Tanzgarde



Alles zum Schlagwort "Tanzgarde"


  • Auch die „Minis“ sind startklar für die Session

    Mi., 30.10.2019

    Die Hasenschar hat sich in einem Jahr fast verdoppelt

    Auch bei der großen Gala der KG Soffie von Gievenbeck wussten die Minis mit ihrer Hasen-Nummer zu überzeugen.

    Bald schon beginnt die neue Session aucgh für die KG Sofie von Gievenbeck. Wieder mit den Jüngsten, den „Minis“? Natürlich. Die haben sich nämlich etabliert.

  • TuS übernimmt bei Verbandsturnier das Catering

    Di., 29.10.2019

    Karnevalistischer Tanz in der Sporthalle Ascheberg

    Michael Stattmann präsentiert das Plakat für die Jubiläumssitzung, Dietmar Felski die Ankündigung für das karnevalistische Tanzturnier in Ascheberg.

    Der Karneval wirft seine Schatten voraus. Am Wochenende messen sich Tanzgarden auf der Bühne in Ascheberg.

  • KG-Tanzgarden stellen ihre Choreographien vor

    Mo., 07.10.2019

    Die närrische Session kann kommen

    Die größeren Tanzgarden haben neue Tänze einstudiert und freuen sich auf ihre Einsätze in und vor allem auch außerhalb des Hügeldorfes.

    Andreas Leuker, Präsident der Altenberger KG St. Johannes, freute sich über den proppenvollen Saal bei Bornemann mit Fans, Eltern und Großeltern. Der Grund: Die Tanzgarden der KG stellten ihre neuen Choreopraphien für die Karnevalsession vor.

  • Anna Ortmeier tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr

    Sa., 04.05.2019

    „Man ist nicht so anonym“

    Anna Ortmeier ist schon seit ihrem fünften Lebensjahr in der Tanzgarde aktiv.

    Anna Ortmeier ist in Reckenfeld aufgewachsen. Ihr großes Hobby ist das Tanzen in der Tanzgarde der Re-Ka-Ge. Sie ist schon seit ihrem fünften Lebensjahr in einer der vier Tanzgruppen.

  • Besuch bei den Roten Husaren aus Neuenkirchen

    Mo., 04.03.2019

    Die leistungsstarke Leichtigkeit der Gardetänzerinnen

    Besuch bei den Roten Husaren aus Neuenkirchen: Die leistungsstarke Leichtigkeit der Gardetänzerinnen

    Farbenfrohe Uniformen, viel Schminke und ein breites Lächeln – dafür sind die Tanzgarden der Roten Husaren aus Neuenkirchen bekannt. Doch was auf den Sitzungen der fünften Jahreszeit so unbeschwert aussieht, ist in Wirklichkeit Schwerstarbeit.

  • Minis verstärken die Tanz-Akteure

    Di., 05.02.2019

    Die neuen Stars der KG Soffie

    Die „Minis“ sind die neuen Stars bei der KG Soffie von Gievenbeck. Am Freitag haben sie bei der Gala ihren nächsten großen Auftritt.

    Sie sind die neuen Stars bei der KG Soffie: die „Minis“. Sieben Mädchen im Alter zwischen vier und sieben Jahren bilden die neue Tanzgarde der Gievenbecker Karnevalsgesellschaft.

  • St. Johannes Tanzgarden brennen auf ihre Einsätze bei der Prunk- und Galasitzung

    Sa., 26.01.2019

    KG-Präsident verspricht Party der Extraklasse

    Die „Bergfeen“ tanzen die Legende einer Kriegerin, die auszieht, um China zu retten.

    Die Tanzgarden der KG. St. Johannes warten zusammen mit Prinz Stephan I. auf ihren Einmarsch bei der Prunk- und Galasitzung in der Gooiker Mehrzweckhalle am 9. Februar (Samstag). Der Präsident der KG St. Johannes, Andreas Leuker, präsentiert ein Programm der Spitzenklasse, heißt es in der Ankündigung.

  • Bürger und Piggen feiern zusammen Karneval

    So., 20.01.2019

    Wilmsberger nutzen viel Frauenpower

    Mit vielen Abordnungen und Besuchern erlebten die Wilmsberger- und die Bürgerschützen eine rauschende Karnevalsnacht,

    Zu der großen grün-weißen Tanzgarde, die am Freitagabend im Schützenhaus schon bei der Karnevalskerltaufe der Wilmsberger Schützen ganz viel Frauen-Power in die fünfte Jahreszeit des Vereins zauberte, taufte der Vorstand den „Karnevalkerl 2019“ – pardon das „Karnevalsweib“ der Piggen – auf den Namen „Jürgens Frau”.

  • Neujahrsempfang mit Ehrungen

    Mo., 14.01.2019

    Stützen der Gemeinde

    52 Altenberger wurden für ihren Einsatz beim Wiederaufbau von Stenings Scheune geehrt. Friedhelm Greiwe (vorne r.) wurde zudem für seine Verdienste in der Laienspielschar ausgezeichnet Für die musikalische Gestaltung sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr.

    Die Trainerinnen der Tanzgarden von St. Johannes wurden während des Neujahrsempfangs für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Bürgermeister Jochen Paus lobte den unermüdlichen Einsatz der jungen Frauen. Außerdem wurden 51 Frauen und Männer ausgezeichnet, die am Wiederaufbau von Stenings Scheune beteiligt waren. Auch Friedhelm Greiwe wurde für seine Verdienste um die KLJB-Laienspielschar geehrt.

  • Tanzgarden mit guten Platzierungen

    Do., 10.01.2019

    „Bergfeen“ auf Platz eins

    Die „Bergfeen“ der KG St. Johannes landeten mit dem Schautanz „Legende einer Kriegerin“ auf den ersten Platz.

    Die Tanzgarden der KG St. Johannes zeigten bei einem Pokalturnier ihr Können.