Themagottesdienst



Alles zum Schlagwort "Themagottesdienst"


  • Themengottesdienst am Samstag in Epe

    Fr., 01.09.2017

    „Gye Nyame“: Glauben in Afrika

    Unter dem Leitwort „Gye Nyame – Nur Gott allein“ findet am Samstag (2. September) um 18 Uhr in der evangelischen Kirche zu Epe ein besonderer Gottesdienst statt. Gegenstand ist die sogenannte CVJM-Weltdienstarbeit, wozu partnerschaftliche Beziehungen des CVJM Gronau nach Ghana und Sierra Leone bestehen.

  • Evangelische Kirche feiert Themengottesdienst nur mit Laien

    Mo., 23.01.2017

    Gottesdienst ohne Pfarrer

    Themengottesdienst über und mit Frauen, aber ohne Pfarrer oder Pfarrerin.

    Ein Gottesdienst ganz ohne Geistlichen, ohne Pfarrerin oder Pfarrer, auch das ist solch ein Themengottesdienst. Am Sonntag ging es im Themengottesdienst in der Christuskirche in Wolbeck mit drei Dutzend Teilnehmern um „Frauen in der Reformation“.

  • Zum Thema

    Fr., 13.03.2015

    Themengottesdienste und Führungen

    Die Evangelische Erwachsenenbildung und die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln laden auch am morgigen Sonntag (15. März) im Rahmen der Ausstellung „Menschenbilder“ und des Themenjahres „Bild und Bibel“ zu einem Zentralgottedienst in die Stadtkirche . beginn ist um 10.30 Uhr. Superintendent André Ost predigt über „Bilder der Bibel – Visionen der Zukunft“. Am Sonntag, 22. März, hält Pfarrerin Martina Gottschling, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Tecklenburg, an gleicher Stelle die Predigt zum Thema „Gottesbilder“. „Ecce homo – Seht, welch ein Mensch (Joh 19,5)“ lautet schließlich das Thema von Superintendent i.R. Hans Werner Schneider, der die Predigtreihe am Sonntag, 29. März, beschließt.

  • Dr. Eckart von Hirschhausen im Interview

    Fr., 27.02.2015

    „Kirchen sind sinnvoll und sinnstiftend“

    Dr. Eckart von Hirschhausen predigt am Sonntag in der Stadtkirche Westerkappeln

    Mit der Zusage von Dr. Eckart von Hirschhausen, im Themengottesdienst am 1. März anlässlich der Ausstellung „Menschenbilder“ die Gastpredigt zu halten, ist der evangelischen Kirchengemeinde Westerkappeln ein wahrer Coup gelungen. Die WN befragten den Unterhaltungsprofi und promovierten Arzt zu seinem bemerkenswerten Auftritt, zu seinem Verhältnis zur Relegion, zu seiner Stiftung und zu seinem gelernten Beruf.