Teamschule



Alles zum Schlagwort "Teamschule"


  • Kultur-Schnuppertag für Teamschüler

    Sa., 10.10.2020

    Trommeln geht auch mit Maske

    Ob Percussion, Graffiti oder Shuffle Dance: Bei den insgesamt fünf verschiedenen Workshops, die am Freitagvormittag im Kulturbahnhof angeboten wurden, konnten die Sechstklässler sich ausprobieren und kreativ werden.

    Mit ein paar Monaten Verspätung, aber deshalb nicht mit weniger Begeisterung haben die Sechstklässler der Teamschule am Freitagvormittag den Kulturbahnhof erobert. Der Kultur-Schnuppertag, der sonst immer vor Pfingsten von der Stadt angeboten wird, war coronabedingt in den Herbst verschoben worden.

  • Versorgung mit Praktikumsplätzen klappt trotz Corona gut

    Sa., 10.10.2020

    Nach den Ferien geht‘s „auf Schicht“

    Ob Handwerk, Industrie oder Gesundheitsbranche: Nach den Herbstferien startet für die Zehntklässler das Praktikum. Die Versorgung mit Plätzen hat für die Teamschüler trotz der Corona-Pandemie gut funktioniert, berichtet Fachbereichsleiter Heiko Schwarz..

    Die Corona-Pandemie macht einigen Einrichtungen und Wirtschaftszweigen massiv zu schaffen. Auswirkungen auf das nun anstehende Praktikum der Zehntklässler der Teamschule hat das aber so gut wie nicht. Alle Schüler, die wollen, haben einen Platz gefunden.

  • Neuauflage der Jugendkulturwochen in den Herbstferien

    Di., 29.09.2020

    Kreatives für jeden Geschmack

    Stellten das Programm der Jugendkulturwochen vor (v. r.): Stadtjugendpfleger Rüdiger Pieck, Meike Haverkamp (Kulturbahnhof), Fachbereichsleiter Gregor Stiefel und Maike Schlamann (Kulturbahnhof). Interessenten können sich ab sofort anmelden.

    Wer zwischen zehn und 14 Jahren alt ist und noch nicht weiß, was er in den Herbstferien machen möchte, dem bieten Stadt, Jugendwerk und Teamschule ein abwechslungsreiches Programm. Während der Jugendkulturwochen gibt es verschiedene Workshops und Ausflüge.

  • Teamschule stellt neuen Leitfaden vor

    Mo., 21.09.2020

    Der Notfallplan steht

    Aktuell wartet die Familie eines weiteren Teamschülers zu Hause auf ihr Corona-Testergebnis, nachdem es im direkten Umfeld zum Kontakt mit einer infizierten Person gekommen war.

    Landesweit steigen die Corona-Infektionszahlen wieder an. Um für einen teilweisen oder kompletten Lockdown gerüstet zu sein, hat die Teamschule nun eine eigenen Leitfaden veröffentlicht. Darin wird erläutert, wie ein möglicher Distanzunterricht künftig funktioniert.

  • Projekt von Teamschule und Jugendwerk startet am 15. Dezember

    Fr., 18.09.2020

    Geschichte lebendig halten

    Die Schüler des Profils „Politische Bildung“ starten im Dezember gemeinsam mit Jugendpfleger Rüdiger Pieck (li.), Lehrer Heiko Schwarz (3. v. l.) und Schulsozialarbeiterin Simone Minnemann (3. v. r.) in Richtung Weimar. Bürgermeister Carsten Grawunder (r.) hat die Schirmherrschaft übernommen. Schulleiterin Anja Sachsenhausen (2. v. r.) lobt die Multiplikatorenrolle der Schüler.
  • „Westfalen-Initiative“ fördert die Anschaffung eines Gewächshauses im „Interkulturellen Garten“

    Do., 10.09.2020

    Pflanzvergnügen auch im Winter

    Seit drei Jahren bewirtschaften die Teamschüler unter der Leitung von Lehrer Karl Kampelmann (oben li.) gemeinsam mit Geflüchteten und Helfern den „Interkulturellen Garten“. Gemeinsam mit den Mitgliedern des DAF freuen sie sich nun auf das Gewächshaus.

    Innerhalb von nur drei Jahren ist jenseits der Teamschule ein kleines grünes Paradies geschaffen worden. Nun können die Nutzer des „Interkulturellen Gartens“ auch im Winter ans Werk. Mit Fördermitteln wird ein Gewächshaus angeschafft.

  • Teamschule startet unter besonderen Bedingungen ins neue Schuljahr

    Di., 11.08.2020

    „Heiß“ aufs große Wiedersehen

    Gruppenbild mit Mund- und Nasenschutz: Das Teamschulkollegium freut sich trotz der Corona-bedingten Einschränkungen auf den heutigen Schuljahresbeginn.

    Die Schule glänzt und das Kollegium ist startklar: Am heutigen Mittwoch startet wieder der Schulalltag an der Teamschule. Und das angesichts tropischer Hitze und der angeordneten Corona-Schutzmaßnahmen unter durchaus besonderen Voraussetzungen.

  • Drensteinfurter „Baucamp“ startet mit 80 Kindern

    Mi., 15.07.2020

    Das Hüttendorf wächst

    Konzentriert bei der Sache: Noch bis Freitag wird im Hüttendorf an der Teamschule fleißig gewerkelt.

    Mit viel Elan wird derzeit auf dem Schulhof der Teamschule gehämmert und gesägt. Beim „Baucamp“ sind 80 Kinder mit von der Partie.

  • Vorbereitungen fürs neue Schuljahr laufen

    Sa., 04.07.2020

    Bereit – für alle Eventualitäten

    Von Sommerferien keine Spur: Auf dem Schreibtisch von Teamschulleiterin Anja Sachsenhausen türmt sich weiterhin die Arbeit. Derzeit wird mit Hochdruck an den Stundenplänen für das nächste Jahr und am neuen Medienkonzept gefeilt.

    Während in den Fluren fast gespenstische Ruhe herrscht, läuft die Arbeit im Verwaltungstrakt auf Hochtouren. Das Kollegium der Teamschule erarbeitet gerade zwei verschiedene Stundenpläne: einen für den Normalbetrieb und einen für einen eingeschränkten Unterricht.

  • Teamschule entlässt 88 Zehntklässler

    Do., 18.06.2020

    „Baut auf eure Stärken“

    Aufgrund der Abstandsregeln und der dadurch begrenzten Personenzahl finden die Entlassfeiern der Teamschule in diesem Jahr in vier Gruppen statt.

    In ungewohnt kleinem Rahmen fand am Donnerstag die erste von vier Entlassfeiern der Teamschule statt. Insgesamt werden in diesen Tagen 88 Schüler verabschiedet.