Testbetrieb



Alles zum Schlagwort "Testbetrieb"


  • Stopp im Bahnhof Ahlen

    Do., 17.10.2019

    RE 6-Strecke: RXX auf Probefahrt

    Der RRX: Zu Testzwecken hält er ab dem 21. Oktober auch im Bahnhof Ahlen.

    Der RRX hält früher als erwartet im Ahlener Bahnhof. Für einen vorgezogenen Testbetrieb.

  • Testbetrieb in Nordhessen

    Mi., 25.09.2019

    Weiße Farbe soll Bahngleise vor Sonne und Hitze schützen

    Ein Gleis mit weißem Farbanstrich auf der Pfieffetalbrücke in Nordhessen. Die Farbe soll die Gleise vor starker Hitze schützen.

    Wird es extrem heiß, können sich Schienen verformen. Das führt zu Zugausfällen und Verspätungen. Zumindest etwas Abhilfe und Kühlung verspricht sich die Deutsche Bahn von einem Test mit weißer Farbe.

  • Verkehrsspiegel sollen „toten Winkel“ überwinden helfen

    Di., 17.09.2019

    Testbetrieb an erster Ampel läuft

    Der erste Verkehrsspiegel (oben am Ampelmast) ist im Testbetrieb. Darüber freuen sich (v.l.): Stefan Nadicks­bernd (Sparkasse Westmünsterland), Monika Klümper (Schwimmverein Gronau), Andre Mönsters, Sportverein Vorwärts Gronau) und Andre Homölle (Fachdienst Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün der Stadt Gronau).

    Gut Ding will Weile haben: Fast ein Jahr hat es gedauert, bis die Idee von Andre Mönsters (Vorwärts Gronau) und Monika Klümper (Schwimmverein Gronau) in die Tat umgesetzt wurde. Mittlerweile ist an der Ampelanlage im Bereich der Kreuzung Eper Straße/Konrad-Adenauer-Straße/Moltke­straße der erste Verkehrsspiegel montiert.

  • Vorreiter Bamberg und Herne

    Mi., 19.06.2019

    Erste Bilanz der E-Tretroller: «Test lief wirklich sehr gut»

    E-Tretroller-Verleih der US-Firma Lime am Brandenburger Tor.

    Während in vielen Städten hitzig über sie diskutiert wird, rollen sie andernorts schon seit Monaten durch die Straßen - dank Ausnahmegenehmigungen und Testbetrieb. Welche Lehren kann man aus den ersten Erfahrungen mit E-Scootern ziehen?

  • «Test lief wirklich sehr gut»

    Mi., 19.06.2019

    Eine erste Bilanz der E-Tretroller

    Eine Frau macht auf einem E-Scooter «Metz Moover» vor dem Geschäft von efuture eine Probefahrt.

    Während in vielen Städten hitzig über sie diskutiert wird, rollen sie andernorts schon seit Monaten durch die Straßen - dank Ausnahmegenehmigungen und Testbetrieb. Welche Lehren kann man aus den ersten Erfahrungen mit E-Scootern ziehen?

  • Erfolgreicher Testbetrieb

    Sa., 20.04.2019

    «Schmeckt trotzdem!» - Berlins erste vegane Mensa eröffnet

    Salatbar in der veganen Mensa auf dem Campus der Technischen Universität Berlin.

    Schnitzel, Currywurst, Chili con Carne: Solche Fleisch-Klassiker sind auch aus den Uni-Küchen nur schwer wegzudenken. Doch das Angebot wandelt sich. Das zeigt sich an einer neuen Mensa in Berlin.

  • Unfälle

    Do., 28.03.2019

    Wuppertal: Schwebebahn-Testfahrten nach Unfall starten

    Wuppertal (dpa) - Vier Monate nach einem Unfall der Wuppertaler Schwebebahn startet die Bahn an diesem Samstag einen zweiwöchigen Testbetrieb. Voraussichtlich Anfang August soll die Bahn wieder für Fahrgäste verkehren, sagte ein Stadtwerke-Sprecher. Die Ermittlungen wegen des Unfalls wurden eingestellt. Es hätten sich keine Anhaltspunkte für ein strafbares Fehlverhalten ergeben, so die Staatsanwaltschaft. Ursache des Unfalls sei ein zuvor nicht erkennbarer Materialverschleiß gewesen. Seit dem Unfall am 18. November 2018 steht das weltberühmte Verkehrsmittel still.

  • Elektrotransporter im Testbetrieb

    Sa., 16.03.2019

    Unterwegs mit dem Fuchs

    Was taugen E-Mobile im Alltagsbetrieb des Bauhofs? Thomas Nienhaus testete in dieser Woche den Mini-Lkw „Goupil G 4“.

    Schmaler als ein VW-Golf, aber mit kippbarer Pritsche und Elektroantrieb ausgestattet, ist der Klein-Lkw „Goupil G 4“. Am

  • Ridesharing-Service

    Mi., 09.01.2019

    VW-Tochter Moia startet Testbetrieb mit Shuttles in Hamburg

    Ein Moia-Fahrzeug.

    Hamburg (dpa) - In Hannover rollen sie schon, in Hamburg gehen sie bald an den Start: Shuttle-Busse der VW-Tochter Moia sollen eine Brücke schlagen zwischen individueller Mobilität und öffentlichem Nahverkehr.

  • Arnsberger Bergbaubehörde genehmigt Testbetrieb

    Mi., 10.08.2016

    In Ascheberg wird probeweise Erdgas gefördert

    Seit Mai sucht der Bohrer den Weg in die Tiefe. Rund 1300 Meter weiter unten wird das Gas vermutet.

    Jetzt wird es ernst: Die Bezirksregierung in Arnsberg hat der Firma Hammgas die Erlaubnis für eine Probeförderung auf der Bohrstelle im Ascheberger Ortsteil Herbern erteilt.