Straßenumbau



Alles zum Schlagwort "Straßenumbau"


  • Künftig Sackgasse

    Di., 05.05.2020

    Straßenumbau am Josefzentrum

    Die gewohnte Straßenführung zwischen Kindergarten und neuer Kirche wird sich verändern. Das Außengelände der Kita wird direkt an den Kirchvorplatz angrenzen.

    Der Umbau des Kindergartens St. Josef und des Kirchenneubaus gegenüber wird auch die Verkehrssituation verändern.

  • Straßenumbau beginnt

    Mo., 23.03.2020

    L 586 ab heute gesperrt

    Zwischen Tönnishäuschen und der Einmündung Dorffelder Straße in Vorhelm wird die L 586 ab heute gesperrt.

    Ab dem heutigen Montag, 23. März, wird die L 586 (Münsterstraße) ab dem Kreisverkehr Tönnishäuschen bis zur Dorffelder Straße in Vorhelm komplett gesperrt.

  • Umsatzrückgang seit Straßenumbau

    Di., 10.12.2019

    Café Dördelmann schließt Silvester

    Silvester ist Schluss an der Weststraße. Die Bäckerei Dördelmann schließt ihr Bäckerei-Café.

    Schluss an der Weststraße.: Die Bäckerei Dördelmann schließt Silvester ihre Café-Filiale – und nennt starke Umsatzeinbuße seit dem Straßenumbau.

  • Straßenumbau beginnt

    Mi., 26.09.2018

    Künftig regelt Ampel den Verkehr

    Die Kreuzung Gildehauser Straße/Zum Lukas-Krankenhaus/Bülowstraße sollen mit einer neuen Ampelanlage sicherer gemacht werden

    Die Stadt weist darauf hin, dass am Donnerstag (27. September) der Umbau des Knotenpunktes Gildehauser Straße (L 572)/ Zum-Lukas-Krankenhaus/ Bülowstraße beginnt.

  • Siedlung Spechtholtshook

    Mi., 26.06.2013

    Wer muss was bezahlen?

    Die Straßen der Siedlung Spechtholtshook sollen nun endlich ausgebaut werden.

    Im Sitzungssaal im Rathaus könnte es am kommenden Dienstag wieder voll werden. Dann behandelt der Ausschuss für Verkehr, Umwelt, Energie und Tierschutz unter anderem die Kanalauswechslung und den Straßenumbau Spechtholtshook.

  • Ortsdurchfahrt

    Fr., 11.05.2012

    Bauarbeiten starten am Montag

    Ortsdurchfahrt : Bauarbeiten starten am Montag

    Der eine Termin steht felsenfest: Am Montag starten die Bauarbeiten am zweiten Abschnitt der Ortsdurchfahrt (B 70) in Heek. Der zweite Termin ist zumindest felsenfest angepeilt: Bis zum Jahresende soll der Straßenumbau fertig sein. „Ich will hier keinen Weihnachtsbaum aufstellen!“, sagt zum Beispiel Jürgen Wübben von Strabag.