Theatersaison



Alles zum Schlagwort "Theatersaison"


  • „Spielzeiterwachen“ läutet die neue Theatersaison ein

    So., 08.09.2019

    Mit Sternenglanz und Ausdruckstanz

    Prächtiges Schlussbild mit allen Akteuren: Die Theatersaison in Münster hat begonnen.

    Jetzt geht’s los: Theaterfest und Spielzeiterwachen im Großen Haus stimmten die Theaterfreunde am Wochenende in Münster auf eine spannende Saison ein. Jetzt gibt es, wie bei der Bahn, sogar eine Theatercard. Damit kann man die Eintrittspreise halbieren und bei eifrigem Theaterbesuch sogar kräftig sparen.

  • „Raus auf die Wiese“

    Mi., 15.05.2019

    Mit Sängerwettstreit in die Theatersaison

    Stars und Sternchen aus aller Welt kommen zum Sängerwettstreit: Monsieur Le Coq (Moderation), Miss Piggy, Mister Fuchs, Bodo Breitmaul und Fräulein Lämmlein.

    „Raus in die Langst“ wird „Raus auf die Wiese“: Am Sonntag, 19. Mai, geht‘s los mit einem tierischen Sängerwettstreit.

  • Nachlese der Theatersaison

    Mo., 13.05.2019

    Spielschar zeigt sich spendabel

    Bernhard Stumpe (l.) überreichte die Spenden an Jugendfeuerwehr und Lehrerin Michaele Schröder für Therapeutische Reiten. Spielschar-Mitglied Günter Glose wurde für 15 Jahre Treue geehrt.

    Jüngst fand das Nachtreffen der Kolping-Spielschar statt. Im Pfarrheim kamen noch einmal alle Aktiven zusammen, die auf und hinter der Bühne, für eine erfolgreiche Spielzeit gesorgt hatten. Dabei ließ man das Stück „De Kiärkenschatz“ Revue passieren, reflektierte positive Punkte und weniger positive.

  • Theater

    Fr., 26.04.2019

    Große Namen, neue Stücke: Düsseldorfer Theatersaison 2019/20

    Wilfried Schulz, Generalintendant des Schauspielhauses Düsseldorf, spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach jahrelangen Umbauarbeiten zieht das Düsseldorfer Schauspielhaus von der nächsten Saison an wieder in sein denkmalgeschütztes Theatergebäude. Das Haus mit der geschwungenen Fassade wird im September wie schon 1970 mit einer Inszenierung von «Dantons Tod» eröffnet. Die Regie übernehme Armin Petras, berichtete Generalintendant Wilfried Schulz am Freitag.

  • Kulturbühne zeigt am 17. März „Trennung frei Haus“

    Di., 26.02.2019

    Der Schlussmacher

    Die Kulturbühne Lüdinghausen beendet die Theatersaison mit der Komödie „Trennung frei Haus mit den Schauspielern (v.l.) Sven Martinek, Ingo Naujoks und Katharina Abt.

    Mit dem Stück „Trennung frei Haus“ beendet die Kulturbühne Lüdinghausen die aktuelle Theatersaison. Auf der Bühne stehen dabei am 17. März die Schauspieler Katharina Abt, Sven Martinek und Ingo Naujoks.

  • Erfolgreiche Theatersaison für die Kolping-Spielschar

    Do., 29.03.2018

    Falsche Frieda, echtes Happy-End

    Tante Frieda? Nein, Stine (Mechthild Große Dreimann-Schilling) merkt bei der Begegnung schnell, dass in den Frauenkleidern ihr Freund Gerd (Günter Glose) steckt. Damit ist das Theater um Moneten und Maschinen aber noch nicht vorbei.

    Über einen guten Besuch in den fünf Vorstellungen des Plattdeutschen Theaters freut sich die Kolping-Spielschar. Die Geschichte von „Tante Frieda“ wurde bereits 1992 erstmals aufgeführt und im 40. Spielschar-Jahr von den WN-Lesern als Wunsch-Wiederholung ausgewählt.

  • Abschluss plattdeutsche Theatersaison

    Mo., 19.03.2018

    3000 Frikadellen-Fans schmeckte es

    „Frikadellen-Finale“: Über eine sehr erfolgreiche Spielzeit kann sich die Laienspielschar Nienberge freuen. Zum Abschluss gab es – wie bei allen Vorstelllungen - lang anhaltenden Applaus.

    Frikadellen? „Die schmeckten immer gut“, sagte Reinhard Menke am Sonntagabend nach dem Finale des gleichnamigen plattdeutschen Theaterstücks „Frikadellen“. Doch in den nächsten Wochen werden der Regisseur der Laienspielschar Nienberge und sein Team keine Buletten mehr essen.

  • Kolping-Theater am Sonntag

    Fr., 16.03.2018

    Noch einmal Tante Frieda

    Letzter Vorhang am Sonntag: Noch einmal zieht die Kolping-Spielschar im Stück „Tante Frieda“ alle Register einer köstlichen plattdeutschen Unterhaltung.

    So schnell geht eine Theatersaison vorbei: Am Sonntag, 18. März, besteht um 15.30 Uhr letztmalig die Gelegenheit, das Kolping-Theaterstück „Tante Frieda“ zu besuchen. Ein großartiger Bühnenspaß in plattdeutscher Sprache ist garantiert. Für acht Euro gibt es Karten beim Verkehrsverein und an der Tageskasse ab 15 Uhr.

  • Premiere am 18. Februar

    Do., 23.11.2017

    Constantia steht vor neuer Theatersaison

    Das Schauspiel-Ensemble warf einen ersten Blick auf „De vödüwelte Heelquelle“.

    „De vödüwelte Heelquelle“ heißt das neue Stück der CTG Comstantia Gelmer, Premiere ist am 18. Februar. Die Darsteller warfen nun einen ersten Blick auf den Text.

  • „Theater für Kinder“: Die neue Saison beginnt am Sonntag

    Sa., 14.10.2017

    Ritter Rost im Zirkus

    Mit Ritter Rost wird am morgigen Sonntag die Kindertheater-Saison eröffnet.      

    Die neue Theatersaison für Kinder beginnt am morgigen Sonntag. Bis März finden fünf Aufführungen in Gronau und Epe statt. Der zuständige Fachdienst der Stadt Gronau hat ein bunt gemischtes Programm zusammengestellt.