Stundenkilometer



Alles zum Schlagwort "Stundenkilometer"


  • Tempo-50-Zone

    Fr., 13.12.2019

    27-Jähriger rast mit 91 Stundenkilometern über die Trauttmansdorffstraße

    Tempo-50-Zone: 27-Jähriger rast mit 91 Stundenkilometern über die Trauttmansdorffstraße

    Deutlich zu schnell: Ein 27-jähriger Münsteraner ist nach Angaben der Polizei am Donnerstag mit seinem Auto mit 91 Sachen über die Trauttmansdorffstraße gerast und dabei geblitzt worden. Das hat weitreichende Folgen für den Raser.

  • Verkehr

    Mo., 14.10.2019

    Fahrer rast mit 148 Stundenkilometern durch Tempo-100-Zone

    Ein Polizist hält eine Polizeikelle.

    Dillenburg (dpa/lhe) - Ein 33-jähriger Autofahrer ist auf der Autobahn 45 in Mittelhessen fast 50 Stundenkilometer schneller gefahren als erlaubt und von der Polizei gestoppt worden. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte der Mann aus Nordrhein-Westfalen bereits in der Nacht zum Freitag in einer Tempo-100-Zone bei Dillenburg auf 148 km/h beschleunigt. Im Rahmen von Geschwindigkeitsmessungen wurde die rasante Fahrt registriert und der Mann von der Autobahn gelotst. Den 33-Jährigen erwarten 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und vier Wochen ohne Führerschein.

  • Kriminalität

    Mo., 16.09.2019

    Polizei stoppt Raser: über 90 Stundenkilometer zu schnell

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Soest (dpa/lnw) - Die Polizei hat einen Sportwagenfahrer in Soest erwischt, der über 90 Stundenkilometer zu schnell unterwegs war. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte das Lasergerät am Samstagnachmittag bei dem Wagen eine Geschwindigkeit von 161 km/h gemessen - statt der erlaubten 70. Dem Fahrer aus Warendorf drohen nun zwei Punkte in Flensburg, 680 Euro Bußgeld und ein dreimonatiges Fahrverbot.

  • Polizei

    Mi., 28.08.2019

    Mit 72 Stundenkilometern durch 30er-Zone gerast

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Mit 72 Stundenkilometern ist ein Fahrer am Dienstag in einer Tempo-30-Zone vor einem Mönchengladbacher Kindergarten in eine Geschwindigkeitskontrolle gerauscht. Laut Polizeiangaben erwarten ihn ein Bußgeld in Höhe von mindestens 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Bei der fünfstündigen Geschwindigkeitsmessung in der 30er-Zone vor dem Kindergarten wurden weitere 96 Fahrzeuge mit erhöhter Geschwindigkeit gemessen und ihre Fahrer mit Bußgeld und Punkten verwarnt. Sie lagen zwischen 10 und 20 Stundenkilometer über der zugelassenen Geschwindigkeitsbegrenzung.

  • Forscher untersuchen Motorradunfälle

    Di., 30.07.2019

    Ab 70 km/h hilft kein Schutz mehr

    Beim Crashtest am Dienstag in Wolbeck wurde ein Aufprall des Motorradfahrers mit 70 km/h simuliert. Selbst die beste Schutzkleidung könnte den Kradfahrer nicht mehr retten.

    Der simulierte Crash hat gezeigt: Bei einem Unfall mit mehr als 70 Stundenkilometern hat ein Motorradfahrer auch mit bester Schutzkleidung und Airbagweste bei Aufprall auf ein festes Hindernis keine Überlebenschancen. Forscher haben jetzt Hunderte Unfälle mit Toten ausgewertet. Versicherer leiten aus dem Gutachten eine Forderung an Motorradfahrer her.

  • Bis zu 200 Stundenkilometer

    Do., 02.05.2019

    Schwerer Zyklon nähert sich indischer Küste

    Dieses Satellitenfoto zeigt den Zyklon «Fani» im Golf von Bengalen im Osten Indiens.

    Bhubaneswar/Neu Delhi (dpa) - Hunderttausende Menschen müssen sich an Indiens Ostküste vor einem schweren Zyklon in Sicherheit bringen.

  • Polizisten stoppen 27-jährigen Raser

    Do., 18.04.2019

    Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

    Dass niemand zu Schaden gekommen ist – reine Glücksache: Über eine Strecke von zwölf Kilometern haben Polizisten in der Nacht zu Donnerstag einen Raser verfolgt. Er beschleunigte seinen Wagen auf bis zu 220 Stundenkilometer.

  • Polizisten stoppen 27-jährigen Raser

    Do., 18.04.2019

    Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

    Polizisten stoppen 27-jährigen Raser: Mit 220 Stundenkilometern durch das Stadtgebiet

    Polizisten stoppten am Donnerstag auf der Bundesstraße 54 einen Raser. Der 27-Jährige war zuvor mit bis zu 220 km/h in der Stadt Münster unterwegs.

  • Kriminalität

    Fr., 29.03.2019

    Mit 250 Stundenkilometern über die A4: Illegales Autorennen

    Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

    Köln (dpa/lnw) - Zwei Autofahrer haben sich auf der A4 bei Köln mutmaßlich ein illegales Rennen geliefert. Sie seien in der Nacht auf Freitag mit bis zu 250 Stundenkilometern über die Autobahn gerast und hätten sich waghalsige Überholmanöver geliefert, teilte die Polizei mit. Demnach blendeten sie immer wieder auf, beschleunigten stark und überholten andere Autos rechts wie links auf allen Fahrstreifen.

  • Kriminalität

    So., 03.03.2019

    Mit 190 Stundenkilometern durch Köln: Polizei stoppt Raser

    Köln (dpa) - Mit bis zu 190 Stundenkilometern soll ein Autofahrer in Köln unter anderem durch eine 50er-Zone gerast sein. Der 25-Jährige sei mit seinem Wagen «mit aufheulendem Motor und extremer Beschleunigung» neben Polizeibeamten gefahren und losgerast, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei sei er zeitweise auf zwei Fahrstreifen gefahren. Beamte stoppten die Fahrt am Freitagabend, beschlagnahmten das «hochmotorisierte» Auto sowie den Führerschein des Mannes und leiteten ein Strafverfahren ein.