Töpferstadt



Alles zum Schlagwort "Töpferstadt"


  • „Clean Up Ochtrup“ macht sich ans Aufräumen

    Mo., 14.10.2019

    Bewusstsein für Umwelt schaffen

    Schnell hatten die Helfer der neuen „Clean Up Ochtrup“-Gruppe die Säcke und Behälter mit Unrat gefüllt. Entlang des Straßengrabens (Foto r.) fanden sich etliche Abfälle, die wohl einfach aus dem Autofenster entsorgt wurden.

    „Clean Up Ochtrup“ nennt sich die neue Gruppe, die mindestens einmal im Quartal zukünftig Stellen in der Töpferstadt von Unrat befreien will.

  • Initiative „Clean up Ochtrup“

    Sa., 05.10.2019

    Für mehr Sauberkeit sorgen

    Nachdem diese Menge an Müll von nur zwei Beteiligten innerhalb kürzester Zeit an einer Nebenstrecke gesammelt wurde, hofft die Initiative „Clean up Ochtrup“ auf zahlreiche Helfer bei ihrer ersten gemeinsamen Sammelaktion.

    Zum Müllsammeln macht sich in der Töpferstadt jetzt die Initiative „Clean uo Ochtrup“ auf.

  • Umwandlung zum Jahreswechsel

    Mi., 02.10.2019

    Pius-Hospital wird zum Pius-Stift

    Das Pius-Hospital wird nach dem Jahreswechsel zum Pius-Stift mit Plätzen für die Tages- sowie die Kurzzeitpflege, teilte der Stiftungsvorstand jetzt auf einer Pressekonferenz mit.

    Seit 1873 existiert das Pius-Hospital in der Töpferstadt. Zum Jahresende geht diese Ära zu Ende. Aus dem Pius-Krankenhaus wird ein Stift.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 07.09.2019

    Der FSV Ochtrup stellt sich dem Duell mit dem Topfavoriten

    Marcel Strübig (r.) traf am Dienstag gegen Gronau.

    Eine Herkulesaufgabe wartet auf den FSV Ochtrup. Mit Amisia Rheine stellt sich der Topfavorit auf die Meisterschaft in der Töpferstadt vor. Aber die Hausherren haben unter der Woche bewiesen, dass sie noch Siegen können.

  • Bevölkerungsentwicklung

    Mi., 04.09.2019

    Ochtrup wächst – ein bisschen

    Bevölkerungsentwicklung: Ochtrup wächst – ein bisschen

    Ochtrup wächst, ein bisschen zumindest – und wird deutlich älter. Laut einer aktuellen Demografieprognose des Landesbetriebs IT.NRW wird sich die Zahl der über 65-Jährigen in der Töpferstadt mit Langenhorst und Welbergen innerhalb der nächsten 22 Jahre mehr als verdoppeln.

  • Bürgerbegehren zum neuen Rathaus

    Mi., 14.08.2019

    Standort Weinerstraße in der Kritik

    Gegen die Errichtung eines Rathauses an der Weinerstraße streben drei Ochtruper ein Bürgerbegehren an. Kommen genügend Unterschriften zusammen, könnte es einen Bürgerentscheid geben. Dieser ist ähnlich aufwendig wie eine Kommunalwahl.

    Zuletzt gab es in der Töpferstadt im Jahr 1998 einen Bürgerentscheid. Nun streben drei Ochtruper erneut ein solches Verfahren an. Sie wollen den Ratsbeschluss vom 4. Juli zum Standort des neuen Rathaus an der Weinerstraße kippen. Erster Schritt hierzu: ein Bürgerbegehren

  • Glasfaserausbau

    Di., 06.08.2019

    Ochtrup befindet sich auf gutem Weg

    Auch in Ochtrup könnte es bald Glasfaser geben.

    „Zufrieden“ ist die Deutsche Glasfaser mit dem Interesse der Ochtruper am Glasfaserausbau in der Töpferstadt.

  • Ochtruper Nightlight

    Do., 01.08.2019

    Von Pop bis hin zu Rock und Punk

    „Die toten Ärzte“ sorgen zu späterer Stunde auf der Nightlight-Bühne für Stimmung. Insgesamt sind vier Bands auf zwei Bühnen am Start.

    Am ersten Augustwochenende findet in der Töpferstadt traditionell die Musiknacht „Ochtruper Nightlight“ statt. So dürfen sich Musikbegeisterte am Samstag (3. August) wieder auf einige Live-Auftritte freuen. In diesem Jahr hat Organisator Bernhard Gelking vier Bands auf zwei Bühnen im Rennen.

  • Ochtrup einst und heute

    Di., 16.07.2019

    Viele Spuren der Tischlerei Tombült in der Töpferstadt

    In vierter Generation führt Stefan Tombült die Tischlerei Tombült. Wie schon zu Beginn sein Urgroßvater setzt auch er auf stetige Modernisierung des Betriebs, der mittlerweile in eine GmbH umgewandelt wurde.

    Schon seit 1885 gibt es in Ochtrup die Tischlerei der Familie Tombült. Seitdem haben Stefan Tombült und seine Vorfahren vielen handwerkliche Spuren in der Töpferstadt hinterlassen. Und mittlerweile hat sich der Betrieb spezialisiert, unter anderem auf Messeaufträge.  

  • Die beliebtesten Urlaubsziele in diesem Sommer

    Di., 09.07.2019

    Ochtruper bereisen die ganze Welt

    Die Mitarbeiter des „TUI Travelstar“ Reisebüros müssen sich noch etwas bis zu ihrem eigenen Urlaub gedulden.

    Wohin fahren die Ochtruper in den Ferien. Eine Umfrage unserer Zeitung in den örtlichen Reisebüros ergab, dass Bürger aus der Töpferstadt in den kommenden Wochen fast in der gesamten Welt anzutreffen sind.