Tagesklinik



Alles zum Schlagwort "Tagesklinik"


  • Tagesklinik des UKM an der Schelmenstiege besteht seit zehn Jahren

    Mo., 09.11.2020

    Niemand geht, wie er gekommen ist

    Das Team der Tagesklinik an der Schelmenstiege feierte in diesen Tagen das zehnjährige Bestehen der Einrichtung.

    Aus fünf geplanten Jahren wurden zehn. Und mittlerweile fühlt man sich in Roxel so wohl, dass ein Verbleib perspektivisch länger angedacht ist. Ein Blick auf die Tagesklinik des UKM an der Schelmenstiege:

  • Anlaufstelle für Familien in Krisensituationen

    Mi., 22.04.2020

    Therapie geht auch mit Abstand

    Dr. Esther Strittmatter und Ludger Kaiser sind die leitenden Ärzte der Tagesklinik.

    Im Januar hat die Tagesklinik für Familien am Haus Walstedde ihren Betrieb aufgenommen. Während andere Krankenhäuser sich derzeit vorrangig auf die Behandlung von Covid-19-Patienten konzentrieren, bleibt die Klinik als Anlaufstelle für psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder geöffnet.

  • Tagesklinik für Senioren

    Sa., 11.01.2020

    Wenn ambulante Hilfe nicht reicht

    Die Beckumerin Edith Pröpsting (Mitte) gewann durch den Aufenthalt in der Tagesklinik Beweglichkeit und Lebensqualität zurück.

    „Ich bin zu Hause ausgerutscht, gestürzt und habe mich am Kopf verletzt. Mir taten alle Knochen weh, als ich in die Tagesklinik im Beckumer Krankenhaus kam. Aber nach einem dreiwöchigen Aufenthalt kann ich diese nur weiterempfehlen“, erklärt die 98-jährige Edith Pröpsting.

  • Tagesklinik im St.-Marien-Hospital

    Fr., 19.07.2019

    Garten jetzt eine Augenweide

    Über den neu angelegten Außenbereich, zu dem auch die Gehschule mit ihren unterschiedlichen Bodenbelägen gehört, freuen sich besonders die Patienten (von links): Lilly Ulrich, Edda Bitting, Eva Kaltenhäuser, Erna Reckers-Nieländer, Hermann Malkemper und Hans-Peter Amthor. Mitarbeiterin Irmgard Baumgart (Mitte) und ihre Kollegen sind ebenfalls begeistert von dem neuen Angebot.

    Die Landjugend Lüdinghausen und der Förderverein des Krankenhauses haben jetzt für viel Freude bei den Patienten der Tagesklinik gesorgt. Der Außenbereich ist umgestaltet worden.

  • Neues Klinik-Projekt in Roxel

    Mo., 24.06.2019

    Gemeinsam auf der Schulbank

    Gemeinsames Lernen macht doppelt Spaß: Durch die Unterstützung eines Elternteils werden die Kinder und Jugendlichen im Unterricht der Roxeler Tagesklinik gestärkt.

    Eltern auf der Schulbank? Ein ungewöhnliches Bild. Im Rahmen des „Familie in Schule“-Projektes der Kinder und Tagesklinik Roxel ist das jedoch seit Anfang April zur Normalität geworden. Einmal wöchentlich werden junge Patienten und Patientinnen, die durch Schulprobleme auffallen, von einem Elternteil in der Schule unterstützt.

  • Kuratorium unterstützt Renovierung neuer Räume

    Mi., 31.10.2018

    Spende für Geriatrische Tagesklinik

    Beeindruckt von den Räumlichkeiten zeigten sich die Kuratoriumsmitglieder (v.l.): Tim Richwien (Geschäftsführer St.-Marien-Hospital Lüdinghausen), Heribert Schwarzenberg, Josephine Kleyboldt, Bernhard Möllmann, Gisela Sebbel, Prof. Dirk Thoms-Meyer, Pfarrer Benedikt Elshoff sowie Wolfgang Mueller (Geschäftsführer St.-Marien-Hospital Lüdinghausen).

    Beeindruckt von den neuen Räumlichkeiten zeigten sich die Mitglieder des Kuratoriums St.-Marien-Hospital Lüdinghausen. Das hatte mit einer Spende zur Renovierung beigetragen.

  • Geriatrische Tagesklinik stellt Arbeit vor

    Mo., 17.09.2018

    Hilfen für den Alltag

    Die Besucher konnten sich bei den Mitarbeitern der Tagesklinik über dessen Konzept informieren.

    Seit zehn Jahren gibt es die geriatrische Tagesklinik am St.-Marien-Hospital. Jetzt hat die Einrichtung neue Räume bezogen und stellte sich und ihre Arbeit bei einem Tag der offenen Tür vielen Besuchern vor.

  • Tagesklinik im St. Marien-Hospital: Tag der offenen Tür

    Mo., 27.08.2018

    Einblicke in die Geriatrie

    Das Ärzte-, Pflege- und Therapeutenteam freut sich auf viele Besucher am Tag der offenen Tür in der Tagesklinik im St.-Marien-Hospital Lüdinghausen auf dem Marien-Campus.

    Im Mai wurde die geriatrische Tagesklinik des St.-Marien-Hospitals eröffnet. Beim Tag der offenen Tür am Stadtfestsonntag (16. September) kann sie nun besichtigt werden. Anlass ist auch ein Jubiläum.

  • Ansprechpartner für junge Menschen mit psychischen Störungen

    Di., 07.08.2018

    „Klinik ohne Bett“ besteht zehn Jahre

    Galina Kryshko (hintere Reihe, 3.v.l.) und ein Teil des Teams der LWL-Tagesklinik Gronau.

    Seit einem Jahrzehnt ist das Team der Gronauer Tagesklinik für Kinder und Jugendliche des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ein wichtiger Ansprechpartner für junge Menschen mit psychischen Störungen und ihre Bezugspersonen.

  • Geriatrische Tagesklinik ist umgezogen

    Mo., 14.05.2018

    Sich wie zu Hause fühlen

    Sie alle sind für die hochbetagten Patienten da: Ärzte, Pflegende und Therapeuten – in der Mitte Chefarzt Dr. Marcus Ullmann.

    Die Geriatrische Tagesklinik des St.-Marien-Hospitals ist an einen neuen Standort auf dem Gelände des Krankenhauses umgezogen. Knapp drei Monate hat die Umbauphase gedauert. Platz finden dort künftig 30 Patienten.