Tabellenkeller



Alles zum Schlagwort "Tabellenkeller"


  • Volleyball: Landesliga

    Do., 21.12.2017

    TVE-Damen stecken im Tabellenkeller fest

    Zu viele Eigenfehler führten am Ende zu einer klaren Niederlage der TVE-Damen.

    Eine bittere Niederlage kassierten die TVE-Volleyballdamen gegen den ASV Senden.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 08.12.2017

    SV Burgsteinfurt: Bloß nicht wieder Hauen und Stechen

    Diese drei Roten sind bis auf Max Moor (3.v.l.) im Spiel gegen Heiden dabei. Neueste Ausfälle sind Timo Meyer und Nicholas Beermann.

    Auf den SV Burgsteinfurt wartet am Sonntag das nächste Duell im Tabellenkeller der Landesliga. Nach dem 2:2 in Gemen ist jetzt Viktoria Heiden zu Gast im Volksbank-Stadion.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Sa., 02.12.2017

    Der FC Lau-Brechte will unten raus

    Philipp Scholle fehlt dem FCL am Sonntag.

    Der FC Lau-Brechte peilt im Heimspiel gegen den TuS Laer II den dritten Saisonsieg an. Der ist auch nötig, wenn die Elf aus der Wester aus dem Tabellenkeller will. Mit einem Konditionsdefizit hat der aktuelle Tabellenstand der Ochtruper aber nichts zu tun.

  • Basketball: Damen-Landesliga

    Mo., 27.11.2017

    Arminia Ochtrups Basketballerinnen machen schlapp

    Lisa Popanski (l.) kam auf einen Punkt.

    Die Basketballerinnen von Arminia Ochtrup kommen einfach nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Gegen den UBC Münster II zogen sie mit 36:50 den Kürzeren. Für Trainer Donato Briganti lag auf der Hand, warum es wieder einmal nicht reichte.

  • Handball: Damen-Landesliga

    Fr., 17.11.2017

    Einfache Gegentore sind für Eintracht Dolberg beim SC DJK Everswinkel 2 tabu

    Nicole Falk droht in Everswinkel aufgrund einer Augenverletzung auszufallen.

    Eintracht Dolberg steckt im Tabellenkeller fest. Um sich daraus zu befreien, muss die Mannschaft von Jochen Bülte bei der Reserve des SC DJK Everswinkel gewinnen. Das aber wird nach Einschätzung des Trainers nicht gerade leicht.

  • Handball: Bezirksliga

    Di., 14.11.2017

    Historisch: Preußen/Borussia feiert ersten Bezirksliga-Sieg – HSG bleibt punktlos

    Preußens Waldemar Lau (l.) traf gegen Gremmendorf/Angelmodde satte 14 Mal ins Schwarze und war damit ein Garant für den ersten Bezirksliga-Sieg seines Clubs.

    Es war ein Duell in den Tiefen des Tabellenkellers. Doch am Ende des Derbys gab es etwas Geschichtsträchtiges zu vermelden: Aufsteiger Preußen/Borussia feierte erstmals in der Bezirksliga einen Sieg – und vergrößerte damit die Krise bei der benachbarten HSG Gremmendorf/Angelmodde.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.11.2017

    Gievenbecks Reserve verschenkt Heimsieg gegen Hauenhorst

    Fabian Gerick (r.) 

    Um aus dem Tabellenkeller herauszukommen, hätte der 1. FC Gievenbeck II einen Heimsieg gegen Germania Hauenhorst benötigt. Doch obwohl mehrere Akteure aus der ersten Mannschaft aushalfen, reichte es nur zu einem 1:1.

  • 3:3 gegen Hertha BSC

    Mo., 06.11.2017

    Wolfsburgs Gomez wurmt die Ausbeute: «Einfach nur nach oben»

    VfL-Kapitän Mario Gomez vergab erneut einen Elfmeter.

    Der VfL Wolfsburg will unbedingt raus aus dem Tabellenkeller. Nach elf Spieltagen steht das Team um Kapitän Mario Gomez schlecht da. Doch die Hoffnung auf Besserung überwiegt - auch nach dem turbulenten 3:3 gegen Berlin.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 05.11.2017

    Gievenbeck II hofft gegen Greven vergeblich

    Eric Sabe spielte in der Reserve. 

    Für den 1. FC Gievenbeck bleibt die Lage im Tabellenkeller sehr eng. Zu Hause unterlag die Reserve dem SC Greven 09 mit 1:2. Erst der späte Treffer von Steffen Hünker zum Anschluss ließ wieder ein paar Hoffnungen aufkeimen.

  • Handball-Bundesliga

    So., 05.11.2017

    Berliner Füchse verteidigen Tabellenführung

    Bester Füchse-Werfer beim Sieg in Lübbecke: Petar Nenadic.

    Sowohl an der Spitze als auch im Tabellenkeller der Handball- Bundesliga bleibt alles beim Alten. Neuigkeiten gibt es jedoch aus Gummersbach: Der frühere Meister wechselt als vierter Verein in dieser Saison den Trainer.