Studentenbude



Alles zum Schlagwort "Studentenbude"


  • Landtag

    Do., 10.10.2019

    NRW-Regierung: Mehr Geld für Studentenbuden

    Ein Zettel mit der Aufschrift "Suche WG-Zimmer" hängt an einem Schwarzen Brett.

    Studentenbude verzweifelt gesucht: Das gilt für viele angehende Akademiker zum Start des Wintersemesters. Das Angebot ist zu knapp und viel zu teuer - Anlass für eine Aktuelle Stunde des NRW-Landtags.

  • Hochschulen

    Do., 29.08.2019

    Studentenbuden sanierungsreif: Wohnungsnot droht

    Eine preisgünstige Studentenbude zu finden, ist fast wie ein Sechser im Lotto. Künftig könnte das Angebot in NRW noch knapper werden, warnen die Studierendenwerke: Vielen sanierungsreifen Wohnheimen drohe die Schließung, wenn das Land nicht eingreife.

  • Neues Wohnquartier

    Mo., 01.04.2019

    Studentenbuden am Johann-Krane-Weg

    Ein studentisches Wohnquartier mit einer lebendigen Mitte soll am Johann-Krane-Weg auf dem Gelände der ehemaligen Eissporthalle entstehen.

    Auf dem Grund stück der ehemaligen Eissporthalle soll ein studentisches Wohnquartier entstehen. Geplant ist ein Wohnheim mit rund 120 Wohnungen und rund 330 Apartments. Im Erdgeschoss kommen aber auch Geschäfte unter.

  • Zollstraße

    Do., 21.02.2019

    Parkplätze statt Studentenbuden

    Auf diesem rund 2500 Quadratmeter großen städtischen Areal an der Zollstraße (im Hintergrund das Gebäude von Tafel/Zolldienststelle) will die Stadt Parkplätze schaffen.

    Zusätzliche Parkplätze oder zusätzlicher Wohnraum für Studenten? Der Bauausschuss hat über diese Frage am Dienstagabend einstimmig entschieden: Auf einem rund 2500 Quadratmeter großen Grundstück an der Zollstraße (direkt westlich neben der Einfahrt in die Unterführung gelegen) sollen Einstellplätze für Pkw entstehen.

  • Hochschulen

    Fr., 12.10.2018

    SPD fordert Sonderprogramm für Studentenwohnheime

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Dünner Geldbeutel, teure Studentenbude: Angesichts wachsender Mietlasten fordert die SPD-Opposition in Nordrhein-Westfalen ein Sonderprogramm für studentisches Wohnen. Schon jetzt fehlten nach Angaben der Studierendenwerke 570 Millionen Euro für Neubau und Sanierungen, unterstrich die SPD-Fraktion am Freitag in Düsseldorf. Im Haushaltsentwurf für 2019 sei jedoch keine Erhöhung der Mittel vorgesehen.

  • Besondere Modelle

    Di., 27.06.2017

    Selbstgezimmerte Unikate: Möbel aus Holzpaletten fertigen

    Gemütliche Lounge-Sessel für die Terrasse lassen sich aus Holzpaletten recht einfach fertigen.

    Möbel aus Holzpaletten erobern die Wohnwelt. Standen sie früher vor allem in Studentenbuden, werden sie heute sogar als Designerstücke gehandelt.

  • Kriminalität

    Do., 02.02.2017

    Überfall mit Machete auf Studentenbude: Polizei rätselt

    Paderborn (dpa/lnw) - Bei einem Überfall in einer Wohnung in Paderborn haben bislang unbekannte Männer mit einer Machete gedroht. Nachdem die beiden Angreifer die Wohnungstür der Studentenwohnung am späten Mittwochabend gewaltsam geöffnet hatten, zwangen sie zwei Bewohner und einen Gast im Alter von 18, 19 und 22 Jahren, ihr Geld abzugeben. Mit einer geringen Summe flüchtete das Duo anschließend zu einem Fluchtauto, in dem ein dritter Täter saß. Der Überfall gibt der Polizei Rätsel auf. «Normalerweise muss es ja einen Zusammenhang zwischen Opfern und Tätern geben», sagte ein Sprecher auf Anfrage. Bei einem vergleichbaren Fall vor Jahren in Paderborn hätten sich die Täter ganz einfach in der Wohnungstür geirrt.

  • Das neue Semester beginnt

    Di., 04.10.2016

    Die Studentenbude wird immer teurer

    Die Suche nach einer Studentenbude wird in vielen Unistädten einer Studie zufolge zum Wintersemester schwierig.

    Ab Mitte Oktober füllen sich wieder die Hörsäle. Der Zustrom an die Hochschulen steigt von Jahr zu Jahr - genauso wie die Mieten für eine Studentenbude. Eine Studie hat nun untersucht, wo die Preise am schnellsten nach oben geschossen sind.

  • Nach Semesterstart

    Di., 04.10.2016

    Preise für Studentenbuden steigen weiter

    Wohnungsanzeigen am Schwarzen Brett der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

    Ab Mitte Oktober füllen sich wieder die Hörsäle. Der Zustrom an die Hochschulen steigt von Jahr zu Jahr - genauso wie die Mieten für eine Studentenbude. Eine Studie hat nun untersucht, wo die Preise am schnellsten nach oben geschossen sind.

  • Gegen Wohnungsnot

    Do., 29.09.2016

    Star-Architekt designt schwimmende Studentenbuden

    Da macht das Studieren Spaß.

    In den Städten gibt es immer weniger Platz. Warum nicht einfach auf das Wasser gehen?