Straßensammlung



Alles zum Schlagwort "Straßensammlung"


  • VDK-Sammlung

    Do., 05.11.2020

    Kontonummer statt Rappeln in der Büchse

    Um Spenden für Soldatenfriedhöfe wie hier in Lommel wird diesmal per Überweisung gebeten

    In diesem Jahr ist alles anders: Auch die Straßensammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge kann nicht stattfinden. Spenden sind aber dringend nötig.

  • Haus- und Straßensammlung in der kommenden Woche

    Fr., 23.10.2020

    Kriegsgräber im Ausland pflegen

    Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird bei der Sammlung durch Soldaten des Stabsunterstützungsbataillons des Deutsch-Niederländischen Korps unterstützt.

    Die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge findet in Telgte, Westbevern und Vadrup in der kommenden Woche statt.

  • Klasse 10a sammelt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

    Mi., 12.02.2020

    „Friedensgedanken aufrecht gehalten“

    Dank und Anerkennung für die Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a der MKG.

    Der Wert der „kleinen Geste“ in Sachen Friedensarbeit ist größer als die Summe der Spenden in der Büchse. So ordneten der Bürgermeister und der kommissarische Schulleiter das Engagement der Klasse 10a bei der Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ein. Was die Saerbecker Mitte Januar spendeten, lässt sich aber auch sehen.

  • Auftakt zur Kriegsgräbersammlung

    So., 08.12.2019

    Spendendosen sollen sich wieder füllen

    Unterwegs mit Spendendose: Ratsmitglieder, Offiziere und Unteroffiziere des Ahlener Aufklärungsbataillons 7 machten Samstagvormittag den Auftakt zur Sammlung der Kriegsgräberfürsorge.

    Mit der gemeinsamen Straßensammlung für den Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) durch Offiziere und Unteroffiziere des Ahlener Aufklärungsbataillons 7 und Mitglieder des Stadtrats begann am Samstagmorgen die jährliche Spendensammlung.

  • Gesamtschule und Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge

    Di., 05.02.2019

    Spendenrekord für Friedensarbeit

    Die Rekord-Spendensammler der 9a mit ihren Klassenlehrern, Bürgermeister Wilfried Roos (2. von rechts), dem kommissarischen Schulleiter Maarten Willenbrink (rechts) und Jens Effkemann (vorne rechts) vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

    Mit einem Rekordergebnis in der mehr als 20-jährigen Geschichte der Straßensammlungen für den Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge kam die Klasse 9a zurück. Der VdK-Bezirksgeschäftsführer, der Bürgermeister und der kommissarische Schulleiter fanden die Summe von „beeindruckend“ bis „sensationell“. Noch wichtiger fanden sie, das junge Menschen Engagement in Friedensarbeit investieren.

  • Kriegsgräberfürsorge

    Sa., 12.01.2019

    MKG-Schüler sammeln an Haustüren

    Eine Kriegsgräberstätte.

    Für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge machen sich Schülerinnen und Schüler der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule vom 14. bis 19. Januar auf den Weg zur jährlichen Haus- und Straßensammlung in Saerbeck.

  • VDK-Straßensammlung läuft

    Mo., 03.12.2018

    Mit Büchse durch die Bezirke

    Auftakt an der Büchse: Die Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge läuft. Offizieller Startpunkt war der Rathausvorplatz.

    Die Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist in Ahlen angelaufen.

  • Haus- und Straßensammlung in Telgte und Westbevern

    Mi., 10.10.2018

    Soldaten bitten wieder um Spenden

    Übernehmen zusammen mit anderen Soldaten des Deutsch-Niederländischen-Korps die Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge: (v.l.n.r.): Stabsfeldwebel Michael Müller, Oberstleutnant Mark Steffen Gottschalk und Stabsfeldwebel der Reserve Michael Kersting.

    Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt in den Herbstferien in Telgte und Westbevern wieder seine Haus- und Straßensammlung durch.

  • Metelen

    Do., 05.05.2011

    DRK sammelt in Metelen