Ticketpreis



Alles zum Schlagwort "Ticketpreis"


  • Unterschiedliche Ticketpreise für eine einfache Busfahrt zum FMO

    Di., 03.12.2019

    Auf dem Fahrkarten-Basar

    Satte 10,30 Euro wären in der neuen Bahn-App mobil.nrw zu zahlen.

    Ist das so schwer? Wenn man in drei Ticket-Apps guckt, bekommt man drei Preise. Und zwar für eine Acht-Minuten-Fahrt in Greven.

  • Fußball

    Mi., 20.11.2019

    Baumgart kritisiert zu hohe Ticketpreise für Stadionbesuch

    Bundesliga-Trainer Steffen Baumgart SC Paderborn 07.

    Paderborn (dpa) - Bundesliga-Trainer Steffen Baumgart vom SC Paderborn hat eine wachsende Entfremdung des Profifußballs von seinen Fans kritisiert. 50 Euro seien «leider schon zum normalen Kartenpreis geworden», sagte der 47-Jährige in einem Interview des Internetportals «t-online.de». «Aber überlegen Sie sich doch einmal, was das für eine vierköpfige Familie bedeutet! Vier Tickets, drei, vier Bratwürste, schon sind 250 Euro weg. Für Normalsterbliche wird der Stadionbesuch langsam einfach zu teuer. Ich weiß nicht, ob die Fans diese Entwicklung auf Dauer noch mitmachen.»

  • Hengstparaden: Landgestüt analysiert Schwachstellen und senkt Ticketpreise

    Sa., 12.10.2019

    Spürbarer Besucherrückgang

    Die Hengstparaden bleiben ein Zuschauermagnet mit lokaler aber auch überregionaler Bedeutung. Zweitens: Was in diesem Jahr aber besonders auffiel: der deutliche Besucherrückgang.

    Die Hengstparaden bleiben ein Zuschauermagnet mit lokaler aber auch überregionaler Bedeutung. Zweitens: Was in diesem Jahr aber besonders auffiel: der deutliche Besucherrückgang. Das bestätigte Katrin Beißmann, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit am Landgestüt, gegenüber unserer Zeitung. Und das habe mehrere Gründe.

  • Mehrwertsteuer

    Di., 10.09.2019

    Bahn kündigt niedrigere Ticketpreise bei Steuersenkung an

    Sollte die Regierung die Mehrwertsteuer auf Fahrkarten senken, würde die Bahn die Preise auch für die Kunden runterschrauben.

    Eine Fahrt im ICE oder Intercity könnte bald deutlich günstiger werden - wenn die Regierung die Mehrwertsteuer auf Fahrkarten senkt. Doch noch ist das nicht entschieden.

  • Fünf Tage geplant

    Do., 08.08.2019

    Britische Ryanair-Piloten kündigen Streik an

    Die Piloten bei Ryanair wollen in den Ausstand treten. Der Streik soll ganze fünf Tage andauern.

    Die britische Airline Ryanair punktet vor allem mit günstigen Ticketpreisen. Die Piloten klagen jedoch oft über eine schlechte Bezahlung. Nun droht dem Unternehmen ein erneuter Streik des Personals.

  • Mehr Umsatz

    Do., 18.07.2019

    Neuer Auftrieb für Easyjet durch steigende Ticketpreise

    Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Easyjet landet auf dem Flughafen Tegel.

    Easyjet hat einen Top-Manager vom irischen Konkurrenten Ryanair abgeworben und sieht sich dank gestiegender Ticketpreise auf einem guten Weg.

  • Vom Flugzeug auf die Schiene

    So., 14.07.2019

    Diskussion um Ticketpreise im Fernverkehr der Bahn

    In Köln steht ein ICE im Kölner.

    Klimarettung und auch noch weniger Staus: Steigen mehr Leute auf die Bahn um, wenn die Tickets günstiger sind? Könnte sein, aber es müssen erst einmal ausreichend Züge fahren, monieren die Grünen.

  • Winterverlust vervierfacht

    Fr., 17.05.2019

    Brexit-Wirrwarr bremst Easyjet

    Ein Easyjet-Flugzeug kurz vor der Landung am Londoner Flughafen Gatwick.

    Luton (dpa) - Die Hängepartie beim Brexit und fallende Ticketpreise bremsen den britischen Billigflieger Easyjet.

  • Kerosin- und Ticketpreise

    Di., 16.04.2019

    Lufthansa mit deutlichem Verlust

    Die Fluggesellschaft Lufthansa hat im ersten Quartal 2019 belastet von hohen Treibstoffkosten und Überkapazitäten hohe Verluste eingefahren.

    Was Passagiere freut, macht der Lufthansa das Geschäft schwerer. Neben teurem Kerosin sind niedrige Ticketpreise der Hauptgrund für ein schwaches erstes Quartal des Luftverkehrskonzerns.

  • Brexit & Co

    Mo., 01.04.2019

    Schwache Ticketnachfrage quält Billigflieger Easyjet

    Der Billigflieger Easyjet blickt verhalten auf die zweite Hälfte des Geschäftsjahres.

    Der Winter ist traditionell keine gute Jahreszeit für Airlines, da etwa die Ticketpreise niedriger sind als im Feriensommer. Das spürt auch die britische Easyjet. Entspannt gibt sich die Fluggesellschaft bei einem wichtigen aktuellen Thema.