Türrahmen



Alles zum Schlagwort "Türrahmen"


  • Domenik Blömer stellt auf Europaschau in Dänemark aus

    Do., 08.11.2018

    Leidenschaft für Kraienköppe

    Kosmetik für „303“: Domenik Blömer trägt etwas Öl auf Kamm und Kehllappen des Hahns auf.

    Die Stalltür öffnet sich. Domenik Blömer erscheint im Türrahmen des ehemaligen Schweinestalls, und die Tiere in ihren Dressurkäfigen heben die Köpfe. Der Geflügelzüchter bringt die künftigen Kandidaten aus seinem Team für die Europaschau in Dänemark auf Vordermann.

  • Zusätzliche Arbeit vermeiden

    Do., 22.02.2018

    Weniger Schmutz beim Streichen mit Kreppband an der Dose

    Zusätzliche Arbeit vermeiden: Weniger Schmutz beim Streichen mit Kreppband an der Dose

    Ob Türrahmen oder Scheuerleisten: Viele kleine Malerarbeiten lassen sich gut selbst bewerkstelligen. Damit aus dem Farbtopf weniger daneben geht, helfen ein paar praktische Tipps weiter.

  • Heimwerker-Tipp

    Mo., 20.11.2017

    Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt

    Wer einen Türrahmen selbst anfertigt, der sollte darauf achten, dass das Holz eine gewisse Feuchtigkeit hat.

    Selbsthergestellte Möbel oder Türrahmen geben der Wohnung eine besondere Qualität. Was Heimwerker wissen müssen: Bei der Holzbearbeitung spielt der Feuchtegrad eine Rolle. Wie hoch der sein sollte, unterscheidet sie je nach Verwendung.

  • Elfi Borchardt und ihre Mutter fertigen Kleider nach historischem Vorbild an

    Fr., 25.03.2016

    Mit Schirm, Charme und Hut

    Kleider machen Frauen: Elfi Borchardt und ihre Mutter Brigitte Hoffmann posieren im liebevoll gestalteten Ambiente eines Salons im Stil der Gründerzeit. Das Nähen haben beide von Elfi Borchardts Großmutter gelernt.

    „Nicht erschrecken“, ruft sie, noch bevor sie die Haustür öffnet. Dann erscheint sie im Türrahmen: Eine Frau, die aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Elfi Borchardt trägt eines ihrer „Sissi“-Kleider, wie sie sie nennt: ein bodenlanger Traum aus Chiffon, Tüll, Rüschen und Spitze, alles Ton in Ton in Violett und Weiß, bis hin zum breitkrempigen Hut, Sonnenschirm und Fächer.

  • Handel

    Di., 12.05.2015

    Ikea ruft Kinderschutzgitter zurück

    Hofheim-Wallau (dpa) - Ikea ruft Kinderschutzgitter zum Festklemmen wegen Konstruktionsmängeln zurück. Das Gitter Patrull Klämma, früher Patrull Smidig, wird in Türrahmen oder zwischen Wänden festgeklemmt. Es komme vor, dass die Spannung nicht ausreiche, um das Gitter in Position zu halten, teilte Ikea mit. Außerdem sei die untere Metallstange eine mögliche Stolperfalle, das Gitter sollte deshalb nicht am oberen Absatz von Treppen eingesetzt werden. Ikea bietet an, das Gitter zurückzunehmen und den vollen Kaufpreis zu erstatten.

  • „Bei den wilden Kerlen“ feiert im Großen Haus Premiere

    So., 23.11.2014

    Wolfskind auf Glückssuche

    Ein Junge im Fellanzug klettert den Türrahmen seines Kinderzimmers hoch, heult wie ein Wolf, droht wie ein Berserker: „Ich schneide dir das Hirn raus und zwinge dich, es zu essen!“ Gemeint ist Gary, der neue Freund von Max’ Mutter. Seit die Eltern getrennt sind, ist er ständig bei ihnen. Das macht den Jungen wütend, ebenso wie die große Schwester, die sich nur für ihre coolen Freunde interessiert und ihn verächtlich „Spacko“ nennt. Max verkracht sich mit allen, fühlt sich schuldig und allein. Da bleibt nur Flucht in die Fantasie: Im Traum segelt der Junge auf eine fantastische Insel voll kuschelig-zotteliger, gefährlich-großer Monster (Bühne: Christian Klein, Kostüme: Kristopher Kempf), gibt sich flugs als König aus und lässt seinen Frust so richtig raus: Gemeinsam machen sie Krach, spielen Krieg, zerstören, was ihnen nicht passt. Ein Fort aus überdimensional großen Bauklötzen soll allen Glück bringen, schließlich muss ein König Großes vollbringen. Doch das ist eine Aufgabe, an der Max scheitern muss.

  • Abendvisite über Netzhauterkrankungen

    Fr., 31.10.2014

    Gefährlicher „Knick in der Optik“

    In der nächsten Abendvisite dreht sich alles um die Augengesundheit.

    Linien, die vorher grade waren, sind auf einmal wellig? Türrahmen oder Tischkanten erscheinen leicht gebogen? Da sollten Betroffene nicht lange fackeln und auch nicht hoffen, dass diese Sehprobleme von selbst verschwinden: „Sofort zum Augenarzt“, empfiehlt Dr. Christoph Clemens.

  • Wohnen

    Mo., 24.09.2012

    Verlässliche Wertarbeit - Alte Baustoffe haben viele Vorzüge

    Wohnen : Verlässliche Wertarbeit - Alte Baustoffe haben viele Vorzüge

    Wetzlar (dpa/tmn) - Wer einen Altbau mit historischen Baustoffen renovieren will, braucht Glück - oder die richtigen Adressen. Er muss an alte Ziegel, Fenster oder Türrahmen kommen. Die finden sich nicht beim wahllosen Stöbern auf dem Flohmarkt. Aber übers Internet.

  • „Zimmer frei“ auf der Zielgeraden

    Mi., 21.03.2012

    Evangelische Jugendbildungsstätte (Jubi) benötigt noch 10 000 Euro für behindertengrechten Ausbau

    „Zimmer frei“ auf der Zielgeraden : Evangelische Jugendbildungsstätte (Jubi) benötigt noch 10 000 Euro für behindertengrechten Ausbau

    Kleine Türrahmen, unauffällige Treppenstufen oder sperrige Bettrahmen stellen für Menschen mit Behinderungen häufig schon eine unüberwindbare Barriere dar. Sei es in Hotels, Gaststätten oder Tagungshäusern. An ein selbstständiges und aktives Miteinander ist oft nicht zu denken, obwohl ja gerade das Sinn und Zweck von Gruppenveranstaltungen ist. Mit dem Projekt „Zimmer frei!“ räumt die Evangelische Jugendbildungsstätte (Jubi) seit Monaten derartige Hürden für ein gleichberechtigtes Leben von Menschen mit und ohne Behinderungen aus dem Weg.

  • Greven

    Do., 31.03.2011

    Kaffee für die Tafel