Stoffwechselerkrankung



Alles zum Schlagwort "Stoffwechselerkrankung"


  • Fehleinschätzung des Rettungsdienstes brachte kleines Mädchen in Lebensgefahr

    Sa., 01.09.2018

    Emilias Herz schlägt wieder

    Emilia leidet an einer sehr seltenen Stoffwechselerkrankung.

    Emilia hat eine sehr seltene Stoffwechselerkrankung, die man ihr in der Regel nicht ansieht. Ihre Mutter Silke Ewald kennt die Zweieinhalbjährige aber ganz genau und weiß immer, wie es der Kleinen geht. Jüngst geriet das Mädchen aus Ochtrup aber in Lebensgefahr, weil Mitarbeiter des Rettungsdienstes den Zustand des Kindes falsch einschätzten.

  • Uniklinik Münster

    Do., 05.04.2018

    Brücken-Team begleitet Schwerkranke und deren Familien

    Uniklinik Münster: Brücken-Team begleitet Schwerkranke und deren Familien

    Sarah Krajewska leidet unter einer Stoffwechselerkrankung. Eigentlich hätte sie Prognosen zufolge nicht älter als zwei Jahre werden sollen – heute ist sie zwanzig. Sarahs Mutter war mit der Betreuung und Sorge um ihre Tochter immer auf sich allein gestellt. Irgendwann überstieg das ihre Kraft. Das war der Zeitpunkt, als sich das Brücken Team einschaltete und das Leben der beiden erleichterte, berichtet die Uniklinik in einer Pressemitteilung.

  • MHD Brock unterstützt Joy

    Mo., 22.01.2018

    Freude im doppelten Sinn

    Manfred Meyer und Tochter Joy Helena freuen sich über die Unterstützung durch den örtlichen Malteser Hilfsdienst.

    Die Malteser aus Ostbevern-Brock unterstützen schon länger die Familie Meyer und ihre Tochter Joy Helena, die unter einer Stoffwechselerkrankung leidet.

  • Freder1k-Studie

    Fr., 19.01.2018

    Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

    In Deutschland leben etwa 21 000 bis 24 000 Kinder mit Typ-1-Diabetes. Nun können Eltern ihre Babys auf das Diabetes-Risiko testen lassen.

    Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden - dabei sind Experten aus Hannover maßgeblich beteiligt.

  • Gemeinsame Hilfe

    Mi., 10.01.2018

    Knallrote Hilfe mit Fußball-Logo

    Freuen sich zusammen mit Aria über die knallroten Orthesen: (v.l.) Pia Reick (Sozialpädiatrisches Zentrum der Christophorus-Kliniken), Olivier Lammers ( Firma RMS Reha Mobility Handels- und Service GmbH Münster), Dr. Ulrich Hafkemeier (Chefarzt des Sozialpädiatrischen Zentrums), Rafael Küpers (Orthopädietechnikermeister Sanitätshaus Gäher), Christian Gäher (Sanitätshaus Gäher), Shirin Kautz (vorne, Übersetzerin), Vera Duric (Angehörige der Familie Gorjifard), Vater Jahan Gorjifard, Mutter Parisa Gorjifard.

    Aria leidet an einer schwerwiegenden Stoffwechselerkrankung. Dank des Einsatzes vieler konnte ihm nun mit Orthesen geholfen werden.

  • Häufige Stoffwechselerkrankung

    Di., 14.11.2017

    Immer mehr Kinder mit Diabetes: Lässt sich das verhindern?

    In Deutschland sind zwischen 21 000 und 24 000 Kinder und Jugendliche an Typ-1-Diabetes erkrankt.

    Schon Kinder können an Diabetes erkranken, wenn ihr Körper kein Insulin mehr produziert. Einfach so Süßes naschen? Geht nicht. Denn fürs Essen gibt es strikte Regeln. Forscher erproben nun eine Methode, mit der sie die Krankheit verhindern wollen.

  • Zurück aus dem Stimmungstief

    Mi., 02.08.2017

    Weltmeister Götze nimmt neuen Anlauf

    Da geht es lang: Mario Götze (r) und der neue BVB-Trainer Peter Bosz.

    Endlich wieder Fußball. Die erfolgreiche Therapie verhalf Mario Götze nach seiner Stoffwechselerkrankung aus dem Stimmungstief. Der Weltmeister aus Dortmund scheint auf gutem Weg zu alter Klasse.

  • Helin leidet an angeborener Stoffwechselerkrankung

    Sa., 29.04.2017

    Eine Giraffe gab es dazu

    Über eine Spende für dringend benötigte Spezialnahrung freuen sich: (v.l.) Michael Esser, Irmgard Alkemeier, Thomas Lutterbeck, Helin Arin mit Giraffe, Mohammad, Nara und Daood Bobo sowie Dominik Sauff.

    Ein Jahr lang hat Familie Bobo nun ein Problem weniger: Am Mittwoch bekam sie eine Spende für Spezialnahrung für ihre Tochter Helin vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe“.

  • Informationsabend der Osteoporose-Selbsthilfegruppe mit zwei Referenten

    Di., 22.09.2015

    Bewegung und richtige Ernährung

    Bärbel Schwinning Vorstandsmitglied der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Everswinkel (r.) konnte Dr. Corinna Meiser von der Uni-Klinik Münster und Dieter Debus, Vorsitzender des „Landesverbandes Osteoporose“, zum Info-Abend begrüßen.

    „Osteoporose ist die häufigste Stoffwechselerkrankung des Knochensystems, die vorwiegend im höheren Erwachsenenalter auftritt“, unterstrich Dr. Corinna Meiser die Notwendigkeit, sich rechtzeitig über diese Krankheit zu informieren. Meiser ist Radiologin am Universitätsklinikum Münster und war von der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Everswinkel zu einem Info-Abend eingeladen worden.

  • Familie

    Mi., 28.01.2015

    Senioren können sich Ernährungsberatung verschreiben lassen

    Familie : Senioren können sich Ernährungsberatung verschreiben lassen

    Bonn (dpa/tmn) - Senioren mit Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen können eine professionelle Ernährungsberatung helfen. Was viele nicht wissen: Die meisten gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen solch eine Beratung.