Teufelszeug



Alles zum Schlagwort "Teufelszeug"


  • Faktencheck

    Mo., 11.11.2019

    Fluorid: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

    Sollen die Zähne der Kleinen mit fluoridhaltiger Zahnpasta geputzt werden dürfen oder nicht?.

    Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck.

  • Fluorid im Faktencheck

    Mo., 04.11.2019

    Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

    Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer? Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander.

    Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck.

  • Kariesprophylaxe

    So., 03.11.2019

    Fluorid im Faktencheck: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

    Über Fluorid in Zahnpasta gehen die Meinung weit auseinander.

    Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck.

  • TV-Tipp

    So., 23.06.2019

    Rennstrecke Autobahn

    Nur 120 Stundenkilometer sind an dieser Stelle der A3 nahe erlaubt. Halten sich aber alle daran?

    Freie Fahrt für freie Bürger: Das Tempolimit gilt gerade in Deutschland vielen Autofahrern als Teufelszeug. Andere kämpfen seit langem dafür, die Geschwindigkeit generell zu begrenzen. Eine Reportage im ZDF widmet sich Gegnern und Befürwortern.

  • HSV-Anregung

    Do., 14.02.2019

    Streit um Pyro im Stadion: Fankultur oder Teufelszeug?

    Fans von Dynamo Dresden zünden im Hamburger Volksparkstadion beeindruckendes Feuerwerk.

    In den Stadien brennt's regelmäßig. Deshalb wird mal wieder über Pyrotechnik diskutiert. Einen neuen Vorstoß gegen Bannstrahl und Geldbußen unternimmt der HSV. Die Hoffnung liegt auf einer gemäßigten Variante des Feuer-Zeugs.

  • Für Herz, Kreislauf und Leber

    Fr., 06.04.2018

    Ist Kaffee Teufelszeug oder ein Wundermittel?

    Espresso wird länger geröstet und kürzer gebrüht. Wer einen empfindlichen Magen hat, kann deshalb ausprobieren, ob er den Kurzen besser verträgt.

    Kaum eine Substanz hat in den letzten Jahren einen so kometenhaften Aufstieg hingelegt wie Kaffee. Lange Zeit als magenreizendes Teufelszeug verschrien, wird das Gebräu heute als heilsbringender Alleskönner gefeiert. Aber wie gesund ist Kaffee denn nun wirklich?

  • Musik

    Fr., 03.06.2016

    Prince nahm versehentlich eine Überdosis Schmerzmittel

    Dr Tod von Prince (1958-2016) war ein Unglücksfall.

    Fentanyl ist medizinischer Segen und Teufelszeug zugleich: Die gefährliche Substanz kann in zu hoher Dosierung zum Tod führen. Auch dem Popmusiker Prince wurde der Wirkstoff zum tödlichen Verhängnis.

  • Elternabend „Kinderwelten – Medienwelten“

    Fr., 08.03.2013

    Skypen und Chatten kein Teufelszeug

    Ohne Computer und Internet geht es heute nicht auch für Kinder kaum. Neue Medien bieten jede Menge Chancen, es lauern aber auch Gefahren.

    Skypen, Chatten, Facebook, Google und so weiter sind kein Teufelszeug. Ohne Computer und Internet geht es heute auch für Kinder nicht mehr. Die neuen Medien böten jede Menge Chancen, es lauerten aber auch Gefahren, machte Victoria Schnier von der „Initiative Eltern und Medien“ des Adolf-Grimme-Instituts bei einem Elternabend in Westerkappeln deutlich.

  • Mephisto klopft ans Kinderzimmer

    Fr., 07.10.2011

    Rechtzeitig zur Messe in Frankfurt: Yvonne Hoppe-Engbring hat ein wundervolles Goethe-Buch illustriert

    Teufelszeug im Kinderzimmer? Selbstmordgeschichten zur guten Nacht? Und obendrein die Moritat vom respektlosen Leck-mich-Götz als bebilderter Vorlesestoff für die lieben Kleinen? „Ja, unbedingt!“, hat sich Sylvia Schopf gedacht und ein Goethe-Buch für Kinder geschrieben. Denn Goethes Geschichten und Gedichte, das lernt man auch heute noch in der Schule, haben nichts an Bedeutung verloren, denn sie beschäftigen sich mit den großen Fragen der Menschheit: Wahrheit und Lüge, Liebe und Leid, Gut und Böse, Leben und Tod. Aber wer sich noch an quälende Deutschstunden mit Faust und Iphigenie erinnert, der weiß, dass das alles andere ist als Kinderkost. Deshalb hat Sylvia Schopf die Originaltexte kindgerecht gestrafft und – mindestens ebenso wichtig – liebevoll bebildern lassen: von Yvonne Hoppe-Engbring, die dafür ein ganz besonderes Händchen hat.