Storno



Alles zum Schlagwort "Storno"


  • Storno begeistert auf der Freilichtbühne

    So., 23.08.2020

    Kabarettistische Naturgewalten

    So kennt man sie: Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther sind zurück.

    Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther sind zurück und ließen mit ihrer Corona-Sonderinventur gleich viermal die Freilichtbühne in Reckenfeld in ihren Grundfesten erzittern. Erstmals im Sommer waren die drei Vollblutkabarettisten auf Einladung der Kulturinitiative aus der nahen Domstadt angereist.

  • „Storno“ traf bei Corona-Sonderinventur immer das Tor

    So., 16.08.2020

    Vollgassatire auf dem Fußballplatz

    Was wäre ein Storno-Auftritt ohne einige musikalische Einlagen? Von denen gab es auch bei der Corona-Sonderinventur wieder einige. So präsentierten Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther (v.l.) ihre ganz persönlichen „Corona-Charts“.

    Das Kabarett-Trio „Storno“ ist für volle Hallen bekannt. Jetzt kam ein volles Stadion hinzu. Zumindest so voll, wie es das Corona-Hygienekonzept erlaubte.

  • Vier „Storno“-Shows im Wersestadion

    Do., 13.08.2020

    „Hausputz“ vor der Corona-Inventur

    Die Bühne steht, Jochen Rüther, Thomas Philipzen und Harald Funke können ihre Spaß-Offensive starten. Der Auftritt in einem Fußballstadion ist auch für sie eine Premiere.

    Zur „Corona-Sonderinventur“ laufen Harald Funke, Jochen Rüther und Thomas Philipzen, auch bekannt als Kabarett-Trio „Storno“, am Wochenende im Ahlener Wersestadion auf.

  • Die „Kulturwiesen“ vor den Toren Wolbecks bieten ab dem 21. August ein umfangreiches Freiluft-Programm an

    Do., 06.08.2020

    Storno, Picknick und die „Sistaz“

    Auch die

    Ein umfangreiches Freiluft-Programm bei Wolbeck soll Künstlern helfen und Zuschauer erfreuen

  • Greven

    Di., 04.08.2020

    Storno ausverkauft – Zusatztermin

    Die „Sonderinventur“ ist doppelt ausverkauft – nun gibt es einen dritten Termin in Reckenfeld.

    Die beiden „Storno“-Veranstaltungen auf der Freilichtbühne waren sofort ausverkauft, deshalb gibt es einen Zusatztermin.

  • Storno tritt wieder auf

    Sa., 01.08.2020

    Corona-Inventur auf der Freilichtbühne

    Die Verantwortlichen der Kulturinitiative als Veranstalter, die Freilichtbühne und die beiden Stornos Harald Funke (links) und Jochen Rüther freuen sich auf die Vorstellungen.

    Die Kabarettisten von Storno treten Ende August zwei Mal auf der Freilichtbühne in Reckenfeld auf.

  • Stadthalle lädt ein zum Open-Air-Kabarett

    So., 12.07.2020

    Storno stürmt das Wersestadion

    Die Stadthalle veranstaltet Storno - die Sonderinventur. Coronabedingt treten Jochen Rüther, Thomas Philipzen und Harald Funke

    Storno füllt normalerweise zum Jahresabschluss Hallen. Normalerweise. Aber in Coronazeiten ist alles anders. Und deswegen macht auch Storno mal was anderes.

  • Kabarett-Trio „Storno“ über die Zwangspause und ihr Ende in Senden

    So., 28.06.2020

    „Endlich wieder tun, was wir lieben“

    Auftakt nach Maß: Am Freitagabend startete der Fünfer-Pack des Kabarett-Trios „Storno“ mit seiner „Corona Sonderinventur“ vor 200 Gästen auf dem Schulhof der Marienschule

    Lockdown mit vier Monaten Zwangspause und viel Zeit zum Schreiben und Feilen am Programm: Für das Kabarett-Trio „Storno“ war es jetzt echt mal gut mit Entschleunigung. Die Gelegenheit, in Senden wieder eine Bühne zu erobern, kam da gerade recht.

  • Programm der Sommerbühnen

    Mo., 15.06.2020

    Reichlich Kultur unter freiem Himmel

    Open-Air-Gastspiele: Vom 26. bis 28. Juni gastiert das Kabaretttrio Storno mit einer „Corona Sonderinventur“ in Senden.

    Die Pause im Kulturprogramm in Senden ist vorbei. Zu den Top-Acts auf den Bühnen unter freiem Himmel zählt das Kabarett-Trio „Storno“, für dessen Auftritte jetzt der Vorverkauf beginnt.

  • Kulturamt bereitet Programm für Sommerbühnen vor

    Mo., 08.06.2020

    Ferienspaß mit Storno & Co

    Jochen Rüther (v.l.), Harald Funke und Thomas Philipzen

    Das Sendener Kulturamt bereitet für die nächsten Wochen ein bunt gemischtes Programm mit Kabarett, Lesung, Kindertheater und Musik vor. Um möglichst vielen Interessierten den Besuch zu ermöglichen, finden die Veranstaltung unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen auf zwei „Sommerbühnen“ im Freien statt.