Tanztheater



Alles zum Schlagwort "Tanztheater"


  • Zuschauer willkommen

    Sa., 24.10.2020

    KIM-Versammlung mit Tanztheater

    Vor der Mitgliederversammlung der KIM im Bürgerhaus präsentiert das Duo Alice Cerrato und Antonio Rusciano das Tanztheaterstück „Sogno d´inverno“ (Wintertraum). Mitgliederversammlung.

    Die Kulturinitiative Metelen (KIM) lädt ihre Mitglieder am Freitag (30. Oktober) zu einer besonderen Versammlung ein.

  • Neue Spielzeit

    Fr., 07.08.2020

    Tanztheater Pina Bausch kehrt auf die Bühne zurück

    Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch startet in die Saison mit «Er nimmt sie an die Hand und führt sie in das Schloß, die anderen folgen».

    Die Zeit der ganz großen Unwägbarkeiten ist so langsam vorbei: Auch für das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch geht es wieder los.

  • Tanz

    Fr., 07.08.2020

    Tanztheater Pina Bausch kehrt mit Macbeth-Version zurück

    Blick auf Tanzszene im Tanztheater Wuppertal - Pina Bausch.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Nach coronabedingter langer Durststrecke und Absagen von Auftritten in aller Welt startet das berühmte Tanztheater Pina Bausch in eine neue Spielzeit. Mit «Er nimmt sie an der Hand und führt sie in das Schloß, die anderen folgen» startet die Spielzeit im Opernhaus Wuppertal am 3. September mit stark reduziertem Kartenkontingent aufgrund der Abstandsregeln. Der Vorverkauf beginnt am kommenden Montag ab 10.00 Uhr.

  • Tanz

    Mi., 08.01.2020

    Pina Bausch Tanztheater mit Stargästen

    Wuppertal (dpa/lnw) - Ute Lemper und andere hochkarätige Solisten stehen im März beim Tanzabend «Die sieben Todsünden» von Pina Bausch in Wuppertal auf der Bühne. Für die Wiederaufnahme des zweiteiligen Brecht/Weill-Tanzabends habe das Tanztheater Wuppertal auch Meret Becker und Johanna Wokalek, die australische Künstlerin Melissa Madden Gray sowie die Schauspieler Erika Skrotzki und Steffen Laube engagieren können, teilte das Theater am Mittwoch mit. Gemeinsam ist den meisten der Gäste, dass sie schon in Stücken der 2009 gestorbenen Choreografin Pina Bausch mitwirkten.

  • Vor Gericht

    Di., 20.08.2019

    Tanztheater Wuppertal: Kündigung von Intendantin unwirksam

    Adolphe Binder.

    Das Tanztheater Wuppertal kommt wegen eines Streits nicht aus den Schlagzeilen. Die fristlose Kündigung der Intendantin Adolphe Binder ist nicht wirksam, entschied das Gericht. Aber: Es gibt längst wieder eine Intendantin. Der Richter mahnt zur Einigung.

  • Prozesse

    Di., 20.08.2019

    Tanztheater Wuppertal: Kündigung von Intendantin unwirksam

    Adolphe Binder, ehemalige Intendantin des Wuppertaler Pina Bausch-Tanztheaters, sitzt im Verhandlungsraum.

    Das Tanztheater Wuppertal kommt wegen eines Streits nicht aus den Schlagzeilen. Die fristlose Kündigung der Intendantin Binder ist nicht wirksam, entschied das Gericht. Aber: Es gibt längst wieder eine Intendantin. Der Richter mahnt zur Einigung.

  • Prozesse

    So., 18.08.2019

    Bausch-Tanztheater: Prozess um Kündigung von Ex-Intendantin

    Prozesse: Bausch-Tanztheater: Prozess um Kündigung von Ex-Intendantin

    Auf der Bühne Tanz in Vollendung, aber Streit in der Chefetage. So war es beim Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal. Vor dem Landesarbeitsgericht geht es um die Kündigung von Adolphe Binder. In der ersten Instanz hatte sie Erfolg.

  • Tanztheater

    Mo., 12.08.2019

    Kursus mangelt es an Teilnehmern

    Kämpft um den Kursus: Barbara Witt.

    Seit fünf Jahren steht der Kursus „Tanztheater für Männer und Frauen ab 55 Jahre“ im Programm der Familienbildungsstätte. Jetzt droht ihm das Aus – mangels Teilnehmern. Das will Barbara Witt verhindern.

  • Prozesse

    Di., 06.08.2019

    Ex-Tanztheater-Intendantin: Streit um Kündigung vor Gericht

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Landesarbeitsgericht in Düsseldorf verhandelt am 20. August das Berufungsverfahren wegen der fristlosen Kündigung der früheren Intendantin des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch. Das bestätigte das Gericht am Dienstag. In der ersten Instanz hatte das Arbeitsgericht Wuppertal im Dezember 2018 die Kündigung von Adolphe Binder für unwirksam erklärt. Gegen dieses Urteil ging die Leitung des Tanztheaters in Berufung. Ziel sei, dass das Landesarbeitsgericht das Urteil aufhebe und die Kündigung bestätige, hatte das Tanztheater seinerzeit erklärt.

  • Tod mit 79 Jahren

    So., 28.07.2019

    Radikaler Pionier des Tanztheaters: Johann Kresnik gestorben

    Johann Kresnik ist tot.

    Theater müsse politisch sein und wehtun, betonte Regisseur Kresnik einst in Anspielung auf sein kritisches Verhältnis zu Amerika. Nicht nur in Bremen verschaffte sich der Choreograph damit große Aufmerksamkeit.