Tabak



Alles zum Schlagwort "Tabak"


  • Prozesse

    Do., 24.09.2020

    Betrug mit unversteuertem Wasserpfeifen-Tabak

    Frankfurt/Main (dpa) - Sie brachten in großem Umfang unversteuerten Wasserpfeifen-Tabak nach Deutschland und verkauften ihn dann unter anderem im Ruhrgebiet: Zwei 28 und 30 Jahre alte Männer sind deshalb am Donnerstag vom Landgericht Frankfurt wegen Steuerbetrugs zu Bewährungsstrafen von jeweils einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Zusätzlich müssen sie den dabei entstandenen Schaden von mehr als 160 000 Euro an das Finanzamt nachzahlen (AZ 7680 Js 207730/20).

  • Bundestag berät

    So., 28.06.2020

    Weitere Werbeverbote fürs Rauchen auf der Zielgeraden

    Die Reklamemöglichkeiten für Rauchwaren sollen gestaffelt unterbunden werden.

    Rauchen schadet der Gesundheit - Mediziner fordern daher seit Jahren, auch in Deutschland Reklame auf Plakatflächen zu unterbinden. Nun ist der Bundestag am Zug. Die Pläne überzeugen aber nicht alle.

  • Plakatwerbung verbieten

    Do., 21.05.2020

    Koalition startet Anlauf für weitere Tabak-Werbeverbote

    Ein Plakat mit Zigarettenwerbung löst sich von einer Plakatwand.

    Ärzte mahnen seit Jahren, Reklame für Zigaretten und Co. konsequenter zu unterbinden, um vor allem junge Leute vor Schäden zu bewahren. Nun wollen Union und SPD damit vorankommen - und legen Gesetzespläne vor.

  • Eindämmung des Tabakkonsums

    Di., 19.05.2020

    EU-Verbot für Mentholzigaretten tritt in Kraft

    Vom 20. Mai an sind EU weit alle Zigaretten mit charakteristischen Aromen verboten. Sie könnten zu einem erhöhten Tabakkonsum verleiten.

    Nikotinmenge, Filter, Zusatzstoffe - bei Tabakzigaretten gibt es viele Unterschiede. Eine Variante wird nun wegfallen: die Zigarette mit Mentholgeschmack.

  • EU-Verbot gilt ab Mittwoch

    Fr., 15.05.2020

    Die letzten Tage der Mentholzigarette

    Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt bevorzugte Zigaretten mit Menthol-Geschmack.

    Die Tage sind gezählt. EU-weit steht das endgültige Aus der Mentholzigarette an. Ohne sie war seinerzeit Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt nicht in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen.

  • Radeln in der Pfalz

    Do., 23.04.2020

    Wo Tabakschuppen das Ortsbild prägen

    Ortsprägend: historischer Schuppen auf dem Tabakrundweg in Hatzenbühl.

    In der Südpfalz können Besucher auf einer Fahrradtour die Geschichte des Tabakanbaus kennenlernen. Die Route erzählt von der Blüte des bäuerlichen Lebens in vergangenen Jahrhunderten.

  • Kriminalität

    Do., 05.03.2020

    Kontrolle von zwölf Shishabars: 47 Kilo Tabak sichergestellt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

    Hagen (dpa/lnw) - Knapp 47 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak haben Zollbeamte bei Kontrollen von zwölf Shishabars in Hagen, im Märkischen Kreis, im Ennepe-Ruhr-Kreis und in Siegen entdeckt. Den größten Einzelfund von über 20 Kilogramm machte der Zoll am Dienstag in einem Lokal in Siegen, wie das Hauptzollamt am Donnerstagmorgen mitteilte. Insgesamt seien drei Straf- und neun Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden.

  • Letzter Platz

    Sa., 22.02.2020

    Ranking: Deutschland bei Tabakkontrolle abgehängt

    «In Deutschland passiert nicht mehr als das gesetzliche Minimum», sagt eine Berichterstatterin für das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

    Werbeplakate für Zigaretten? Raucherkneipe? In vielen Ländern Europas ist das Vergangenheit. Hierzulande nicht. Die Quittung dafür hat Deutschland nun bekommen.

  • Gesundheit

    Fr., 31.01.2020

    Alkohol und Tabak lassen das Gehirn schneller altern

    Regelmäßiger Alkohol- und Tabakkonsum lässt das Gehirn etwas schneller altern.

    Krebs, Herzinfarkt, Leberschäden - dass gewohnheitsmäßiges Rauchen und Trinken der Gesundheit schadet, ist hinlänglich bekannt. Forscher zeigen nun, dass auch das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • WHO

    Mo., 20.01.2020

    Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen

    Wem eine Operation bevorsteht, der stellt am besten vier Wochen vorher das Rauchen ein.

    Rauchen kann wichtige Funktionen des Körpers beeinträchtigen. So etwa auch die Wundheilung. Daher sollten Patienten rechtzeitig vor einer Operation damit aufhören. Auch der Eingriff selbst wird dadurch weniger riskant.