Tanzprobe



Alles zum Schlagwort "Tanzprobe"


  • Für das Theaterprojekt trafen sich Tänzer und Schauspieler erstmals zu einer Tanzprobe

    Mi., 24.09.2014

    Nächste Ausfahrt „Heim-Art“

    Die Proben laufen. Und versprechen ein ganz besonderes mediales Ereignis, denn in dem Projekt „Heimat/HeimART“ geht es um deutlich mehr als nur Theaterspiel. Mit den Videos, Tänzen und Musik entsteht zusammen mit den selbst geschriebenen Texten eine vielschichtige und vielfältige Multimedia-Theatercollage rund ums Thema Heimat.

  • Ensemble „Flipside“ serviert Musical-Dinner

    Fr., 08.08.2014

    Ohrwürmer sind garantiert

    Mitreißende Melodien, emotionale Solodarbietungen und schwungvolle Ensemblestücke präsentiert „Flipside“ am 23. August bei einem Musical-Dinner in Havixbeck.

  • Körper und Gesang im Einklang

    Fr., 23.08.2013

    Proben für das Musical „Die Leineweberhochzeit“ gehen in die heiße Phase

    Genau hinhören mussten die Mitglieder des Männerchores und des gemischten Chores „Con Fuego“ bei Choreographin Mareike Klespe.

    Die Mitglieder des Männerchores und des gemischten Ensembles Con Fuego sind derzeit eifrig mit den Proben für das Musical „Die Leineweberhochzeit“ beschäftigt. Am Donnerstag stand auf der Seebühne im Stadtpark eine von vielen Tanzproben für die Darsteller auf dem Programm.

  • Schöne Körper und heiße Tänze

    Fr., 21.10.2011

    Die Akteure des Musicals „Dirty Dancing“ bereiten in harten Proben die Premiere vor

    Eng schmiegen sich die Körper aneinander. Die Luft flimmert in der Hitze der Scheinwerfer, dann setzt langsam der Mambo-Rhythmus ein. Noch tanzen sie in Trikot und Trainingshose. Tanzprobe im Metronomtheater in Oberhausen, wo am 19. Oktober das neue Musical „Dirty Dancing“ Premiere feiert. Wie in Trance streckt Baby, gespielt von Jenny Bach, die Arme gen Himmel. Die Augen sind geschlossen, die 23-jährige Waltroperin lässt sich von den lateinamerikanischen Rhythmen und von Johnny (Dániel Rákász) tragen. Sie spielt die Hauptrolle der heranwachsenen Frances Houseman, Kinogängern besser bekannt als Baby. Die wohl spektakulärste Szene in Kellermans Ferienclub: die Hebefigur an der Seite ihres Partners Johnny.