Türöffner



Alles zum Schlagwort "Türöffner"


  • «Biohax»

    Fr., 01.11.2019

    Türöffner unter der Haut - Praxistest mit Mikrochip

    Beim Reiseunternehmen Tui in Stockholm haben sich Mitarbeiter Mikrochips unter die Haut verpflanzen lassen.

    Beim Reiseunternehmen Tui in Stockholm muss man nicht Ali Baba heißen, um eine Tür mit einer Handbewegung zu öffnen. Das Signal zum «Sesam öffne dich» kommt von einem kleinen Chip, der in die Hand der Angestellten implantiert ist.

  • Türöffner unter der Haut

    Fr., 01.11.2019

    Praxistest mit Mikrochip

    Eine Mitarbeiterin wendet im Stockholmer Büro von Tui ihren implantierten Chip in der Hand, um ihren Spint zu öffnen.

    Beim Reiseunternehmen Tui in Stockholm muss man nicht Ali Baba heißen, um eine Tür mit einer Handbewegung zu öffnen. Das Signal zum «Sesam öffne dich» kommt von einem kleinen Chip, der in die Hand der Angestellten implantiert ist.

  • Türöffner für Binnenmarkt

    Di., 22.10.2019

    E-Autos für Afrika: VW startet Pilotprojekt in Ruanda

    Mitarbeiter des Fahrzeugherstellers VW montieren im Werk Uitenhage in Südafrika einen Pkw. Der Konzern plant gemeinsam mit anderen Unternehmen über «Leuchtturm-Projekte» in Ländern wie Ruanda, Ghana, Kenia und anderen eine verzahnte Automobilindustrie für den Kontinent aufzubauen.

    Afrikas Freihandelsabkommen beflügelt deutsche Investitionspläne. Die Entstehung des weltgrößten Binnenmarkts mit 1,2 Milliarden Menschen eröffnet Chancen über Landesgrenzen hinweg. Volkswagen wagt sich bereits mit ersten Projekten vor, um schon früh dabei zu sein.

  • Lateinamerika-Wochen starten

    Di., 15.10.2019

    Türöffner zu anderen Kulturen

    Die Organisatoren des Vereins Upla freuen sich auf die zehnten Lateinamerika-Wochen.

    Musik, Tanz und regionales Essen: Wer Süd- und Mittelamerika einmal intensiver kennenlernen möchte, der muss nicht verreisen. Der Verein Upla präsentiert während seiner Lateinamerika-Wochen das Beste des Kontinents hier vor der Haustür. Freitag (18. Oktober) geht es los.

  • TV-Messe Mipcom

    Mo., 14.10.2019

    Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

    Das Logo des Video-Streamingdienstes Netflix erscheint auf dem Display eines Laptops.

    Für Branchenkennerin Laurine Garaude ist Netflix der Wegbereiter für große Konzerne, die bald in den TV-Markt drängen werden. Noch in diesem Jahr wollen Apple, Disney und Warner ihre Video-on-Demand-Portale starten.

  • Traum von Olympia

    Mo., 26.08.2019

    Flüchtling und WM-Judoka Badawi: «Sport war mein Türöffner»

    Träumt von Olympia: Fares Badawi. 

    Fares Badawi ist vor vier Jahren vor Bomben und Gewalt aus Syrien geflohen. Der 23-Jährige fand eine neue Heimat in Deutschland und startet in dieser Woche für das Flüchtlingsteam bei der Judo-WM in Tokio. Sein großes Ziel sind die Olympischen Spiele 2020.

  • Metallbau-Nachwuchs lernt bei Kremer Stahltechnik

    Sa., 10.08.2019

    Vielseitige Ausbildung als Türöffner

    Schweißen lernen ist Bestandteil der Ausbildung für Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik. Auch bei der Firma Kremer Stahltechnik – hier die Azubis Lea Kmuche (r.) und Luca Kurtisovski.

    Metallbauer werden, das können nicht nur Männer. Lea Kmuche ist der lebende Beweis. Sie absolviert ihre Ausbildung bei Kremer Stahltechnik in Metelen.

  • Geständnis

    So., 20.01.2019

    Til Schweiger hat ersten Filmpreis zerschlagen

    Til Schweiger hat ein ungewöhnliches Geständnis gemacht.

    Das renommierte Max Ophüls Festival war auch für Til Schweiger der Türöffner für die Karriere.

  • Positiver Einfluss

    So., 28.10.2018

    Detlev Buck: Hunde sind «Türöffner» für Kommunikation

    Positiver Einfluss: Detlev Buck: Hunde sind «Türöffner» für Kommunikation

    Der Regisseur ist mit Hunden aufgewachsen. Um sie geht es auch in seinem neuen Kinofilm «Wuff - Folge dem Hund».

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    So., 30.09.2018

    Gegen Porta fehlt der Ahlener SG 2 der Türöffner

    Gestolpert und gefallen: Die ASG-Reserve musste gegen Porta Westfalica in eine empfindliche Niederlage einwilligen.

    Wieder nichts mit dem zweiten Sieg oder auch nur einem weiteren Punkt: Gegen die HSG Porta Westfalia musste die verletzungsbedingt geschwächte Reserve der Ahlener SG eine empfindliche Niederlage einstecken und verbleibt damit in den Niederungen der Liga.