Suchtpotenzial



Alles zum Schlagwort "Suchtpotenzial"


  • Verkehr

    Mi., 17.04.2019

    «Suchtpotenzial stillen»: Ex-Raser organisiert legale Rennen

    Der Ex-Raser Nico Klassen, steht neben einer Startampel.

    Hamm (dpa) - Mit Autorennen auf abgesicherten Strecken möchte ein ehemaliger Raser junge Auto-Tuner von den Straßen locken. Vier Mal im Jahr bietet Nico Klassen in Nordrhein-Westfalen legale Rennen an, auf einem Flugplatz in Brilon im Sauerland und einer Teststrecke in Aldenhoven nahe Aachen. Solche Angebote müsse es in ganz Deutschland geben, sagt der 39-Jährige, der früher illegale Straßenrennen fuhr. «Aber Politik und Verwaltung ignorieren meine Vorschläge», sagt Klassen. In Dubai und Russland habe er bereits geholfen, gesicherte Strecken für Privatleute zu planen. Am Karfreitag finden vielerorts in Deutschland erfahrungsgemäß illegale «Car-Freitag»-Rennen statt.

  • Statistik vorgestellt

    Mi., 28.03.2018

    Alkoholkonsum ist laut Sucht-Bericht das größte Problem

    Eine Statistik zeigt, dass viele Menschen zu viel Alkohol konsumieren.

    Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun?

  • Jahrbuch Sucht vorgestellt

    Mi., 28.03.2018

    Jahrbuch Sucht: Alkoholkonsum ist das größte Problem

    Beim Alkohol geht der Konsum nach den jüngsten Zahlen leicht zurück.

    Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun?

  • Krankenkassen-Studie

    Do., 01.03.2018

    Immer mehr Jugendliche abhängig von Sozialen Medien

    Krankenkassen-Studie: Immer mehr Jugendliche abhängig von Sozialen Medien

    Soziale Medien haben für Minderjährige ein großes Suchtpotenzial. Das besagt eine Krankenkassen-Studie. Die Zahl der Abhängigen lässt aufhorchen. 

  • Michael Nürnberger aus Westerkappeln hat seine 100. Ballonfahrt absolviert

    Mi., 10.05.2017

    Frei wie ein Vogel

    Zum 100. Mal ist Michael Nürnberger jetzt in die Luft gegangen.

    Ballonfahren hat ein hohes Suchtpotenzial. Das kann Michael Nürnberger nur bestätigen. Der Westerkappelner Pilot ist jetzt zum 100. Mal in die Luft gegangen.

  • Vorsicht, Suchtpotenzial!

    Do., 17.11.2016

    Googles Experiment "Quick, Draw"

    Vorsicht, Suchtpotenzial!  : Googles Experiment "Quick, Draw"

    Das Google-Experiment "Quick, Draw!" lernt von den Usern, die es benutzen. Nutzer sollen Dinge zeichnen und die künstliche Intelligenz versucht, innerhalb von 20 Sekunden zu erraten, um welches Objekt es sich handelt.

  • Netzreaktionen

    Do., 14.07.2016

    Handyspiel „Pokémon Go“ hat Freunde und Feinde

    Netzreaktionen : Handyspiel „Pokémon Go“ hat Freunde und Feinde

    Großer Spaß oder totaler Wahnsinn? Das neue App-Spiel "Pokémon Go" spaltet die Netzwelt. Die einen sehen in dem Augmented-Reality-Spiel Suchtpotenzial und eine Gefahr für den Straßenverkehr - andere sagen: "Endlich gehen die Kinder mal wieder raus!" Besonders heftig wird im Internet diskutiert.  

  • Auszeichnungen

    Mi., 06.04.2016

    Kabarettpreis an Nils Heinrich und Musikduo «Suchtpotenzial»

    Kabarettpreis an Nils Heinrich und Musikduo «Suchtpotenzial».

    Minden (dpa/lnw) - Mit dem Kabarettpreis «Mindener Stichling» werden in diesem Jahr der Solist Nils Heinrich sowie das Musikkabarett-Duo «Suchtpotenzial» ausgezeichnet. Das gab die Stadt Minden am Mittwoch bekannt. Der politische Kabarettist Heinrich überzeugte die Jury demnach mit seinen präzisen Schilderungen vom Irrsinn der Welt. Die Musikerinnen Julia Gámez Martin und Ariane Müller werden auch wegen ihrer leidenschaftlichen Albernheit und Selbstironie ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 5. November in Minden statt.

  • Technik

    Do., 31.03.2016

    Im Bann des Displays: Was gegen Handysucht hilft

    Spätestens, wenn man Dinge vernachlässigt, die unzweifelhaft wichtiger sind als das Smartphone, hat man ein ernstzunehmendes Problem.

    Es ist ein kleines, nützliches Gerät. Doch wenn man nicht aufpasst, kann das Smartphone Suchtpotenzial entfalten: Im Hirn des Nutzers spielen sich dann ähnliche Dinge ab, wie bei Glücksspielern, die vor einem Automaten sitzen.

  • WN-Ferienaktion 2015

    Sa., 01.08.2015

    Gut erholt – schnell gerechnet

    Runde sechs beginnt: Bestimme a, b und c so, dass die Rechenmauer stimmig ist. Und: Welche Rechenmauer ist unlösbar?

    Die Ferienaktion 2015 der Westfälischen Nachrichten Baumberge geht in ihre sechste Runde. Es darf wieder geknobelt werden.