Tierarztpraxis



Alles zum Schlagwort "Tierarztpraxis"


  • Aktion der Landfrauen

    Mi., 24.07.2019

    Hofgespräche von Frau zu Frau

    Mit viel Enthusiasmus berichtete Angelika Richter den Teilnehmerinnen über die Hähnchenaufzucht.

    Einen Blick hinter die Kulissen einer Tierarztpraxis und eines Hähnchenstalls ermöglichten die Landfrauen Havixbeck-Hohenholte. „Hofgespräch von Frau zu Frau“ hatte der Verband diese Aktion überschrieben.

  • Euregio-Volkshochschule stellt Jubiläumsprogramm vor

    Mi., 17.07.2019

    100 Jahre Wissen teilen

    Zusammenleben. Zusammenhalten. So lautet das Motto für das aktuelle VHS-Programm. Auf dem Titelbild (r.) greifen zwei Hände ineinander. Auch das VHS-Team hält fürs Foto zusammen – dank des großen Spiegels im „Spiegelsaal“ unter dem Dach des Eper Amtshauses sogar in doppelter Personalstärke.

    Stellen Sie sich das Wartezimmer einer Tierarztpraxis vor. Nur dass die Wartenden hier keine tierischen Patienten dabeihaben, sondern Smartphones und Tablets. Ein VHS-Kursleiter macht die Tür zum Besprechungszimmer auf und sagt: „Der Nächste, bitte.“ . . . So könnte es zugehen, wenn im Herbst die Einzelberatung für Tablet und Smartphone als neues Angebot bei der VHS startet. Die druckfrischen Programmhefte liegen ab sofort an den bekannten Stellen aus.

  • Aktion der Landfrauen

    Do., 04.07.2019

    In Pumps auf den Bauernhof

    Zur Aktion „pumps@bauernhof“ laden Angelika Richter (l.) und Sabine Nolte interessierte Frauen gerne ein.

    Unter dem Motto „pumps@bauernhof“ laden die Landfrauen Havixbeck-Hohenholte zu Hofgesprächen von Frau zu Frau ein. Besichtigt werden eine Tierarztpraxis und ein Hähnchenstall.

  • Öko-Katastrophe im Aasee

    Mo., 27.08.2018

    Tierarztpraxis hilft erkrankten Vögeln

    Leitender Tierpfleger Christopher Heemann und Tierärztin Dana Ströse kümmerten sich um die Vögel.

    30 erkrankte Vögel vom Aasee kamen zur Behandlung nach Warendorf. Ihnen geht es wieder gut.

  • Anzeige wegen Tierquälerei

    Fr., 24.08.2018

    Auf Taube geschossen: Tierarzt und Finderin suchen Zeugen

    Anzeige wegen Tierquälerei: Auf Taube geschossen: Tierarzt und Finderin suchen Zeugen

    Im Südviertel von Münster hat ein Unbekannter auf eine Taube geschossen. Die Tierarztpraxis, in der das Tier nur noch eingeschläfert werden konnte, sucht mit Hilfe eines Facebook-Posts nun nach Zeugen. "Es ist nicht zu dulden, dass mitten im Südviertel ein Täter mit Hilfe einer Schusswaffe seinen Hass auf Tauben ausüben kann!", heißt es darin.

  • 24 Stunden in Ochtrup

    Mi., 13.12.2017

    Fingerfertigkeit ist gefragt

    Teamarbeit: In der Praxis von Dr. Birigt Kröger (l.) steht beim Besuch des Berichterstatters die Kastration von Kater Garfield an. Tierarzthelferin Maria Bußmann hilft ihr.

    Für die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ schlägt WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch um 12 Uhr in der Tierarztpraxis von Dr. Birgit Kröger auf. Dort liegt Kater Garfield auf dem OP-Tisch.

  • Öffentliche Fahndung

    Mi., 12.07.2017

    Einbrecher gesucht: Wer kennt diesen Mann?

    Gesucht wird dieser Mann. Das Bild entstand in der Volksbank Dülmen.

    Ende Mai wurde bei einem Einbruch in einer Tierarztpraxis eine EC-Karte entwendet. Bei dem anschließenden Versuch, damit in Dülmen Geld abzuheben, wurde einer der mutmaßlichen Täter gefilmt.

  • Giftköder vor Tierarztpraxis

    Di., 15.11.2016

    Leckerli entpuppte sich als Gift

     

    Das vermeintliche Leckerli entpuppte sich als tödliche Gefahr. Statt Leberwurst und Frischkäse erwartete die Hunde eine Mischung aus Gift und Drahtteilen . . .

  • Berufsschülerin wird gleich zweimal eingeschult

    Mi., 07.09.2016

    Zwischen die Fronten geraten

    Das Praxisteam Axel Zinke, Luisa Siermann und Ariane Richter kämpfen für ihre neue Kollegin Yana Vogt.

    Osnabrück oder Münster ? Yana Vogt, Auszubildende in einer Bürener Tierarztpraxis, geriet im Grenzgebiet zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen zwischen die finanz- und berufsschulpolitischen Länderfronten. Immerhin: Die Osnabrückerin gehört zu den wenigen Auszubildenden, die grenzübergreifend gleich zweimal eingeschult wurden.

  • Lesung in Tierarztpraxis

    Sa., 20.08.2016

    Krallen treffen Samtpfosten

    Oliver Uschmann las in einer Tierarztpraxis aus dem Katzen-Buch „Krallen rein“.

    So ein Katzenleben beim Herberner Schriftstellerehepaar Oliver Uschmann und Sylvia Witt muss angenehm sein. Sie scheinen gut erzogen zu sein.