Tagespflege



Alles zum Schlagwort "Tagespflege"


  • Zweite Impfwelle beginnt in den Seniorenheimen

    Mo., 18.01.2021

    Jetzt werden auch Besucher der Tagespflege geimpft

    Erster Impftermin im Gertrudenstift Greven

    Bisher wurden Gäste von Tagespflegeeinrichtungen in Altenheimen nicht geimpft. Das wird sich ändern.

  • Kinderbetreuung

    Mo., 14.12.2020

    Bedarf für Tagespflege steigt

    In der

    Die Nachfrage nach Tagespflege steigt. Deswegen wird mehr Personal gebraucht. Interessierte können sich beim Jugendamt des Kreises Warendorf melden.

  • Generationenübergreifende Tagespflege wird fünf Jahre alt

    Mi., 09.12.2020

    Corona führt Konzept ad absurdum

    Pflegedienstleiterin Rita Ehrenborg, Galina Kromm, Leiterin der Tagespflege, Auszubildende Marita Budde, Brigitta Luhmeyer und Andreas Schmidt, Heimleiter im Dechaneihof St. Marien, (kleines Bild, v.l.) feiern in dieser Woche mit den Besuchern der generationenübergreifenden Tagespflege Poggen & Pöggskes das fünfjährige Bestehen der Einrichtung. Besucherin Paula Roodus (l.) zeigt in ihrem Film „Abstand“ eindrucksvoll, wie lebhaft es hier vor Corona zuging und mit welchen Einschränkungen die Senioren in der Zeit der Pandemie leben.

    Corona hat auch in der generationenübergreifenden Tagespflege Poggen & Pöggskes den normalen Ablauf durcheinander gebracht. Nur noch durch eine Fensterscheibe getrennt können die Senioren den Kindern beim Spielen zuschauen. An gemeinsame Aktionen, etwa ein adventliches Plätzchenbacken der ganz jungen und der alten Menschen, ist nicht zu denken.

  • Tagespflege in Zeiten von Corona

    Mo., 07.12.2020

    Lichtblicke in schwierigen Zeiten

    Die Gäste der Tagespflege in Epe basteln zurzeit Laternen für das Lichterfest am Donnerstag (10. Dezember). Sie leuchten dann die Wege zu einer Marienstatue und zum „Wunschbaum“ im Garten des Domizils; beides Orte, an dem die Anliegen und Hoffnungen der alten Menschen ihren Platz finden.

    Kontaktbeschränkungen stellen besonders für alte und pflegebedürftige Menschen eine enorme Herausforderung dar. Das haben auch die Gäste der Tagespflege im St.-Agatha-Domizil in Epe erfahren müssen, als beim ersten Lockdown alle Tagespflegeeinrichtungen von Mitte März bis Anfang Mai schlossen. Umso mehr freuen sich die Gäste und ihre Angehörigen, dass jetzt der Betrieb der Einrichtungen weiterhin möglich ist.

  • Dach des Neubaus an der Emanuel-von-Kettelerstraße ist gerichtet

    Mo., 07.12.2020

    Tagespflege sucht kreativen Namen

    Zimmermeister Ludger Werdelhoff und seine Kollegen legen letzte Hand an die Dachkonstruktion des neuen Seniorenhauses im Schatten von St. Mariä Himmelfahrt. Das Richtfest fällt aus.

    Der Neubau der Tagespflegeeinrichtung an der Emanuel-von-Kettler Straße könnte in diesen Tagen Richtfest feiern, würde sich so etwas in Corona-Zeiten nicht ganz von allein verbieten. „Schade“, meint Andrea Baxpöhler, Geschäftsführerin der Caritas Seniorenheime Betriebsführungs- und Trägerschaft-Gesellschaft in Freckenhorst und damit Vertreterin der Bauherrin.

  • St. Anna-Pflegeeinrichtung kauft einen Teil des Ahaus-Neubaus an der Saerbecker Straße

    Mi., 02.12.2020

    Betreutes Wohnen und Tagespflege

    Das Projekt an der Saerbecker Straße wird künftig auch eine Einrichtung für Senioren bekommen.

    St. Anna heißt die Einrichtung. Aber es ist keine kirchliche, sondern eine private Pflegeeinrichtung, die im Kreis Warendorf mehrere Einrichtungen betreibt.

  • Staffelstabübergabe für die „Malteser Tagespflege im Hotel zur Post“

    So., 29.11.2020

    Mit Sachverstand und Leidenschaft

    Die Arbeit von Architekt Hermann Wulfekammer ist getan. Er gab den symbolischen Hausschlüssel gemeinsam mit Dr. Birgit Salomon und Elke Willecke von der Marga-Kamphus-Stiftung weiter an Jeanette Möllmann (v.r.) von den Maltesern. Die bedankte sich mit einem Kreuz, das noch aus der alten Kapelle des ehemaligen Krankenhauses stammt und nun einen Platz in der neuen Tagespflege finden wird.

    Die „Malteser-Tagespflege im Hotel zur Post“ ist fertig. Die Sanierung des ehemaligen Hotels zur Post ist abgeschlossen. Architekt Hermann Wulfekammer hat den symbolischen Schlüssel zum Haus übergeben.

  • Behörde legt Zeit für Tagespflege fest

    Do., 12.11.2020

    „Kreis nimmt Eltern die Wahl“

    Für Kinderbetreuung im Rahmen der Tagespf

    Das Kreisjugendamt Warendorf setzt die jüngsten Änderungen aus dem KiBiz nicht um. Dagegen protestieren Eltern und Betreuungspersonen. Denn sie haben das Nachsehen.

  • Einrichtungen wollen Vorbehalte abbauen

    Mi., 14.10.2020

    Ein Stück Normalität für den Alltag

    Sicherheit, Hygiene und das Wohlergehen der Tagespflegegäste stehen für Markus Giesbers, Jessica Linnemann und Stephanie Umlauf an vorderster Stelle. Die Tagespflegeangebote in Sendenhorst und Albersloh bieten auch in Corona-Zeiten eine Entlastung für pflegende Angehörige.

    Die Einrichtungen der Tagespflege hab den Lockdown überstanden und sind wieder in Betrieb. Doch es gibt frühere Gäste, die den Besuch offenbar aus Angst vor Infektionen scheuen. Solche Bedenken sind unbegründet, sagen die Verantwortlichen.

  • Albachten: Neue Caritas-Tagespflege-Einrichtung bietet 15 Plätze an

    Di., 13.10.2020

    Teil der Ortsgemeinschaft werden

    Austausch beim Gespräch: Die ersten Gäste sind in diesen Tagen bereits in die neue Albachtener Tagespflege aufgenommen worden.

    Die Caritas Münster will die ambulante und die teilstationäre Pflege in Albachten stärken. Sie hat dort eine neue Tagespflege-Einrichtung in Betrieb genommen.