Taufwald



Alles zum Schlagwort "Taufwald"


  • Pflanzaktion im Roxeler Taufwald

    So., 14.04.2019

    „Der Mensch braucht tiefe Wurzeln“

    Am Samstag fand wieder eine ökumenische Pflanzaktion im Roxeler Taufwald statt. Seit mittlerweile 31 Jahren pflanzen Familien dort Bäume für ihre in den Monaten zuvor getauften Kinder.

    Seit mittlerweile 31 Jahren gibt es sie schon, die ökumenische Pflanzaktion im Roxeler Taufwald. Auch anno 2019 wurden dort wieder Bäumchen für die Täuflinge gepflanzt.

  • Ökumenische Pflanzaktion

    Do., 11.04.2019

    „Zeichen des Glaubens an die Botschaft Jesu Christi“

    Die beiden Roxeler Kirchengemeinden laden auch anno 2019 wieder zur Pflanzaktion in den Taufwald am Rohrbusch ein: Am 13. April können für die Täuflinge des vergangenen Jahres Bäume gesetzt werden.

  • Arbeitseinsatz im Roxeler Taufwald

    Di., 26.02.2019

    Alles ist vorbereitet für die Pflanzaktion am 13. April

    Etliche Freiwillige packten mit an, um den Roxeler Taufwald wieder auf Vordermann zu bringen. Dort sollen schon bald neue Täuflingsbäume gesetzt werden.

  • Aufräumen im Roxeler Taufwald

    Do., 21.02.2019

    Gemeinsam den Taufwald auf Vordermann bringen

    Fleißige Helfer werden auch in diesem Jahr wieder benötigt, um den Roxeler Taufwald für die Pflanzaktion auf Vordermann zu bringen.

    Damit am 13. April im Taufwald am Rohrbusch die alljährliche ökumenische Pflanzaktion gut über die Bühne gehen kann, laden die Roxeler Kirchengemeinden vorab zu einem Arbeitseinsatz ein.

  • Pflanzaktion im Taufwald

    So., 25.03.2018

    Einsatz mit Spaten und Gießkanne

    Jedem Täufling ein Baum! Viel Leben war im Taufwald bei der ökumenischen Pflanzaktion.

    Die ökumenische Pflanzaktion im Taufwald war wieder gut besucht: Jede Familie, die im vergangenen Jahr ein Kind hatte taufen lassen, war eingeladen, für den Täufling einen Baum zu pflanzen.

  • Pflanzfest nahe der Autobahnkapelle

    Do., 22.03.2018

    Sichtbares Zeichen der Ökumene

    Auch in diesem Jahr lädt das Taufwald-Team der Roxeler Kirchengemeinde die Täuflingseltern wieder zum ökumenischen Pflanzfest ein.

    Eltern von Täuflingen sind am 24. März im Roxeler Taufwald willkommen. Dort findet die jährliche Pflanzaktion der Kirchengemeinden statt.

  • Roxeler Taufwald

    So., 12.03.2017

    Pflanzaktion im Taufwald

    Die Spaten stehen bereit: Die Pflanzaktion im Taufwald begleiteten Pfarrer Stephan Draheim (r.) und Kaplan Franziskus von Boeselager (3.v.r.)

    Eine kleine spirituelle Einstimmung ging der Pflanzaktion voraus. Pfarrer Stephan Draheim und Kaplan Franziskus von Boeselager begrüßten die Familien zur Pflanzaktion im Taufwald und erinnerten daran, dass Bäume ein Symbol für die Taufe und das Wachsen seien – auch das Wachsen im Glauben.

  • Taufwald der Roxeler Kirchengemeinden

    Mi., 08.03.2017

    Zeichen des wachsenden Glaubens

    Bei den alljährlich stattfindenden Pflanzfesten im Taufwald am Rohrbusch – hier ein Foto aus dem Jahr 2015 – können Täuflingseltern für ihren Nachwuchs Bäume und Sträucher pflanzen.

    Am 11. März dürfte im Taufwald am Roxeler Rohrbusch in gärtnerischer Hinsicht wieder so einiges los sein: Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde laden zur ökumenischen Pflanzaktion ein.

  • Taufwald der Roxeler Kirchengemeinden

    Fr., 15.04.2016

    Nur Roxeler dürfen pflanzen

    Ökumenische Pflanzaktion: Einmal im Jahr kommen Familien aus den beiden Roxeler Kirchengemeinden im Taufwald zusammen, um dort für ihre Täuflinge symbolische Bäumchen zu setzen.

    So manche Familie aus den Nachbarstadtteilen würde gerne für ihren Täufling im Roxeler Taufwald ein Bäumchen pflanzen. Doch das ist nur Familien aus Roxel möglich.

  • Roxeler Taufwald

    So., 03.04.2016

    Bäumchen als Symbol fürs Leben

    Gut war die Stimmung am Wochenende im Roxeler Taufwald, wo etliche Familien für ihre kürzlich getauften Sprösslinge Bäumchen pflanzten.

    Bereits seit fast drei Jahrzehnten gibt es die ökumenische Aktion in Roxel: Im Taufwald am Rohrbusch haben Eltern der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde einmal im Jahr Gelegenheit, für ihren frisch getauften Nachwuchs ein Bäumchen zu pflanzen.