Studiumbedingung



Alles zum Schlagwort "Studiumbedingung"


  • Landtag

    Di., 06.06.2017

    Lindner: Studien-Beiträge in NRW nur eine Option

    Christian Lindner spricht bei einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine mögliche Wiedereinführung von Studiengebühren in Nordrhein-Westfalen ist aus FDP-Sicht kein Knackpunkt für die laufenden Koalitionsverhandlungen. «Für uns ist entscheidend, dass die Studienbedingungen sich verbessern», sagte Christian Lindner am Dienstag vor Beginn der dritten Verhandlungsrunde in Düsseldorf. «Studien-Beiträge sind nur ein Mittel.» Die FDP sei gesprächsbereit, wenn die CDU andere Vorschläge habe, wie das Ziel erreicht werden könne.

  • Das Studium mitgestalten

    Fr., 04.11.2016

    Was ein Engagement beim Asta bringt

    Von Anfang an dabei: Ronja Hesse beschloss noch in der Einführungswoche ihres Studiums, sich im Asta der Leuphana Universität Lüneburg zu engagieren. Inzwischen sie Sprecherin des Gremiums.

    Seit der Bologna-Reform rasen viele Studenten durchs Studium. Das Ziel: Bachelor in der Regelstudienzeit - nebenbei noch Praktika. Mancher ist mit den Studienbedingungen unzufrieden, doch die wenigsten engagieren sich. Genau das könnte sich aber lohnen.

  • Hochschulen

    Di., 20.08.2013

    Studieren in NRW - Ministerin und Studentenwerke ziehen Bilanz

    Legt heute die Zahlen vor: Svenja Schulz. Foto: Bernd Thissen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Studienbedingungen in Nordrhein-Westfalen werden heute in Düsseldorf unter die Lupe genommen. Dazu legen Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) und Vertreter der zwölf Studentenwerke des Landes die Jahresbilanz 2012 vor. Im vergangenen Jahr waren vor allem Antragsstaus in den Bafög-Ämtern ein Aufregerthema. Der doppelte Abitur-Jahrgang, der jetzt an die Hochschulen des Landes strömt, braucht außerdem preiswerten Wohnraum. Auch die geburtenstarken Jahrgänge, die in den nächsten Jahren an den Akademikerschmieden erwartet werden, verlangen verstärkte Investitionen.

  • Bildung

    Fr., 02.08.2013

    Mehrheit der Studenten mit Studienbedingungen zufrieden

    Die Studenten kritisieren nicht so viel. Einige fühlen sich allerdings nicht ausreichend auf den späteren Beruf vorbereitet. Foto: Robert Schlesinger

    Hannover (dpa/tmn) - Stundenpläne, Zeitvorgaben und Co.: Die Mehrheit der Studenten ist mit ihren Studienbedingungen zufrieden. Das zeigt eine Online-Umfrage des HIS-Instituts für Hochschulforschung.

  • Karriere

    Do., 21.06.2012

    Studie: Bedingungen an deutschen Unis kaum verschlechtert

    Hamburg/Berlin (dpa) - Trotz des Ansturms auf die Universitäten haben sich die Studienbedingungen in Deutschland nach einer Befragung von Studenten nur wenig verschlechtert. Das geht aus einer Allensbach-Studie hervor, die in Berlin vorgestellt wurde.

  • Karriere

    Do., 14.06.2012

    Studienbedingungen sind an Exzellenzuniversitäten nicht besser

    Gütersloh (dpa/tmn) - An Exzellenzunis ist die Betreuung nicht automatisch exzellent. Jedenfalls sind die Studenten dort damit nicht immer zufriedener als anderswo, zeigt eine neue Studie. Der Exzellenzstatus hat auf die Lehre offenbar in der Regel keine Auswirkungen.

  • NRW

    Mo., 30.01.2012

    Umfrage: Mehrheit der Studierenden in NRW zufrieden

    NRW : Umfrage: Mehrheit der Studierenden in NRW zufrieden

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Mehrheit der Studierenden in Nordrhein-Westfalen ist laut einer Online-Umfrage des Forschungsministeriums mit ihren Studienbedingungen zufrieden. 71 Prozent der Teilnehmer antworteten, «im Großen und Ganzen» treffe dies ganz oder überwiegend zu.

  • Interview mit Marianne Ravenstein

    Di., 19.07.2011

    Mehr Betreuung beim Studieren

  • Archiv

    Mi., 18.11.2009

    Pinkwart kommt Studenten entgegen