Ticketverkauf



Alles zum Schlagwort "Ticketverkauf"


  • Online aber günstiger

    Mi., 01.07.2020

    Ticketverkauf in Bussen läuft wieder an

    Online aber günstiger: Ticketverkauf in Bussen läuft wieder an

    Ab sofort können die Fahrgäste in etwa 40 Stadtbussen in Münster wieder Tickets kaufen. Dafür haben die Stadtwerke die Busse in ihrer eigenen Werkstatt mit Trennscheiben ausgerüstet, die einen sicheren Ticketverkauf gewährleisten. Die DEKRA hat die Installation der Scheiben in den Bussen überprüft und freigegeben.

  • Eishockey

    Di., 19.05.2020

    Freier Ticketverkauf für DEL-Freiluftspiel startet

    Trotz der Corona-Krise treiben die Kölner Haie die Planungen für das nächste geplante Freiluftspiel im Januar voran.

    Köln (dpa) - Trotz der Corona-Krise treiben die Kölner Haie die Planungen für das nächste geplante Freiluftspiel der Deutschen Eishockey Liga im Januar voran. Für das Traditionsduell gegen die Adler Mannheim, das am 9. Januar 2021 im Kölner Fußballstadion stattfinden soll, beginnt am Mittwoch der freie Kartenverkauf. Das teilten die Haie am Dienstag mit. Bereits 10 000 Karten sind für das Event abgesetzt. Bislang hatten Dauerkarteninhaber die Möglichkeit, sich ihr Wunschticket zu sichern.

  • Fußball

    Mi., 04.12.2019

    UEFA: Ticketverkauf für EM 2020 gestartet

    Nyon (dpa) - Der Ticket-Verkauf für die EM 2020 hat begonnen. Um 14 Uhr heute öffnete die UEFA-Ticketplattform ihren Zugang. Das erste Verkaufsfenster ist bis zum 18. Dezember geöffnet. Für jedes der drei Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft in München stehen für die Fans beider Teams jeweils 12 000 Karten zur Verfügung. Die genauen Regeln für den Kartenzuschlag für die deutschen Partien organisiert der Deutsche Fußball-Bund. Insgesamt sind eine Million der insgesamt drei Millionen EM-Tickets für die erste Verkaufsaktion vorgesehen.

  • Schenkwaldspielschar: Etliche Vorstellungen schon ausverkauft

    Do., 24.10.2019

    Ansturm aufs Theater

    Die Proben lassen bereits erahnen, dass es im November wieder viel zu lachen geben wird. Die Nachfrage nach Karten für die plattdeutsche Komödie der Schenkwaldspielschar ist riesig.

    Die Karten für die insgesamt neun Aufführungen des neuen Stücks der Schenkwaldspielschar sind heiß begehrt. Zwei Drittel aller Plätze wurden bereits beim zentralen Ticketverkauf vergeben. Wer noch nicht „gebucht“ hat und den Schwank „Ehpoor Voss schoolt üm“ erleben möchte, sollte sich also sputen.

  • Tiershows

    Mi., 02.10.2019

    Tripadvisor stoppt Ticketverkauf für Delfinarien und Co.

    Einige deutsche Reiseveranstalter haben schon länger Orcashows aus dem Ausflugsprogramm genommen.

    Tiershows mit Delfinen und Walen stehen in der Kritik. Die Haltung der Meerestiere in Gefangenschaft ist nicht artgerecht. Die Reiseplattform Tripadvisor reagiert.

  • Extremwetter

    Fr., 26.07.2019

    Thalys stellt wegen Hitze Ticketverkauf ein

    Wegen der Hitze kam es beim Hochgeschwindigkeitszug Thalys bereits zu Störungen in Belgien.

    Dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys macht die extreme Hize zu schaffen. Der Betreiber musste nun den Ticketverkauf stoppen.

  • Verkehr

    Do., 25.07.2019

    Thalys stellt wegen Hitze Ticketverkauf auch nach NRW ein

    Feuerwehrleute evakuieren einen Thalys-Zug, der in der Nähe von Mechelen (Belgien) seine Fahrt nicht fortsetzen konnte.

    Brüssel/Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Betreiber des europäischen Hochgeschwindigkeitszuges Thalys hat wegen der Hitze den Verkauf seiner Tickets vorerst eingestellt. Die Thalys-Züge sind unter anderem zwischen Paris und Nordrhein-Westfalen unterwegs. «Aufgrund schwerwiegender Störungen wegen der außergewöhnlichen Wetterbedingungen sind wir gezwungen, den Verkauf auf allen unseren Linien einzustellen», schrieb das Unternehmen am Donnerstagabend auf Twitter. Zuvor hatte Thalys bereits darauf hingewiesen, dass es aufgrund der Hitze zu Verkehrsbehinderungen zwischen Paris und Brüssel kommt. «Wir empfehlen unseren Reisenden, ihre für den 25. Juli geplante Reise zu verschieben wenn möglich», hieß es.

  • Fußball

    Do., 25.07.2019

    Ticketverkauf: Bundesliga warnt vor «illegalem Zweitmarkt»

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesliga warnt vor dem Saisonstart vor dem nicht autorisierten Zweitmarkt für Eintrittskarten. «Angebot und Nachfrage treiben die Preise schnell mal hoch, 200, 300 oder 400 Euro pro Spiel-Ticket werden durchaus bezahlt», sagte Alexander Titze, Sprecher des Arbeitskreises Ticketing, der Deutschen Presse-Agentur. «Wir sind bestrebt, den illegalen Zweitmarkt einzudämmen und wirken immer wieder auf die Fans ein, bei den Vereinen direkt zu kaufen.» Die Bundesliga-Clubs haben eigene Plattformen als Tauschbörsen.

  • Für Sportfans

    Fr., 21.06.2019

    Ticketverkauf für Olympia in Tokio beginnt am 24. Juni

    Das Logo für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020.

    Wer im kommenden Jahr bei den Olympischen Spielen in Japans Hauptstadt dabei sein will, kann in Kürze Tickets für die Wettkämpfe erwerben. In Deutschland gibt es nur einen offiziellen Anbieter.

  • Fußball

    Di., 18.06.2019

    DFL warnt vor unlauterem Supercup-Ticketverkauf

    Frankfurt/Main (dpa/lby) - Die Deutsche Fußball Liga warnt vor dem Ticketverkauf für den Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München auf dem nicht-autorisierten Zweitmarkt. Dabei nannte die DFL ausdrücklich die Internet-Ticketbörse Viagogo, die nicht nur im Fußball als höchst umstritten gilt. Es würden bereits Eintrittskarten für das Spiel am 3. August beim Vizemeister angeboten, obwohl der offizielle Vorverkauf noch nicht begonnen hat.