Strohballen



Alles zum Schlagwort "Strohballen"


  • Brände

    Do., 17.09.2020

    Hunderte Strohballen verbrennen: 150 000 Euro Schaden

    Einsatzwagen der Feuerwehr.

    Verl (dpa/lnw) - Ein Brand in einer Scheune im Kreis Gütersloh hat Hunderte Strohballen vernichtet. Der entstandene Schaden werde auf ungefähr 150 000 Euro geschätzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Verletzte gab es einem Sprecher zufolge nicht. Der Brand in Verl sei am frühen Donnerstagmorgen ausgebrochen. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf einen nahen Pferdestall übergriffen. Die Scheune sei aber komplett niedergebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar.

  • Unfälle

    Mo., 30.12.2019

    Arbeiter von Strohballen erschlagen

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Euskirchen (dpa/lnw) - Bei einem Arbeitsunfall ist ein Mann in Euskirchen von herabfallenden Strohballen erschlagen worden. Der 48-Jährige arbeitete am Montag mit einem Landwirt zusammen, der mit einem Radlader Strohballen aus dem oberen Bereich eines Lagers herunterholte, wie die Polizei berichtete. Dabei seien einige Ballen heruntergefallen, die den 48-Jährigen tödlich verletzten. Der Mann habe offenbar zuvor seine Position gewechselt, um die Feuchtigkeit des Strohs zu messen. Wiederbelebungsversuche hatten keinen Erfolg. Der Landwirt sagte, jeder Ballen wiege zwischen 400 und 500 Kilogramm. Die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Ein besonderes Musical hoch zu Roß

    Mi., 11.12.2019

    Schneewittchen und die Partygirls

    Alle Reiter und in der Mitte stehend Nicole Lattner.

    Die Hufe donnern über den Sand im Reitstall Berkenheide in Greven. Reiter springen über aufgeschichtete Strohballen. Normalerweise ist es nichts Besonderes, wenn Reiterinnen und Reiter trainieren. Doch an diesem Abend dröhnt dazu laute Musik durch die Halle, denn hier findet die Generalprobe zu einem Reitermusical statt.

  • Kriminalität

    Mi., 11.12.2019

    300 Strohballen brennen: Polizei vermutet Brandstiftung

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt über eine Straße.

    Fröndenberg (dpa/lnw) - Nach einem Feuer auf einem Feld in Fröndenberg (Kreis Unna) ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, standen am Dienstagabend 300 Strohballen in Flammen. Ein Zeuge habe das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Wegen des starken Windes stellte die Feuerwehr die Löscharbeiten ein und ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die angrenzende Bahnlinie zwischen Unna und Fröndenberg sei zeitweise gesperrt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 6000 Euro. Die Ermittler gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

  • Brände

    So., 01.12.2019

    Rund 800 Strohballen in Bochum in Brand geraten

    Knapp 800 Strohballen sind in Bochum in Brand geraten.

    Bochum (dpa/lnw) - Bei zwei wenige Meter voneinander entfernten Bränden in Bochum haben rund 800 Strohballen Feuer gefangen. In der Nacht zum Sonntag brannten knapp 800 Rundballen Stroh hinter einer Schallschutzmauer an einer Hauptverkehrsstraße, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Die rund 100 Einsatzkräfte brachten die Flammen am Morgen mit Wasserwerfern unter Kontrolle. Die Löscharbeiten sollten dennoch bis in die späten Abendstunden dauern, weil jeder einzelne Strohballen aufwendig auseinandergezogen und mit Wasser abgelöscht werden müsse. Ein benachbarter Bauernhof war nach Angaben des Sprechers nicht von dem Brand betroffen.

  • Feuerwehr-Einsatz

    Di., 24.09.2019

    200 Strohballen abgebrannt - Kriminalpolizei ermittelt

    Feuerwehr-Einsatz: 200 Strohballen abgebrannt - Kriminalpolizei ermittelt

    Nächtlicher Einsatz: Die Feuerwehr musste am Montagabend in Olfen rund 200 brennende Strohballen löschen. Zur Ermittlung der Brandursache wurde auch die Kriminalpolizei eingeschaltet.

  • Brände

    Sa., 21.09.2019

    Erneut Strohballen in Grevenbroich in Flammen

    Brände: Erneut Strohballen in Grevenbroich in Flammen

    Grevenbroich (dpa/lnw) - In der Nacht zum Samstag sind in Grevenbroich zum zweiten Mal in einer Woche mehrere Hundert Strohballen in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, musste die Feuerwehr rund 260 Ballen auf freiem Feld kontrolliert abbrennen lassen. Brandursache und Schadenshöhe seien noch unbekannt. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Im Stadtteil Neukirchen waren bereits am frühen Donnerstagmorgen 150 Strohballen abgebrannt. Ob es zwischen den Bränden eine Verbindung gebe, sei noch unklar.

  • Brände

    Do., 12.09.2019

    900 Strohballen in Brand: Feuerwehr weiter vor Ort

    Ein Feuerwehrfahrzeug steht am Unfallort.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei einem Feuer in Düsseldorf-Angermund sind am späten Mittwochabend nach Angaben der Feuerwehr 900 Strohballen in Brand geraten. Sechs leere Pferdetransporter wurden zerstört. Die Feuerwehr zog die Strohballen auseinander, um sie kontrolliert abbrennen zu lassen. Nach rund 15 Stunden war der Einsatz am Donnerstagmittag beendet. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Hintergründe zur Brandursache.

  • Die Geschichte der Biene

    Mo., 09.09.2019

    Strohballen für Umweltbewusstsein

    Die Biene noch im Rohzustand – es mussten einige bauliche Mängel bei der Konstruktion behoben werden.

    Sie machen Stroh zu Bienen. Die KLJB-Jugendlichen aus Greven werben für mehr Naturschutz und die Landwirtschaft.

  • Brände

    Do., 15.08.2019

    Tausende Strohballen brennen in Dortmund und Sassenberg

    Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand (Symbolbild).

    Dortmund/Sassenberg (dpa/lnw) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gerieten sowohl in Dortmund als auch in Sassenberg (Kreis Warendorf) insgesamt mehrere tausend Strohballen in Brand. In Sassenberg brannte es an gleich zwei Orten. Seit dem frühen Donnerstagmorgen bekämpft die Feuerwehr den Brand von 3000 Ballen, die Löscharbeiten dauerten am Abend wegen zahlreicher Glutnester an. Am Abend meldete die Polizei dann einen weiteren Brand von 300 Ballen, dort geht die Polizei nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Bei den anderen beiden Bränden sei die Ursache den Angaben zufolge noch unklar.