demenz am 15. Januar Sequenzen aus seinen Stücken spielen.

    Für Menschen, die Themen wie Demenz und Pflegebedürftigkeit beschäftigen – Betroffene wie deren (pflegende) Angehörige – wird es künftig in der Bücherei am Stiftsmarkt eine weitere Informationsstelle geben. Initiiert wird sie von Mitarbeitern der Freckenhorster Seniorenheime, der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Warendorf und der Kirchengemeinde St. Bonifatius und St. Lambertus.