Teamlösung



Alles zum Schlagwort "Teamlösung"


  • „Gemeinsam nicht einsam“: Teamlösung angepeilt

    Di., 12.01.2021

    Ursula Große Rüschkamp gibt Leitung ab

    Ursula Große Rüschkamp

    Seit 1994 hat Ursula Große Rüschkamp sich für die älteren Sprakeler vielfältig engagiert. Nun verabschiedet sie sich aus der aktiven und leitenden Arbeit des Freundeskreises Älterwerden.

  • Parteien

    Fr., 26.06.2020

    Spahn zu Teamlösung mit Laschet bei Vorsitz: «Das ist so»

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zu Beginn einer Kabinettssitzung.

    Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht nach eigenen Worten zu seiner Teamlösung mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet im Rennen um den CDU-Vorsitz. Auf die Frage in einem Live-Talk für die Newsportale der Funke Mediengruppe, ob die Teamlösung noch Bestand habe, antwortete Spahn: «Das ist so.»

  • Parteien

    Di., 25.02.2020

    Laschet kritisiert indirekt Merz und Röttgen

    Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat seine Mitbewerber um den CDU-Vorsitz dafür kritisiert, sich einer Teamlösung nicht angeschlossen zu haben. «Wir können und müssen unsere Partei und unser Land wieder zusammenführen», sagte Laschet am Dienstag in Berlin. «Und dafür will ich kandidieren als Vorsitzender der CDU Deutschlands. Ich bedauere, dass nicht alle Kandidaten sich diesem Teamgedanken anschließen konnten.» Laschet hat am Dienstag seine Bewerbung erklärt, mit Unterstützung von Gesundheitsminister Jens Spahn.

  • Schäuble gegen Kampfkandidatur

    So., 23.02.2020

    Keine rasche Einigung auf Teamlösung für CDU-Spitze in Sicht

    CDU-Politiker Wolfgang Schäuble: «Wir müssen jetzt über die inhaltliche Positionierung der CDU sprechen (...) und erst danach die Personalfrage klären.».

    Zerreißt es die CDU bei der Suche nach einem Nachfolger von Parteichefin Kramp-Karrenbauer? Eine Lösung ist kompliziert - auch, weil damit eine Richtungsentscheidung verbunden ist.

  • Furcht vor Kampfkandidaturen

    Fr., 21.02.2020

    CDU-Spitze ringt weiter um Teamlösung für künftige Führung

    In der CDU wird seit Tagen sondiert, ob ein Sonderparteitag zur Vorsitzendenwahl und voraussichtlich auch zur Neuwahl der gesamten Führungsspitze im Mai oder Juni möglich ist.

    Am Montag will CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer der Parteispitze über ihre Gespräche mit möglichen Nachfolgekandidaten berichten. Ob eine Kampfkandidatur um den Vorsitz noch zu vermeiden ist, ist offen. Es droht weitere Spaltung.

  • Parteien

    Mi., 19.02.2020

    Laschet wirbt für starkes CDU-Team für Bundestagswahlkampf

    Armin Laschet (CDU, vorne), Ministerpräsident von NRW, steht vor der Presse.

    Berlin (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt weiterhin auf eine Teamlösung bei der Suche nach einem neuen CDU-Vorsitzenden. «Ich werbe weiter für dieses Team», sagte Laschet am Mittwoch bei seinem Eintreffen zu einem Gespräch mit der scheidenden Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin.

  • Parteien

    Di., 18.02.2020

    Laschet: gemeinsame Mannschafts-Aufstellung von CDU und CSU

    Armin Laschet (CDU) Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gestikuliert während einer Rede.

    Berlin (dpa) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich in der Diskussion über den künftigen CDU-Vorsitz und einen Kanzlerkandidaten der Union erneut für eine Teamlösung stark gemacht. «Es bleibt dabei: Eine starke Mannschafts-Aufstellung der Union mit CDU und CSU ist nötiger denn je», sagte er am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Das entspricht dem Wunsch der Mitglieder und der Verantwortung der Union als Ganzes für Deutschland.» Zuvor hatte der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen überraschend seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz angekündigt. Laschet gilt als einer der aussichtsreichen Kandidaten für den Parteivorsitz.

  • Parteien

    Mo., 17.02.2020

    Laschet und Spahn für Teamlösung an CDU-Parteispitze

    Berlin (dpa) - Bei der Suche nach dem Nachfolger für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer drängen immer mehr Spitzenpolitiker aus der Union auf eine Teamlösung. Alles, was ein Team sei, was die unterschiedlichen Fähigkeiten der unterschiedlichen Akteure mit einbeziehe - tue der CDU als Volkspartei gut, sagte CDU-Vize Armin Laschet. Eine Doppelspitze wie bei der SPD und den Grünen könne er sich «schwer vorstellen, aber unterschiedliche Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Aufgaben, das kann ich mir vorstellen», betonte Laschet.

  • Teamlösung gefordert

    Mo., 17.02.2020

    Söder sieht Defizite in der Union

    Söder ist dagegen, schon jetzt einen Kanzlerkandidaten zu bestimmen.

    Nach der Rücktrittsankündigung von Kramp-Karrenbauer zieht der CSU-Chef ein ernüchterndes Fazit über den Zustand der Union. Zugleich werden auch in der CDU Rufe nach einer neuen Zusammenarbeit lauter.

  • Parteien

    So., 16.02.2020

    CDU quält sich mit Neuaufstellung - Rufe nach Teamlösung

    Berlin (dpa) - Nach der Rückzugsankündigung von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer quält sich die CDU mit dem weiteren Vorgehen für eine Neuaufstellung. Führende Christdemokraten riefen am Wochenende dazu auf, einen langwierigen offenen Machtkampf zu vermeiden und Teamlösungen in den Blick zu nehmen. Offen ist weiterhin, wann und wie neben der Nachfolge im Parteivorsitz die Kanzlerkandidatur der Union geregelt wird, bei der auch die Schwesterpartei CSU mitredet. Kramp-Karrenbauer will in der neuen Woche Gespräche mit den potenziellen Kandidaten führen.