Textilhaus



Alles zum Schlagwort "Textilhaus"


  • Kino-Projekt im Stadtrat

    Do., 26.01.2017

    Kino, Kaufhaus, Kindergarten

    Zwei Investorengruppen stellten am Donnerstagabend ihre Pläne für das Grundstück an der Konrad-Adenauer-Straße vor. Dort sollen ein Kino sowie ein Supermarkt entstehen – und womöglich ein Kindergarten. Die Apollon GmbH vertreten Architekt Axel Rüdiger (kl. Foto oben v.l.), Bernhard Austrup und Michael Merten, die Pläne der Assmann/Lorenz-Gruppe stellten Ulrich Tillmann (kl. Foto unten v.l.) und Frank Lorenz vor.

    Zwei Investoren präsentierten am Donnerstagabend ihre Pläne für das Kino-Projekt auf dem Grundstück neben dem Textilhaus Bruno Kleine – die Lüdinghauser Apollon Immobilien GmbH sowie das Planungs- und Architekturbüro Assmann aus Dortmund gemeinsam mit dem Waltroper Bauunternehmen Lorenz.

  • Horstmar

    Fr., 04.11.2016

    „Haben wir nicht, gibt es nicht“

    Schon bei den Proben haben die Theaterspieler der Gesellschaft Concordia viel Spaß.  Bis zur Premieren-Vorstellung am 12. November sind es nur noch wenige Tage.

    Noch sind für alle Vorstellungen der plattdeutschen Komödie der Theaterspieler der Gesellschaft Concordia unter der neuen Leitung von Roswitha Fotschki im Vorverkauf im Textilhaus Wüller am Kirchplatz Karten zu haben. Interessierte sollten sich umgehend darum bemühen, denn langsam können nicht mehr alle Wünsche erfüllt werden, erklären die Veranstalter.

  • Mit neuen Ideen in den Frühling

    Do., 09.04.2015

    Was die Frauengemeinschaft im April vorhat

    Um Texte und Textilien geht es am Freitag, 17. April. „Literatur an ungewöhnlichen Orten“ heißt das Projekt, zu dem die Frauengemeinschaft (kfd) gemeinsam mit dem Textilhaus Wennemann einlädt. Der „Stoff aus dem die Träume sind“, kann schließlich zu wunderbaren Texten und zu schöner Kleidung „verwoben“ werden. Die Teilnehmer dürfen gespannt sein auf einen abwechslungsreichen Mix aus Mode und Literatur ab 19.30 Uhr im Textilhaus Wennemann. Anmeldung bei Brigitte Kockmann, 1753, oder unter kfd-saerbeck@mail.de.

  • Erste Bilanz nach dem Weihnachtsgeschäft

    Di., 23.12.2014

    Wunsch: Offener Sonntag im Advent

    Weihnachtstrubel herrschte noch am Dienstag in der Innenstadt von Münster.

    Der Handel ist je nach Branche mit dem Weihnachtsgeschäft zufrieden. Die Modehäuser müssen bereits Platz schaffen für die erste Sommerware. Rabatte sind darum in den Textilhäusern angesagt. Insgesamt leidet der gesamte Handel unter den Wetterkapriolen.

  • Textilhaus Rohling

    Sa., 03.08.2013

    Ende einer 211-jährigen Geschichte

    Über 100 Jahre alt: Das historische Foto stammt aus dem Jahr 1909 und zeigt das Textilhaus und die Gaststätte Rohling im Urzustand. Dieses Gebäude wurde 1911 abgerissen. Die gleiche Ecke heute (kl. Foto): Zwei örtliche Bauunternehmer errichteten innerhalb eines Jahres das Wohn- und Geschäftshaus, wie es heute noch im Ortszentrum präsent ist.

    Eine Ära geht am heutigen Samstag in Nienborg zu Ende: Das Textilhaus Rohling in der Hauptstraße schließt seine Pforten. Das Geschäft blickt auf eine 211-jährige Geschichte zurück, berichtet Annemie Rohling-Frey. Seit 1980 führte die gelernte Einzelhandelskauffrau das Textilgeschäft, das sie von ihrem kurz zuvor verstorbenen Vater Karl Rohling übernahm.

  • Einzelhändler locken mit Rotstift-Preisen

    Do., 27.12.2012

    Hohe Rabatte auch im Münsterland auf Winterkleidung

    Einzelhändler locken mit Rotstift-Preisen : Hohe Rabatte auch im Münsterland auf Winterkleidung

    Die Schnäppchenjagd hat begonnen: Mit Rabatten vor allem bei warmen Textilien und Wintersportartikeln werden die Verbraucher nach Weihnachten in die Läden der Einzelhändler gelockt. Vor allem große Textilhäuser haben den Rotstift ansetzen, kündigte Jürgen Dax, Geschäftsführer des Bundesverbands des Textileinzelhandels, an. Teils kräftige Reduzierungen werde es ebenso bei Skiern, Schlittschuhen, Skistiefeln und Wintersportkleidung geben, heißt es beim Sportfachhändlerbund Intersport.

  • Wirtschaft

    Do., 27.12.2012

    Einzelhändler setzen nach Weihnachten den Rotstift an

    Wirtschaft : Einzelhändler setzen nach Weihnachten den Rotstift an

    Berlin (dpa) - Mit Rabatten vor allem bei warmen Textilien und Wintersportartikeln können Schnäppchenjäger gleich nach Weihnachten rechnen. Vor allem große Textilhäuser werden den Rotstift ansetzen, kündigte Jürgen Dax, Geschäftsführer des Bundesverbands des Textileinzelhandels, an.

  • Weihnachtsmarkt erlebt vierte Auflage

    Mo., 12.12.2011

    Fanclub-Jugend organisierte den Verkauf

    Bereits zum vierten Mal fand am Samstag auf dem Gelände des Textilhauses Bruno Kleine der Adventsmarkt für den guten Zweck. Organisiert wurde die diesjährige Auflage, der wie in den Vorjahren großen Anklang fand, von der Jugendabteilung des Fanclubs des Schalke-04-Fanclubs „Blau Weiße Ritter“.

  • Schöppingen

    Mi., 18.05.2011

    Klassischer Vollsortimenter

  • Völkerball: Von der Kontroverse zur Einigkeit

    Do., 12.05.2011

    „Geschwollene Kugeln“