Stundenkilometer



Alles zum Schlagwort "Stundenkilometer"


  • Testfahrt

    Mo., 09.11.2020

    Erste Passagiere sausen in Hyperloop-Kapsel durch Röhre

    Mit Hyperloop will das Unternehmen Virgin den Personentransport revolutionieren.

    Eine Reisegeschwindigkeit von bis zu 1000 Stundenkilometern erreichen derzeit in der Regel nur Flugzeuge. Doch in Nevada wird an einem Transportsystem gearbeitet, das Personen ebenso schnell ans Ziel bringen soll - und zwar durch eine Röhre.

  • „Ein Quantensprung“

    Di., 03.11.2020

    Wasserschutzpolizei Münster hat nun das modernste Boot

    NRW-Innenminister Herbert Reul übergab am Dienstag in Münster das neue Streifenboot mit dem schmucklosen Namen „WSP 15“ an die Wasserschutzpolizei.

    350 PS stark, 45 Stundenkilometer schnell, 1,1 Millionen Euro teuer und nagelneu: Das ist „WSP 15“, das neue Boot der Wasserschutzpolizei in Münster. Es ist das modernde Schiff seiner Art in NRW – am Dienstag wurde es übergeben.

  • Bis zu 295 Stundenkilometer

    So., 01.11.2020

    Zehn Tote durch «Super»-Taifun «Goni» auf den Philippinen

    Starke Wellen schlagen an der Küste der auf: Taifun «Goni» prallt mit heftigen Winden auf die östlichen Philippinen.

    Er gilt als bislang heftigster Sturm des Jahres: Taifun «Goni» hat am Wochenende die Philippinen heimgesucht. Hunderttausende Menschen müssen sich in Sicherheit bringen, es gibt mehrere Tote.

  • Kategorie-zwei-Hurrikan

    Do., 29.10.2020

    Wirbelsturm «Zeta» trifft auf US-Golfküste

    Das Satellitenbild zeigt den Hurrikan «Zeta» über dem Golf von Mexiko.

    Hunderttausende ohne Strom, Windgeschwindigkeiten von bis zu 175 Stundenkilometern: Hurrikan «Zeta» könnte im Süden der USA einige Schäden anrichten. Auch Tornados und Sturmfluten sind möglich.

  • Polizisten stoppt Motorradfahrer

    Fr., 11.09.2020

    Mit mehr als 100 Stundenkilometern durch die Innenstadt

    Polizisten stoppt Motorradfahrer: Mit mehr als 100 Stundenkilometern durch die Innenstadt

    Waghalsige Fahrt durch die Innenstadt: Ein 35-jähriger Münsteraner war am Donnerstag mit mehr als 100 Stundenkilometern in der Innenstadt unterwegs. Polizisten konnten den Motorradfahrer stoppen.

  • Polizei Münster stoppt 18-Jährigen

    Do., 10.09.2020

    Fahranfänger mit 90 statt 50 Stundenkilometern unterwegs

    Polizei Münster stoppt 18-Jährigen: Fahranfänger mit 90 statt 50 Stundenkilometern unterwegs

    Deutlich zu schnell war ein junger Fahranfänger am Dienstag in Albachten unterwegs. Gerade, als zahlreiche Kinder von der Schule nach Hause kamen, raste er mit 90 Stundenkilometern durch eine Tempo-50-Zone.

  • Kriminalität

    Mo., 31.08.2020

    Mehr als 100 Stundenkilometer zu schnell

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Korschenbroich (dpa/lnw) - Mit Tempo 159 und damit mehr als 100 Stundenkilometer zu schnell ist ein Autofahrer durch Korschenbroich gebrettert. Die Fahrt in einem Gewerbegebiet, in dem Tempo 50 gilt, wird ihn teuer zu stehen kommen - fast 700 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg erwarten den Mann, teilte die Polizei am Montag in Neuss mit. Warum er am Freitag so schnell unterwegs war, sei noch ungeklärt. Insgesamt waren 88 Autofahrer bei der rund fünfstündigen Kontrollaktion der Polizei zu schnell unterwegs.

  • Alkoholisiert und ohne Führerschein

    Mo., 10.08.2020

    35-Jähriger rast mit 140 Stundenkilometern über Weseler Straße

    Alkoholisiert und ohne Führerschein: 35-Jähriger rast mit 140 Stundenkilometern über Weseler Straße

    Streifenpolizisten haben in der Nacht zu Samstag einen 35-jährigen Autofahrer angehalten. Er war zuvor über mehrere rote Ampeln gefahren. Doch das war nicht das einzige Vergehen . . .

  • BMW-Fahrer erwartet hohe Strafe

    Fr., 07.08.2020

    206 Stundenkilometer statt erlaubten 100km/h

    BMW-Fahrer erwartet hohe Strafe: 206 Stundenkilometer statt erlaubten 100km/h

    Die Polizei in Münster blitzte Ende Juli einen Autofahrer mit 206 Stundenkilometer. Erlaubt waren eigentlich nur 100. Jetzt erwartet den Fahrer eine saftige Strafe.

  • Gefährlicher Trend

    Mi., 03.06.2020

    Frisierte E-Bikes oft doppelt so schnell

    Sogenannte Tuning-Kits machen E-Bikes doppelt so schnell. Für den Straßenverkehr sind solche Geschwindigkeitsmanipulationen jedoch illegal und gefährlich.

    Pedelecs sind beliebt, aber mit 25 Stundenkilometern für viele nicht schnell genug. Technische Tricksereien heben die Tachoanzeige schnell auf das Doppelte - ein gefährlicher und illegaler Trend.