Tassechen



Alles zum Schlagwort "Tassechen"


  • St.-Georg-Grundschüler sagen: „Lass stecken!“

    Di., 27.06.2017

    Ein Tässchen Teer für die Lunge?

    Die Viertklässler staunten auch über ein Experiment, bei dem Teer aus einer Zigarette destilliert wurde.

    Jeweils einen ganzen Vormittag pro Klasse nahm sich die Grundschule St. Georg auch in diesem Jahr wieder Zeit für das Thema Suchtvorbeugung in der Jahrgangsstufe vier. Die scheidenden Grundschüler stark machen und rechtzeitig auf die Gefahren des Rauchens hinweisen, war dabei das Anliegen des Projektes „Lass stecken!“, durchgeführt von den Prophylaxefachkräften Christina Tuttmann und Marie van Husen vom Caritasverband.

  • Umfrage

    Di., 09.05.2017

    Das Wasserkocher-Dilemma: Wegkippen oder wiederaufkochen?

    Sollte man das Restwasser vom Vortag wegkippen? 53 Prozent der Deutschen sind dafür, 47 dagegen.

    Der halbe Liter von gestern im Wasserkocher ergäbe noch mal ein paar Tässchen Tee. Halb Deutschland zapft lieber frisches Wasser am Hahn, kippt das alte weg, wie eine Umfrage zeigt. Aber ist das begründet?

  • Aktionen bei Preckel und auf dem Markt

    Fr., 11.07.2014

    Geburtstag gebührend gefeiert

    Alles Gute zum Geburtstag: Mit Freunden, Wegbegleitern und Unterstützern feierte die Steuerungsgruppe „Fair Trade“ gestern Nachmittag.

    Mit Rosen feierten die Mitglieder der Steuerungsgruppe den ersten Geburtstag der „Fair-Trade-Gemeinde“ Ostbevern. Dazu gab es Infos auf dem Wochenmarkt und in der Gärtnerei Preckel - natürlich mit einem Tässchen fairen Kaffee.

  • Bauarbeiter buddeln, Bagger graben und Baustellengucker beobachten alles beim Tässchen Kaffee

    Sa., 23.03.2013

    Logenplatz auf Baustelle lockt Besucher an

    Ausblick vom Dachbalkon: Marko Scheer genießt den Panorama-Blick über die Baustelle.

    Im Theater sind Logenplätze sehr begehrt. Im Theater wird mitunter auch mächtig Staub aufgewirbelt. Aber jeden Tag ein anderes Bühnenbild - das ist da schon seltener zu finden. Und Bagger auf der Bühne ohnehin nur bei der Saalwette im Fernsehen. Und Käffchen und Pilsken in der Loge gibt es nur beim Opernball. Das ist an Lüdinghausens größter Baustellenbühne derzeit anders. Täglich verändert sich die Umgestaltung an der Borg. Und viele Zaungäste schauen zu. Die cleversten von ihnen sitzen beheizt und beschirmt im Baustellencafe.

  • Ein Tässchen in netter Gesellschaft

    Di., 13.11.2012

    200 Gäste beim 20. Elisabethkaffee der Laerer Kfd

    Ein Tässchen in netter Gesellschaft : 200 Gäste beim 20. Elisabethkaffee der Laerer Kfd

    Das Pfarrzentrum war am Wochenende eine gefragte Räumlichkeit. Kaum hatte der Freundeskreis die letzten Weingläser vom Samstagabend gespült (die WN berichteten) stand auch schon die Frauengemeinschaft mit Torten und Thermoskannen vor der Tür. In ihrem Terminkalender stand nichts Geringeres als der beliebte Elisabethkaffee. Ein kleines Jubiläum gab es auch zu feiern. „Der Elisabethkaffee findet heute zum 20. Mal statt“, erzählte Teamsprecherin Silvia Kegel.

  • Steinfurt

    Do., 09.12.2010

    Blumiges Jubiläum

  • Warendorf

    Mi., 07.07.2010

    Hippologicum: Wer stemmt die Investition?

  • Nottuln

    Sa., 23.01.2010

    Hölle was los bei Bolle

  • Steinfurt

    Fr., 05.12.2008

    Ein Tässchen Kaffee im Café

    -ka- Borghorst. Die Flitterwochen dauerten bei Fatma und Kamil Akkurt nur 14 Tage, denn für den frisch vermählten Ehemann standen vor 50 Jahren zunächst zwei Jahre Militärdienst an. Danach holte ihn die Spinnerei Gebrüder Kock ins...

  • Warendorf

    Di., 26.08.2008

    Ein Tässchen nach dem Mittagsschlaf