Tagespflegestelle



Alles zum Schlagwort "Tagespflegestelle"


  • Einrichtung vom OB eröffnet

    Mo., 07.09.2020

    Die „Stadtzwerge“ beziehen ihre Tagespflegestelle

    Oberbürgermeister Markus Lewe und die Erwachsenen vom Personal- und Organisationsamt, dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien und Arbeiter-Samariter-Bund hatten wie die Kinder viel Spaß mit den Stoff-Stadtzwergen.

    Die „Stadtzwerge“ haben ihre Tagespflegestelle bezogen. In den Räumen an der Schorlemerstraße, die in Trägerschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes betrieben werden, finden bereits seit März sechs Kinder im Alter von ein bis drei Jahren täglich eine gut behütete Unterkunft, während die Eltern arbeiten. 

  • Neubau auf ehemaligem Riesenbeck-Gelände

    Do., 03.09.2015

    Der Name: „Haus Harmonie“

    Bagger schaffen die Voraussetzungen für die Neubebauung des Eckgrundstücks Südstraße / Im Kühl. Die Oelder Architektin Martina Tenkhoff und Bauherr Almir Mehovic stellten die Pläne und das Konzept vor.

    Eine Innenstadt-Brache wird neu belebt: Auf dem Gelände des ehemaligen Fuhrunternehmens Riesenbeck entsteht ein Neubau für Betreutes Wohnen mit Café, Tagespflegestelle und Ambulantem Dienst. Bauherr Almir Mehovic stellte die Pläne jetzt vor.

  • Tagespflegestelle für Kleinkinder

    Do., 29.01.2015

    Endlich Räume gefunden

    In eine Erdgeschosswohnung an der Baumbergstraße könnte die Großtagespflegestelle für Kinder einziehen. An den Plänen feilten (v.l.) Ulrike Mörsheim, Guido Noll, Sabine Hundebeck-Brinker, Franz-Josef Janning und Lena Lohmann.

    Das Kreisjugendamt hat bereits eine Förderzusage für die Großtagespflegestelle – es wäre die zweite im Kreis Coesfeld – gegeben.