Strand



Alles zum Schlagwort "Strand"


  • Leere Strände

    Mo., 26.10.2020

    Geisterinsel Mallorca: Sehnsüchtiger Blick auf die Kanaren

    Von Herbstferien ist auf Mallorca kaum etwas zu sehen. Die meisten Hotels sind zu, der Strand ist leer.

    Von Herbstferien ist an der Playa kaum etwas zu sehen. Die meisten Hotels sind zu, der Strand ist leer. Mit dem erneuten Notstand in Spanien liegt auch Mallorca brach. Ganz anders sieht es auf den Kanaren aus.

  • Volle Strände

    Mo., 10.08.2020

    Sommerurlaub in Deutschland boomt

    Urlaubsgäste sitzen bei sonnigem Wetter in ihren Strandkörben am Nordstrand der Insel Norderney.

    Urlaub in Deutschland liegt in diesem Sommer voll im Trend. Das treibt die Übernachtungspreise in besonders beliebten Regionen zum Teil nach oben.

  • Soziale Distanz im Meer?

    Mi., 13.05.2020

    Italien will Strände wieder öffnen

    Viele Regionen in Italien wollen in der Corona-Krise Strände so schnell wie möglich wieder öffnen - aber auch beim Sonnen und Baden soll soziale Distanz gelten.

    Die Emilia-Romagna entlang der italienischen Adria gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Europa. Doch wegen der Corona-Pandemie sind die Strände derzeit noch gesperrt. Bald könnte der Aufenthalt wieder erlaubt sein - unter bestimmten Bedingungen.

  • Verlassene Strände in Hurghada

    Fr., 17.04.2020

    Ägyptens Badeorte sind menschenleer

    Der Badestrand von Hurghada ist menschenleer. Ägyptens Reisebranche hofft auf ein frühes Ende der Corona-Krise.

    Türkisblaues Meer, einsame Strände - was nach Traumurlaub klingt, ist in Zeiten von Corona für viele Badeorte zur traurigen Wirklichkeit geworden. So ergeht es auch Hurghada, wo normalerweise die Tourismussaison längst begonnen hätte.

  • Tourismus

    Fr., 07.02.2020

    Nach Sturmtief - Strände in Mallorcas Osten ohne Sand

    Palma (dpa) - Nur zwei Monate vor Saisonbeginn sind zahlreiche Strände im Osten Mallorcas schwer beschädigt - und teils ganz ohne Sand. Sturmtief «Gloria» hatte im Januar auf der spanischen Urlaubsinsel gewütet. «Über 50 Prozent des 1,8 Kilometer langen Strandes sind ins Meer gespült worden», sagte Marcial Rodríguez vom Tourismusverband der auch bei deutschen Urlaubern beliebten Küstengemeinde Cala Millor der Deutschen Presse-Agentur. Auch Rettungstürme und Strandduschen seien zerstört worden.

  • Nach dem Sturmtief

    Fr., 07.02.2020

    In Mallorcas Osten sind Strände schwer beschädigt

    Blick auf den Strand von Cala Millor, der nach dem Unwetter einen Großteil seines Sandes verloren hat.

    Für Urlauber, die im den Osten der spanischen Insel Urlaub machen wollen, könnte es ungemütlich werden. Durch den Sturm im Januar sind noch zahlreiche Strände zerstört.

  • Gesellschaft

    Sa., 12.10.2019

    Kalifornien verbietet Rauchen an Stränden und in Naturparks

    Sacramento (dpa) - Kalifornische Strände und Naturparks werden zur rauchfreien Zone. Der Gouverneur des US-Westküstenstaates unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz, das den Konsum von  Zigaretten untersagt. Auch E-Zigaretten und Joints seien davon betroffen, berichtete die Zeitung «Sacramento Bee». Auf Parkplätzen und Zufahrtsstraßen sei das Rauchen aber weiterhin erlaubt. Rauchsündern droht bei Verstößen eine Strafe in Höhe von 25 Dollar.

  • Umweltverschmutzung

    Do., 26.09.2019

    Rohöl verschmutzt Strände an der brasilianischen Küste

    Brasília (dpa) - Eine Reihe von Stränden im Nordosten von Brasilien sind von Rohöl verschmutzt worden. An den Küsten von acht Bundesstaaten seien Ölrückstände entdeckt worden, teilte das Umweltamt mit. Das Nachrichtenportal G1 veröffentlichte Bilder von Ölklumpen am Strand und von mit Öl verklebten Meeresschildkröten. Die Herkunft des Öls ist noch unklar. Laut einer Analyse des Energiekonzerns Petrobras wurde das Öl nicht in Brasilien gefördert und stammt aus einer einzelnen Quelle.

  • Verstöße werden nicht bestraft

    Do., 18.07.2019

    Kippen adiós: Drei Strände auf Mallorca werden rauchfrei

    Hier darf weiter gequalmt werden: Touristen sonnen sich am Strand von El Arenal auf Mallorca.

    Rauchen unter freiem Himmel soll es auf Mallorca nicht mehr geben - allerdings nur an drei Stränden und vorläufig ohne Strafandrohung. Die gute Nachricht für bierdurstige Raucher: Am Ballermann darf weiter gequarzt werden.

  • Unfälle

    Di., 02.07.2019

    Strände bei Sydney nach mutmaßlicher Hai-Attacke geschlossen

    Sydney (dpa) - Nach einer mutmaßlichen Hai-Attacke sind zwei Strände nördlich der australischen Metropole Sydney vorerst gesperrt worden. Ein Schwimmer werde behandelt, nachdem er in der Gemeinde Northern Beaches verletzt wurde, teilte die Polizei im Bundesstaat New South Wales mit. Der Ortsansässige sei im Wasser am Shelly Beach gebissen worden. Sanitäter versorgten demnach am Strand eine Wunde am Rücken sowie Verletzungen an Bein und Bauch, bevor der Mann ins Krankenhaus gebracht wurde.