Theaterfassung



Alles zum Schlagwort "Theaterfassung"


  • Theater

    Do., 30.05.2019

    Theatertreffen mit zeitgenössischen und klassischen Stoffen

    Das Stadttheater steht in Bielefeld.

    Das NRW-Theatertreffen ist die Leistungsschau der städtischen Bühnen des Landes. Im Wettbewerb stehen zehn Stücke - von Theaterfassungen internationaler Bestseller bis zu Bühnenklassikern in neuer Interpretation.

  • Armin Petras’ Theaterfassung von „Anna Karenina“ in Münsters Kleinem Haus

    So., 13.01.2019

    Ehebruch und Schnepfenjagd

    Anna Karenina (Sandra Schreiber) liebt Wronski (Jonas Riemer, l.), da kann ihr Gatte Karenin (Daniel Fries) auch noch so schön mit Blumen winken.

    Wenn Anna Karenina ihren Ehemann mit dem Rittmeister Wronski betrügt, ist Hollywood für gewöhnlich nicht weit. Zahlreiche Verfilmungen des Tolstoi-Romans gibt es, und in Münsters Kleinem Haus zieht Regisseur Max Claessen genüsslich noch andere Parallelen: Auf einer Leinwand im Hintergrund werden ikonische Filmbilder zitiert, da trifft „Vom Winde verweht“ auf den „Wolf of Wall Street“, während der knackige Wronski aussieht wie James Bond mit frischem Duschgel.

  • «Hool» in Hannover

    Di., 19.09.2017

    Einblick in den Kopf eines Schlägers

    Harte Jungs: Die Schauspieler Daniel Nerlich (l) und Nicola Fritzen in «Hool».

    Hannover-96-Fan Heiko taumelt durch sein kaputtes Leben. Eigentlich spürt er sich nur noch, wenn er sich mit den Hooligans gegnerischer Vereine prügelt. Die Theaterfassung von Philipp Winklers Erfolgsroman feiert am Samstag Premiere am Schauplatz der Geschichte.

  • „Hiob“ im Theater am Wall

    Sa., 16.04.2016

    Theater mit Gänsehaut-Faktor

    Unter die Haut ging die Kombination aus aktuellem Bezug und schauspielerischer Umsetzung bei der „Hiob“-Inszenierung.

    Dieses Theaterstück hätte mehr Aufmerksamkeit verdient: Mit beeindruckender schaupsielerischer Leistung und aktuellem Bezug überzeugte das Lutz-Theater jetzt bei der Aufführung von „Hiob“ in der Theaterfassung von Koen­ Tachelet.

  • Theater

    Mo., 19.01.2015

    Armin Petras: «Geteilter Himmel» über Berlin

    Herausragend und berührend: Jule Böwe als verzweifelt Liebende. Foto: Stephanie Pilick

    Berlin (dpa) - Die schmale Bühne teilt das Publikum in zwei Hälften, Ost und West. In der Theaterfassung von Christa Wolfs berühmter Erzählung «Der geteilte Himmel» an der Berliner Schaubühne setzt Regisseur Armin Petras auf starke Bilder und poetische Dialoge.

  • Jahreswechsel

    Sa., 27.12.2014

    Das Theaterjahr 2015: «Blechtrommel» und «Lehrstücke»

    Regisseur Luk Perceval inszeniert 2015 «Die Blechtrommel». Foto: Ole Spata

    Berlin (dpa) - Neues Jahr, neue Stücke. Die deutschsprachigen Bühnen holen 2015 aber nicht nur die jüngsten Werke zeitgenössischer Dramatiker auf die Bühne. Theaterfassungen von Roman- und Filmerfolgen liegen ebenso im Trend wie die altbewährten Klassiker. Eine Auswahl: 

  • Theater

    Do., 19.12.2013

    «Aus der Zeit fallen»: Achtungserfolg für Uraufführung

    Der Roman «Aus der Zeit fallen» von David Grossman wurde in Berlin als Theaterstück uraufgeführt. Foto: Bernd von Jutrczenka

    Berlin (dpa) - Spätestens seit er 2010 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bekommen hat, gilt David Grossman auch beim breiten Publikum in Deutschland als einer der wichtigsten Gegenwartsautoren Israels.

  • Lüdinghausen

    Fr., 22.10.2010

    Menschliche Verstrickungen

  • MS-West

    So., 20.06.2010

    Schwärzer kann Humor kaum sein