Synergie



Alles zum Schlagwort "Synergie"


  • DLRG Telgte wird um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert

    Mo., 21.10.2019

    Synergien nutzen

    Die Vitusbad-Schwimmmeister Horst Roling (2.v.r.) und Dennis Eckhardt, der erste Vorsitzende der DLRG Telgte, Franz-Josef Kretzer (r.), und der Leiter Schwimmen der DLRG, Thomas Schwaack (2.v.l.), freuen sich auf die Zusammenarbeit.

    Am 30. Oktober wird die DLRG Telgte um einen Stützpunkt in Everswinkel erweitert und mit den ersten Kursen starten. Ziel ist es unter anderem, Synergien zu nutzen. Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der alten Everswinkeler Ortsgruppe war eingeschlafen.

  • Zurück in die Weltspitze?

    Fr., 30.11.2018

    Neue Bundestrainerin Voss-Tecklenburg will Synergien mit Löw

    Martina Voss-Tecklenburg begann ihren Dienst als neue Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft.

    Der deutsche Frauenfußball hat in diesem Jahr einen ähnlichen Absturz erlebt wie das Team von Joachim Löw - und einen Trainerwechsel. Jetzt soll Martina Voss-Tecklenburg neuen Schwung reinbringen beim DFB. Die 50-Jährige will auch mit Löw kooperieren.

  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

    Mi., 10.10.2018

    Synergien nutzen

    Seit Ende des Jahres 2016 verwerten die niederländische Twence Holding Sortierreste aus der Restabfallbehandlungsanlage der Abfallwirtschaftsbetriebe in Münster.

    Die Sortierreste aus der Restabfallbehandlungsanlage der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster gehen schon über die Grenze nach Hengelo – in Zukunft sollen Bioabfälle den umgekehrten Weg einschlagen. Eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung soll den Grundstein dafür legen.

  • Fusion von ETO und Energieversorgung Oelde

    Do., 12.07.2018

    Fit für die Energiewende

    Aus den ehemals selbstständigen Stadtwerken ETO und Energieversorgung Oelde werden nun die Stadtwerke Ostmünsterland. Die entsprechenden Verträge unterschrieben die Bürgermeister und weitere Beteiligte.

    Kräfte bündeln, Synergien nutzen und damit das Unternehmen fit für die Herausforderungen der Energiewende und die weiter steigende Komplexität des Energiegeschäfts machen: Das sind die Hauptziele bei der Fusion der Energieversorgung Oelde GmbH und der Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG.

  • Bildungsbuch 2018 des Kulturforums vorgestellt

    Mi., 20.12.2017

    Synergien nutzen – zum Wohle der Kunden

    Präsentierten das neue Bildungsbuch des Kulturforums für das Frühjahr 2018 (v.l.): Peter Nagy, Michael Gantke, Wilfried Bußmeyer, Petra Oskamp, Dr. Peter Krevert und Dr. Barbara Herrmann.

    Auf der Titelseite strahlt weiter das Konterfei von Moderatorin Maybrit Illner, der Einband ist wie gewohnt zum Frühjahr in leuchtendem Orange gehalten. Und auch inhaltlich hält das druckfrisch vorliegende neue Bildungsbuch des Kulturforums Steinfurt jede Menge Bewährtes vor. Aber eben nicht nur: „Es gibt immer auch neue Angebote, die teils Ergebnis eigener Ideen sind, aber auch als Wunsch aus dem Kreis von Kursteilnehmern an uns herangetragen werden“, betonte Leiterin Dr. Barbara Herrmann am Dienstag bei der Programmvorstellung in der Hohen Schule.

  • Finanzsynode soll gemeinsamen Verwaltungssitz in Münster absegnen

    Di., 22.11.2016

    Kirchenkreis Tecklenburg will Millionen in Synergien investieren

    Nach Münster zieht das Kreiskirchenamt Tecklenburg in Lengerich um, wenn die Finanzsynode am Montag der Empfehlung einer Projektsteuerungsgruppe folgt.

    Am kommenden Montag (28. November) tagt die Haushalts- und Finanzsynode des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg in Lengerich. Der Name des Gremiums ist Programm. Denn es geht um Geld, viel Geld. Millionen Euro sollen investiert werden, um die Verwaltung von drei Kirchenkreisen an einem Standort zusammenzufassen.

  • Kommentar: Zusammenschluss

    Mo., 30.05.2016

    Eine gute Entwicklung

    Wenn sich zwei Unternehmen zusammenschließen und wiederholt das Wort „Synergie“ fällt, dann verheißt das zumeist nichts Gutes. Die Vertreter der neu gegründeten Alexianer Misericordia GmbH wirkten am Montag jedoch alles andere als besorgt, als die Projekte für die nächste Zeit vorgestellt wurden. Ganz im Gegenteil: Die Generaloberin der Clemensschwestern, deren Kliniken in der neuen GmbH aufgegangen sind, zeigte sich zuversichtlich, dass die vor einem halben Jahr besiegelte Fusion genau die richtige Entscheidung war.

  • Podium bei Cargobull am 14. April

    Mi., 18.03.2015

    Stress-Schäden vorbeugen

    Die ersten Teilnehmer 

    Alles begann mit dem Begriff „burnout“ – „ausgebrannt“. Immer mehr Arbeitnehmer nutzten diese Synergie aus „Kaputt sein“, „Null Bock haben“ und Stress-Schäden, um sich krankschreiben zu lassen, oder schluckten auch einfach nur wahllos Pillen. Frauen Psychopharmaka gegen Lebensängste und Unvereinbarkeit von Beruf und Familie, Männer Aufputschmittel, um am Arbeitsplatz gesetzte Höchstleistungen erfüllen. zu können. Der Alltag zu Hause, wohlmöglich noch mit zu pflegenden Eltern oder älteren Verwandten, gab ihnen den Rest. Im neuesten Gesundheitsreport der DAK ist von „Drei Millionen Deutschen die Rede, die sich regelmäßig schon am Arbeitsplatz „dopen“, um über den Tag zu kommen.

  • Verwaltungsrat der TEO AöR votiert einstimmig für den Wirtschaftsplan

    Fr., 21.11.2014

    Abwassergebühren sinken

    Die Gebühren für Abwasser werden in Ostbevern sinken.

    Synergien und eine gute Zusammenarbeit zwischen den Kommunen Telgte, Everswinkel und Ostbevern tragen Früchte. So wird im kommenden Jahr die Abwassergebühr in der Bevergemeinde sinken.

  • Fußball

    Fr., 25.07.2014

    Leipzig verleiht Bruno nach Salzburg

    Leipzig verpflichtete Massimo Bruno (l) und verlieh ihn gleich weiter nach Salzburg. Foto: Julien Warnand

    Als Sportdirektor von RB Leipzig und RB Salzburg wollte Ralf Rangnick die Synergien zwischen beiden Vereinen besser nutzen. Mittlerweile hat sich ein reger Austausch zwischen den Standorten entwickelt. Jüngstes Beispiel: Massimo Bruno.