Tischchen



Alles zum Schlagwort "Tischchen"


  • Sieg im US-Open-Doppel

    Sa., 12.09.2020

    «Tischchen mit Champagner» nach Siegemunds Coup in New York

    Werden auch bei den French Open im Doppel antreten: Laura Siegemund (r) und Vera Swonarewa feiern den Sieg in New York.

    Als erste deutsche Tennisspielerin seit 35 Jahren gewinnt Laura Siegemund bei den US Open den Titel im Doppel. Den Turniersieg widmet sie ihrer Tante - und kündigt den nächsten gemeinsamen Grand-Slam-Auftritt mit ihrer russischen Partnerin an.

  • Pralinen zum Kastaniensonntag

    Fr., 17.10.2014

    Pralinen zum Kastanien-Sonntag

    Marlene Wietkamp vom Vorstand des Vereins Wirtschaft Ostbevern präsentiert die Pralinen, die es am Kastaniensonntag in den beteiligten Geschäften geben wird.

    Marlene Wietkamp hat ein Tischchen vorbereitet. Darauf hat sie Pralinen auf länglichen Holzschalen drapiert. Alleine der Anblick lässt dem Betrachter das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und auch das Vorstandsmitglied des Vereins Wirtschaft Ostbevern gibt zu: „Es war nicht leicht, der Versuchung zu widerstehen, nicht mehr von diesen Pralinen zu naschen“, sagt Marlene Wietkamp. Aber natürlich hat sie die von Petra Strümper in Handarbeit gefertigten Pralinen probiert und festgestellt: „Sie sind einfach köstlich.“

  • Lernen in der Notunterkunft

    Fr., 19.10.2012

    Ein Bett für fünf Euro pro Nacht

    Lernen in der Notunterkunft : Ein Bett für fünf Euro pro Nacht

    Ein Bett, ein kleines Tischchen, eine Lampe, ein Schrank, um die wichtigsten Habseligkeiten einzuschließen: Das ist die Einrichtung, die Studierenden in der Notunterkunft des Studentenwerks zur Verfügung steht. 20 Plätze werden dort seit September angeboten.

  • Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Fr., 24.02.2012

    Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt : Guerilla-Café auf dem Stiftsmarkt

    Zwei Klappstühle, ein Tischchen, Kaffee und Kuchen – so ungefähr hatte sich planinvent-Geschäftsführer Dr. Frank Bröckling die Aktion vorstellt, zu der der Ortsentwicklungskonzept (OEK)-Lenkungsausschuss gestern Nachmittag auf den Stiftsmarkt einlud. Weil sich der OEK-Arbeitskreis „Stadtentwicklung“ auch mit dem von vielen Freckenhorstern immer wieder geforderten Café für die gute Stube der Stiftsstadt auseinandersetzt, aber auch, um weitere Mitstreiter für die Projektgruppen zu gewinnen, griff der Lenkungsausschuss zu einer ungewöhnlichen Marketing-Strategie. Für eine knappe Stunde wurde auf dem Stiftsmarkt eine Art „Guerilla-Café“ eingerichtet.

  • Sofa lädt zum Verweilen ein

    Sa., 05.11.2011

    „Der Kleine Bilderladen“ ist Ausstellungszentrale des Wolbecker Kunstherbstes

    Das schwarze Sofa lädt zum Verweilen ein, bildet mit zwei kleinen Tischchen eine kleine Parzelle im „Kleinen Bilderladen“ an der Münsterstraße, dient seit Beginn des Wolbecker Kunstherbstes als dessen Ausstellungszentrale. Und wird rege in Anspruch genommen, wie Geschäftsinhaberin Gisela Hautopp zu berichten weiß. Sie betreut diese Anlaufstelle, in der eben nicht nur der in prächtiger Qualität erschiene Katalog mit den Werken der 44 ausstellenden Künstler verkauft wird, sondern auch Fragen rund um den Kunstherbst beantwortet und Hilfestellungen gegeben werden. So zum Beispiel, als es darum ging, den Kontakt zu einer bestimmten Künstlerin herzustellen.

  • Senden

    Di., 09.03.2010

    Junge Forscher behalten die Nase vorn

  • Kinderhaus

    So., 13.12.2009

    Der westfälische Kartoffelbauer

  • Kultur Nachrichten

    Mi., 09.12.2009

    Die Konsulin und der gefüllte Puter

  • Lengerich

    Fr., 17.07.2009

    Da schau her