Tabellenende



Alles zum Schlagwort "Tabellenende"


  • 29. Spieltag

    So., 31.05.2020

    Bayern fertigen Düsseldorf ab - Bremen sorgt für Spannung

    Bayern-Trainer Hansi Flick (r) und David Alaba nach dem Spiel.

    Die Bayern marschieren vorneweg, am Tabellenende sorgt Werder Bremen für Spannung. Hertha BSC ist auf dem besten Weg, vom Krisen- zum Überraschungsclub zu werden.

  • Premier League

    So., 10.05.2020

    Rebellen vom Tabellenende: Kein Abstieg oder Liga-Blockade

    Geisterspiele in neutralen Stadien werden vom FC Watford abgelehnt.

    Es dürfte hoch hergehen. Die sechs Vereine von Platz 15 abwärts in der Premier League wollen sich nur unter einer Bedingung beugen und ihr Nein gegen Spiele auf neutralem Boden aufgeben. Der Blick wird dabei auch nach Deutschland gehen.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    Fr., 06.03.2020

    „Ganz andere Mannschaft“: SG Telgte-Wolbeck in Paderborn

    Beat Weichsler (r.) fehlt der SG drei Wochen lang.

    Die SG Telgte-Wolbeck weiß, auf wen sie sich beim nächsten Gegner konzentrieren muss: Ein Kanadier hat die Paderborn Baskets II vom Tabellenende ins Mittelfeld geführt. „Das ist eine ganz andere Mannschaft als in der Hinrunde“, sagt Trainer Marc Schwanemeier.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    So., 16.02.2020

    Iserlohn Kangaroos treffen gegen SG Telgte-Wolbeck fast nach Belieben

    Leon Schmidt erzielte acht Punkte bei der deutlichen Auswärtsniederlage der SG Telgte-Wolbeck in Iserlohn.

    Nach der deutlichen 70:103-Abfuhr bei den TuS Iserlohn Kangaroos ist die SG Telgte-Wolbeck am Tabellenende der 2. Regionalliga angekommen. Der Abstand zum rettenden Ufer ist noch gering, aber die Leistung im Kellerduell stimmte nachdenklich.

  • Fußball: Landesliga Frauen

    Mo., 07.10.2019

    Mit Rumpftruppe zur Roten Laterne

    Jule Strohmeyer und ihre Mitspielerinnen gaben mit einem extrem geschwächten Kader bei Concordia Flaesheim ihr Bestes.

    Jetzt ist es passiert! Fortuna Gronaus Fußballerinnen sind bis ans Tabellenende der Landesliga durchgereicht worden. Beim Sus Concordia Flaesheim verloren die Blau-Schwarzen mit 0:3 (0:0). Die Rote Laterne leuchtet fortan an der Laubstiege.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 06.10.2019

    Druckabfall in Altenberge – VfL Senden gewinnt 3:0

    Siegten in Altenberge und reichten die rote Laterne an den TuS weiter: Mirsad Celebic (r.) und Co.

    Der VfL Senden hat beim TuS Altenberge mit 3:0 (1:0) gewonnen und das Tabellenende verlassen. Die schönste Kombination gab’s erst in der Nachspielzeit.

  • Fußball

    Sa., 21.09.2019

    Hertha BSC feiert Saisonsieg: Paderborn Tabellenletzter

    Niklas Stark (l) und Lukas Klünter (r) von Hertha können Christopher Antwi-Adjei vom SC Paderborn den Ball nicht abnehmen.

    Berlin (dpa) - Hertha BSC hat durch den ersten Saisonsieg einen kleinen Schritt aus der sportlichen Krise gemacht und den SC Paderborn ans Tabellenende der Fußball-Bundesliga befördert. Die Berliner setzten sich am Samstag gegen die Ostwestfalen mit viel Mühe mit 2:1 (1:0) durch und verließen selbst den 18. Platz. Während die Hauptstädter im Kellerduell einen schmeichelhaften Premierenerfolg unter dem neuen Trainer Ante Covic feierten, ist Aufsteiger Paderborn von Coach Steffen Baumgart nach dem fünften Spieltag als einzige noch sieglose Mannschaft der Bundesliga nun Letzter.

  • Basketball-Bundesliga

    So., 05.05.2019

    Basketball-Absteiger Jena verspricht: «Wir kommen wieder»

    Oliver Mackeldanz ist mit den Science City Jena abgestiegen.

    Am Tabellenende der Basketball-Bundesliga fällt die erste Entscheidung: Jena steigt ab. Crailsheim schwebt in höchster Gefahr.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Do., 21.02.2019

    DJK-Erste gerät unter Zugzwang

    Stephan Bothe rückt an die zweite Position und muss mit der DJK-Ersten in Lüdinghausen unbedingt punkten.

    Die Teams am Tabellenende sind eng beieinander, alles läuft auf einen dramatischen Kampf um den Klassenerhalt hinaus. Mittendrin in dieser gefährlichen Gemengelage befindet sich Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven. In Lüdinghausen muss an diesem Wochenende unbedingt ein Sieg gelingen, um sich für den Endspurt der Saison in eine aussichtreiche Lage zu bringen.

  • 2. Liga

    So., 10.02.2019

    Ingolstadt schlägt Aue 3:0 und verlässt Tabellenende

    Jonatan Kotzke (r) jubelt nach seinem Tor zum 2:0 für den FC Ingolstadt, während Aues Torwart Martin Männel (2.v.l.) und Malcolm Cacutalua protestieren.

    Aue (dpa) - Der FC Ingolstadt hat den letzten Platz der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. In einem Duell zweier Abstiegskandidaten setzten sich die Schanzer am Sonntag mit 3:0 (1:0) beim FC Erzgebirge Aue durch.