Stummschalten



Alles zum Schlagwort "Stummschalten"


  • Ton aus

    Mo., 25.09.2017

    Tabs in Chrome stummschalten

    Im Chrome-Browser lässt sich der Ton von Werbespots einfach abstellen.

    Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.

  • Wörter stummschalten

    Mi., 14.06.2017

    Filter für Twitter einrichten

    Twitter-Nutzer können bestimmte Begriffe aus ihrer Timeline entfernen, indem sie diese stummschalten.

    Wer bestimmte Diskussionen auf Twitter nicht verfolgen möchte, kann Begriffe angeben, die Twitter filtern soll. Die Tweets erscheinen dann nicht in der Timeline.

  • Stummschalten

    Mo., 17.04.2017

    Twitter: Ruhe vor bestimmten Begriffen

    Wer keine Katzen-Mitteilungen mehr haben möchte, kann diesen Begriff stummschalten.

    Twitter bietet eine praktische Filterfunktion: Damit lassen sich bestimmte Themen aus der Timeline verbannen.

  • Technik

    Mi., 25.05.2016

    Erst mal stummschalten: Nervige Whatsapp-Kontakte

    Wer nicht ständig von Whatsapp-Nachrichten abgelenkt werden will, kann auch einzelne Kontakte oder Gruppen stumm schalten.

    Ständig piept das Smartphone: Schon wieder ist eine neue Whatsapp-Nachricht von einer ganz bestinmmten Person eingetroffen. Doch es gibt Abhilfe: Ein bestimmter Kontakt oder eine Gruppe lässt sich auch einzeln stumm schalten.