Tabellenzweite



Alles zum Schlagwort "Tabellenzweite"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 17.03.2019

    GW Nottuln hat in Altenberge auch Glück

    Einen Kampf um jeden Ball sahen die Zuschauer am Sonntag in Altenberge. Hier klärt Nottulns Henning Klaus (r.) vor Altenberges Mannschaftsführer Henrik Wilpsbäumer.

    Fußball-Landesligist GW Nottuln ist bereit für das Spitzenspiel am kommenden Sonntag im Baumberge-Stadion gegen den Tabellenzweiten Westfalia Kinderhaus: Der Primus gewann mit 1:0 beim jetzt auf Rang sechs abgerutschten TuS Altenberge.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 17.03.2019

    SV Bösensell zieht den Karren aus dem Dreck

    Einen wichtigen Treffer erzielte Linus Leifken (l.). Der Bösenseller Stürmer traf in der 56. Minute zum 2:2-Ausgleich, ehe Nils Schulze Spüntrup mit seinem zweiten Tor den Deckel draufmachte.

    Mit 1:2 lag der Tabellenzweite SV Bösensell zur Pause beim Schlusslicht BW Aasee II zurück. Nach dem Wiederanpfiff wurde der SVB aber immer besser...

  • Fußball: Oberliga

    So., 17.03.2019

    1. FC Gievenbeck torlos und tadellos gegen TuS Haltern

    Malocher vor der Abwehrreihe: Yasin Altun (r.) verdiente sich Bestnoten, nicht nur in diesem Zweikampf gegen den Halterner Yannick Albrecht.

    Auf den ersten Blick nutzt das torlose Unentschieden gegen den Tabellenzweiten TuS Haltern dem 1. FC Gievenbeck nichts. – Im Gegenteil: der Aufsteiger rutscht auf einen Abstiegsplatz. Aber: Trainer Benjamin Heeke sah viel Gutes und hatte allen Grund, die Leistung seiner Mannschaft anzuerkennen.

  • Bundesliga

    Do., 14.03.2019

    BVB ohne Witsel gegen Hertha

    Dortmungs Axel Witsel wird nicht gegen Hertha spielen können.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Hertha BSC auf Axel Witsel verzichten. Der Mittelfeldspieler fehlt dem Tabellenzweiten wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich.

  • Fußball

    Do., 14.03.2019

    BVB ohne Witsel gegen Hertha

    Axel Witsel von Dortmund wischt sich den Regen aus dem Gesicht.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Hertha BSC auf Axel Witsel verzichten. Der Mittelfeldspieler fehlt dem Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich. Lucien Favre ist aber guter Dinge, dass der eigentlich unverzichtbare 30 Jahre alte Belgier nur für eine Partie ausfällt. «Nach der Länderspielpause ist er wahrscheinlich wieder da», sagte der BVB-Trainer am Donnerstag. Außer auf Witsel muss der Schweizer noch auf Lukasz Piszczek und Maximilian Philipp verzichten.

  • BVB-Star

    Mi., 13.03.2019

    Wieder Leistungsträger: Götze empfiehlt sich für DFB-Elf

    Ist wieder in Topform: Der Dortmunder Mario Götze.

    Mario Götze ist auf einem guten Weg zurück zu alter Klasse. Seit Beginn der Rückrunde gehört er beim Tabellenzweiten Dortmund zu den Aktivposten. Das macht ihn auch für Bundestrainer Löw wieder interessant - trotz aller Umbaupläne.

  • Fußball: Kreisliga B 1 Münster

    Mi., 13.03.2019

    SW Havixbeck möchte den Relegationsplatz absichern

    Nicht aus dem Gleichgewicht bringen lassen wollen sich am Donnerstag im Nachholspiel Jonas Hehn (l.) und seine Mannschaftskameraden.

    Im März stehen für den Tabellenzweiten der Kreisliga B 1 Münster SW Havixbeck einige wichtige Partien im Titelkampf an. Los geht es am Donnerstag mit dem Heimspiel gegen den Tabellendritten SC BG Gimbte.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 10.03.2019

    Vier Tore gegen die Torfabrik: SG Telgte schlägt Vorwärts Wettringen

    Torschützen unter sich: SG-Verteidiger Jörg Sauerland (l.) in einer Regenpause im Kopfballduell mit Florian Kappelhoff-Rickert.

    Nach der Winterpause hatte es Vorwärts Wettringen ordentlich krachen lassen. Die SG Telgte stoppte jetzt den Lauf des Tabellenzweiten. Die abstiegsgefährdeten Gastgeber schlugen gegen die Torfabrik der Liga vier Mal zu.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 10.03.2019

    TSC Gievenbeck bejubelt 3:0 gegen Mondorf

    Tolles Comeback: Nils Lydorf (M.) 

    Im Abstiegskampf entwickelt der TSC Gievenbeck ungeahnte Kräfte. Gegen den Tabellenzweiten gewannen die Münsteraner 3:0 und erhöhten so den Druck auf die Konkurrenz. Am Samstagabend ließen die Gastgeber keine Wünsche offen in eigener Halle.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 10.03.2019

    Union Lüdinghausen verliert Derby, Öztürk die Beherrschung

    Simon Homann (r.) stellt in dieser Szene den Ex-Herberner Dominick Lünemann.

    Die Rollen waren vor dem Nachbarschaftsduell klar verteilt: Hier der betuchte Tabellenzweite und klare Favorit FC Nordkirchen, dort Union Lüdinghausen, Kellerkind und Underdog. Doch davon war nach sechs Minuten nichts zu spüren. Was in den ersten fünf passierte . . .