Technologiekonzern



Alles zum Schlagwort "Technologiekonzern"


  • Zwei neue Sender

    Mi., 19.08.2020

    Apple Music baut Live-Radioangebot aus

    Apple reagiert mit der Erweiterung seines Radioangebots nicht zuletzt auch auf neue Produkte der Konkurrenz.

    Neben dem Musik-Streaming gewinnen auch Onlineradios immer mehr Nutzer. Daher erweitert der Technologiekonzern Apple nun sein Angebot um zwei neue Sender.

  • Keine Gewinnprognose

    Do., 06.08.2020

    Siemens überraschend stark in der Krise

    Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender von Siemens, nimmt im Februar an einer Pressekonferenz im Rahmen der Siemens-Hauptversammlung teil.

    Verluste im Energiegeschäft halbieren den Siemens-Gewinn. Aber die Sparte soll nächsten Monat an die Börse, und im Kerngeschäft läuft es erstaunlich gut beim Technologiekonzern. Der designierte Vorstandschef Roland Busch will ihn zum Digital-Champion machen.

  • Liefervertrag abgeschlossen

    Mo., 03.08.2020

    Varta und Samsung beenden Streit

    Varta bleibt damit nach eigenen Angaben in den kommenden Jahren der Hauptlieferant für wiederaufladbare Batterien für die Headsets von Samsung.

    Ellwangen/Stuttgart (dpa) - Der Batteriehersteller Varta hat einen Streit mit dem Technologiekonzern Samsung um Patentverletzungen beigelegt. Stattdessen sei mit dem südkoreanischen Unternehmen ein Liefervertrag abgeschlossen worden, teilte die Varta AG mit.

  • Technologiekonzerne reagieren

    Di., 07.07.2020

    Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

    Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat eine rigorose Umsetzung des umstrittenen Sicherheitsgesetzes angekündigt.

    Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung?

  • Fertigung von Schutzmasken

    Mi., 29.04.2020

    Bosch sieht für 2020 weltweit tiefe Rezession

    Das Bosch-Logo auf dem Forschungscampus des Konzerns in Renningen.

    Die Autobranche befindet sich ohnehin schon in der Krise, nun kommt auch noch Corona hinzu - Bosch sieht wenig zuversichtlich ins laufende Jahr. Immerhin: Der Pandemie sagt der Technologiekonzern mit eigenen Mitteln den Kampf an.

  • Auf 18 Mrd Dollar aufgestockt

    Mo., 23.03.2020

    Softbank will Investoren mit Aktienrückkauf besänftigen

    Masayoshi Son, Gründer des japanischen Technologiekonzerns Softbank. Das Unternehmen verkauft Beteiligungen im Wert von 41 Milliarden Dollar, um unzufriedene Investoren zu besänftigen.

    Der Aktienkurs hatte sich zuletzt im Februar mehr als halbiert. Nun steuert der Technologiekonzern mit einem hochgeschraubten Programm für den Aktienrückkauf gegen.

  • Krankheiten

    Di., 28.01.2020

    Thyssenkrupp schränkt wegen Coronavirus Dienstreisen ein

    Die Hauptzentrale des Thyssenkrupp Konzern.

    Essen (dpa) - Der Essener Technologiekonzern Thyssenkrupp beschränkt wegen des neuartigen Coronavirus Dienstreisen von und nach China. «Thyssenkrupp empfiehlt allen Beschäftigten dringend, zur Sicherheit bis auf weiteres alle Reisen von und nach China zu unterlassen, die nicht unbedingt erforderlich sind», erklärte ein Sprecher am Dienstag auf Nachfrage. Thyssenkrupp beschäftigt in China rund 17 500 Menschen, davon etwa 350 in einem Unternehmen der Aufzugssparte in der abgeriegelten Metropole Wuhan. Die Empfehlung sei am Montag ausgesprochen worden.

  • Technologiekonzern

    Mo., 06.01.2020

    Bosch: Ab 2025 alle Produkte mit künstlicher Intelligenz

    Bosch setzt ab 2025 voll auf künstliche Intelligenz.

    Las Vegas (dpa) - Der Technologiekonzern Bosch will sich in den kommenden fünf Jahren komplett auf den Einsatz sogenannter künstlicher Intelligenz (KI) ausrichten.

  • Mobilfunk für Drohnen

    Fr., 18.10.2019

    Vodafone und Flugtaxi-Anbieter EHang kooperieren bei 5G

    Vodafones Deutschlandchef Hannes Ametsreiter (l) und Hu Huazhi, Gründer und CEO von EHang, vor einem Flugtaxi des chinesischen Unternehmens.

    Düsseldorf/Guangzhou (dpa) - Drohnen und Flugtaxis des chinesischen Technologiekonzerns EHang sollen in Europa künftig die 5G-Netze von Vodafone verwenden. Die beiden Firmen haben eine europaweite Kooperation gestartet.

  • Größere Standorte angestrebt

    Mo., 14.10.2019

    Voith schließt zwei Werke in der Antriebstechnik-Sparte

    Der Maschinenbauer Voith schließt zwei Werke in der Antriebstechnik-Sparte.

    Heidenheim (dpa) - Der Technologiekonzern Voith baut seine Antriebstechnik-Sparte um und schließt die Werke im bayerischen Sonthofen und im sächsischen Zschopau.