Theaterwerkstatt



Alles zum Schlagwort "Theaterwerkstatt"


  • In der Theaterwerkstatt wird wieder geprobt

    Do., 10.10.2019

    Integration auf der Bühne

    Freuen sich auf die zweite Aufführung der Pallau-Theaterwerkstatt: Projektleiterin Anna Frank, Theaterpädagogische Leiterin Gabi Sutter und die Vorsitzende der St. Lambertus Flüchtlingshilfe Maria Schumacher (v.r.n.l.)

    Am 16. November hebt sich im Pfarrheim St. Lambertus um 20 Uhr der Vorhang zur zweiten Aufführung der Theaterwerkstatt Pallau. Der Name des Stückes ist noch unbekannt. Der Inhalt: Integration.

  • Theaterwerkstatt 5/6 des Augustinianums: „Die Tochter des Ganovenkönigs“

    Do., 11.07.2019

    Suche nach dem goldenen Herzen

    Julchen (doppelte Besetzung) fordert von ihrer Mutter : „Sag mir wo Großmama ist!“

    Julchens Eltern sind reiche Menschen. Aus ungewöhnlichen Gründen auch Könige. Noch seltsamer: Sie sind Ganoven.

  • Theaterwerkstatt im Kreativ-Haus zeigt „Fabian“

    So., 02.06.2019

    Auf der Suche nach Leben

    Drei Damen umschwirren den Titelhelden Fabian.

    Berlin 1929: Die Menschen leiden unter der Wirtschaftskrise. Das Morgen ist unsicher, das Brot teuer, die Frauen wohlfeil. In diesen Strudel aus Not und billigen Vergnügungen gerät Fabian. Zusammen mit seinem Freund Labude grast er die Stadt ab, auf der Suche nach Leben, nach Liebe, wonach auch immer. Erich Kästner erzählt die Geschichte in seinem 1931 erschienenen Roman „Fabian“. Gottfried Greiffenhagen hat daraus ein Theaterstück gemacht, das am Freitag von der Theaterwerkstatt im Kreativhaus auf die Bühne gebracht wurde.

  • Theaterwerkstatt

    Di., 19.02.2019

    Teilnehmer für Theaterprojekt gesucht

    In der Kulturwerkstatt findet eine „Theaterwerkstatt“ statt.

    Jule Woltering sucht für ein Theaterprojekt interessierte Mitstreiter.

  • Internationale Theaterwerkstatt

    Do., 26.07.2018

    Eine Reise im Kopf und auf der Bühne

    Körper, Sprache und Musik setzen die Teilnehmer des Theaterworkshops im Jugendcafé Freiraum ein, um eine Geschichte zu erzählen.

    Im Jugendcafé Freiraum findet vom 13. bis 17. August (Montag bis Freitag) ein Theaterworkshop statt, bei dem Körper, Sprache und Musik auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen.

  • Theaterwerkstatt

    Di., 27.10.2015

    Theater-Start mit Trockenübungen

    Haben Spaß am Spiel: Christian Haps (2. unten links) vermittelt den jungen Leuten Techniken und Regeln.

    Die Kursteilnehmer stehen im Kreis, drehen sich zu einer Person ihrer Wahl um und werfen sich ein „Hallo“ zu. Beim „Hep“ werden die Plätze getauscht. Anschließend kommen Mimik und Gestik ins Spiel. Ein beliebiger Ausdruck wie eine Verbeugung oder das Zucken der Schultern soll nun im Kreis immer weiter verstärkt werden. „Wenn ihr merkt, mehr geht nicht, dann sucht euch etwas anderes aus“, erläutert Christian Haps. Elf Schülerinnen und ein männlicher Teilnehmer sind ins Dachtheater gekommen, um spielerisch unter der Leitung von Christian Haps mehr über die Techniken und Regeln des Theaters zu erfahren. Zunächst gibt es nur Trockenübungen, die dem Kennenlernen dienen.

  • Theaterwerkstatt Wechte zeigt Komödie

    So., 27.10.2013

    Mordsmäßiger Spaß

    Gar nicht nach Party zumute ist Aaron (Hendrik Scholter, links). Die feiernde Nachbarschaft stört sich daran wenig.

    Reichlich unerwartete Wendungen, Komik, die teilweise ins Absurde geht – „Mit Sexappeal und Mangoschnaps“ heißt die schrille Komödie der Theaterwerkstatt Wechte. Am Freitagabend wurde Premiere gefeiert.

  • Theaterwerkstatt Wechte präsentiert Spehling-Komödie

    Mo., 21.10.2013

    Aarons Weg zurück ins Leben

    Das Schicksal hat Aaron übel mitgespielt. So übel, dass er aus dem Leben scheiden will und dafür eine Firma engagiert. Doch dann kommt es anders und Aaron müht sich, die Geister, die er rief, wieder loszuwerden. Die Theaterwerkstatt Wechte präsentiert die Komödie von Bernd Spehling ab Freitag im Martin-Luther-Haus.

  • Theaterwerkstatt

    Di., 11.06.2013

    Keine Doppelbesetzung vorgesehen

    3 Motive Am Freitag ist das erste Treffen über die Bühne gegangen. Verein und Regisseurin hatten mit ein paar Leuten gerechnet. Was dann passiert ist, sprengt die Erwartungen: Der Andrang der interessierten Amateurspieler ist derart groß, dass nun neu überlegt werden muss. Insgesamt 25 Personen sind zum Treffen erschienen.

    Dem Verein Theater am Wall ist es seit Jahren ein Anliegen, vielen Theater begeisterten Menschen die Möglichkeit zu geben, sich selbst im Theaterspiel auszuprobieren. Der Verein TaW hat für die kommende Saison Amateurschauspieler mit etwas Erfahrung dazu eingeladen, auf der Bühne aktiv zu werden. Für das neue Theaterprojekt hat der Verein die erfahrene Regisseurin Bianca Austermann aus Münster gewinnen können.

  • Theaterwerkstatt für Kinder

    Mo., 04.03.2013

    Powwow ist der Höhepunkt

    Ein großes Powwow, ein Fest, bei dem die Indianer Nordamerikas zusammenkommen, um zu tanzen, zu singen und ihre Kultur zu pflegen, soll Höhepunkt einer Theaterwerkstatt für Kinder sein, die Volkshochschule und Theater am Wall seit nunmehr zwei Jahren regelmäßig anbieten. In der von Theaterpädagogin Melanie Runde geleiteten Werkstatt dreht sich gegenwärtig alles um das Motto „Bei den Indianern“.