Taxi



Alles zum Schlagwort "Taxi"


  • Mehr Konkurrenz für Taxis

    Mo., 18.02.2019

    Scheuer will Fahrdienst-Markt öffnen

    MyTaxi sieht die Chance, Deutschlands Innenstädte spürbar vom Verkehr zu befreien.

    Vor sechs Jahren wurde das Fernbus-Geschäft in Deutschland liberalisiert. Nun will die Bundesregierung an den Fahrdienst-Markt heran, der sich grundlegend verändert. Bisherige rechtliche Hürden für Dienste wie Uber sollen beseitigt werden.

  • Bierflasche gegen Taxitür

    Fr., 15.02.2019

    Verfahren gegen Auflagen eingestellt

    Das Verfahren gegen einen 31-jährigen Ochtruper vor dem Amtsgericht Steinfurt wurde am Donnerstag eingestellt.  

    Eingestellt wurde am Donnerstag ein Verfahren beim Amtsgericht Steinfurt gegen einen 31 Jahre alten Ochtruper. Er hatte gegen einen Strafbefehl vom 12. September 2018 über 600 Euro Einspruch eingelegt und so musste die Angelegenheit vom Amtsrichter entschieden werden.

  • Günstige Sammeltaxis

    Do., 14.02.2019

    Im Colectivo auf Havanna-Tour

    Anstehen am Straßenrand: Viele Kubaner nutzen Sammeltaxis. Die halten an, sofern noch Plätze frei sind.

    Ob in einem alten Mercury oder auf dem Sozius einer knatternden MZ: Wer auf Kuba authentisch unterwegs sein will, der nimmt ein Colectivo - und kommt für wenig Geld viel herum.

  • Kriminalität

    Mi., 13.02.2019

    Taxis in Falle gelockt und ausgeplündert: Polizei fasst Trio

    Handschellen liegen auf einem Tisch.

    Düsseldorf/Erkrath (dpa/lnw) - Die Täter lockten Taxifahrer in einen Hinterhalt und hatten es auf ihre Einnahmen abgesehen. Nach einer Serie von Straftaten im Raum Düsseldorf hat die Polizei ein Trio gefasst. Sie sollen in den vergangenen Wochen mehrfach an haltenden Taxis ein Scheibe eingeschlagen haben, um die Geldbörse der Fahrer zu stehlen. Dazu hätten sie Taxis zu Adressen in Sackgassen oder Stichstraßen bestellt und den Moment für den Einbruch abgewartet, wenn der Fahrer an der Tür klingelte, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Insgesamt soll die Bande mindestens 13 Mal zugeschlagen haben. Dabei erbeutete sie laut Polizei insgesamt rund 7000 Euro.

  • 77-Jähriger fährt Grundschüler in Münsters Bauerschaften

    Sa., 02.02.2019

    Willi, der Taxi-Opa

    77-Jähriger fährt Grundschüler in Münsters Bauerschaften: Willi, der Taxi-Opa

    Die Bauerschaften rund um Münsters Stadtteil Roxel kennt Willi Gerding wie seine Westentasche. Seit 20 Jahren fährt der 77-Jährige die Grundschüler jeden Morgen zur Schule und bringt sie mittags wieder heim. Die Kinder finden ihren „Taxi-Opa“ super.

  • Polizei sucht Zeugen

    Mo., 21.01.2019

    Taxifahrer überfallen

    Der 31-Jährige Taxifahrer fuhr eine unbekannte Frau von Warendorf nach Münster. Die Frau zahlte den Fahrpreis an, der Restbetrag sollte an der Zielanschrift beglichen werden. An der Dammstraße in Münster angekommen, kam plötzlich ein Duo auf den Taxifahrer zu. Einer bedrohte den 31-Jährigen mit einem Messer und forderte Bargeld. Der Komplize öffnete zeitgleich die Beifahrertür und verschwand mit der unbekannten Frau in der Dunkelheit.

  • Technische Störung

    Fr., 11.01.2019

    Taxi-Zentrale nicht erreichbar

    Technische Störung: Taxi-Zentrale nicht erreichbar

    Tote Leitung: Technische Probleme schränken derzeit die Erreichbarkeit der Taxi-Zentrale ein. Ein Ende der Störung ist nicht absehbar.

  • Unfälle

    Di., 01.01.2019

    Zusammenstoß an Kreuzung: Familie in Taxi verletzt

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt in Richtung Klinikum.

    Erkelenz (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreuzung sind am frühen Neujahrsmorgen in Erkelenz sieben Menschen verletzt worden, darunter eine Familie. Dort hatte nach Polizeiinformationen ein 23 Jahre alter Autofahrer die Vorfahrt eines Taxis missachtet. Die Fahrzeuge prallten zusammen. In dem Taxi erlitten ein Vater und seine drei Jahre alte Tochter schwere Verletzungen, sie kamen ins Krankenhaus. Die Mutter und der Taxifahrer wurden leicht verletzt. In dem anderen Wagen wurden drei junge Männer im Alter von 23 bis 26 Jahren leicht verletzt.

  • Buntes

    Di., 25.12.2018

    Nach Pinkelpause - Mann fand Rückweg zum Taxi nicht mehr

    Attnang-Puchheim (dpa) - Ein 23-Jähriger hat mit einer Pinkelpause in einem Wald beim österreichischen Attnang-Puchheim eine größere Suchaktion ausgelöst. Wie die Polizei berichtete, hatte der junge Mann am Morgen ein Taxi verlassen, um sich im Gehölz zu erleichtern. Da er nicht mehr zurückkehrte, schlug sein Begleiter Alarm. Es beteiligten sich 14 Spürhunde, ein Hubschrauber und 30 Angehörige von Polizei und Feuerwehr an der Suche. Nach rund vier Stunden meldete sich der 23-Jährige aus einem Ort in der Nähe des Taxi-Stopps. Er war unverletzt und gab an, den Rückweg nicht mehr gefunden zu haben.

  • Unfälle

    Di., 25.12.2018

    Straßenbahn und Taxi krachen ineinander: drei Verletzte

    Ein Krankenwagen im Einsatz.

    Bochum (dpa/lnw) - Beim Zusammenprall einer Straßenbahn und eines Taxis an Heiligabend in Bochum sind drei Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen übersah der Taxifahrer beim Linksabbiegen die heranfahrende Straßenbahn und trotz einer Vollbremsung «kam es zum Knall», wie die Polizei in der Nacht zu Weihnachten mitteilte. Der 46 Jahre alte Taxifahrer und seine 64 Jahre alte Kundin wurden schwer verletzt. Die Fahrerin der Straßenbahn stand unter Schock. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht.