Tischtennis



Alles zum Schlagwort "Tischtennis"


  • Tischtennis | Westdeutsche Senioren-Meisterschaft

    Sa., 17.11.2018

    Ein Traum wird wahr für den TV Epe

    Mit Christoph Heckmann geht einer der regional bekanntesten Tischtennisspieler bei den Westdeutschen Titelkämpfen an den Start. Der 56-jährige Altenberger gehört beim Oberligisten TB Burgsteinfurt seit Jahren zu den Leistungsträgern und ist Titelverteidiger im Einzel, Doppel und Mixed der Ü50.

    Es ist das mit Abstand größte und bedeutendste Turnier, das der TV Westfalia Epe in seiner Abteilungsgeschichte ausrichtet – und die währt immerhin schon fast 39 Jahre: Am Wochenende 8. und 9. Dezember (Samstag/Sonntag) organisieren die Eper Tischtennis-Spieler die 50. Westdeutschen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren.

  • Tischtennis

    Sa., 17.11.2018

    Fortuna Walstedde trifft auf den CTTF Beckum

    Ralf Becker

    Am heutigen Samstagabend (17.11.) um 17.30 Uhr bekommen es die Plattenkönige von Fortuna Walstedde mit einem alten Bekannten zutun. Der Gegner aus Beckum soll aber ein Wendepunkt sein nach zwei Pleiten in Folge für die Fortunen. Es ist zugleich der letzte Spieltag der Hinrunde.

  • Tischtennis

    Fr., 16.11.2018

    Hohe Hürden für TTC Lengerich und Westfalia Westerkappeln

    Thomas Kuhn (links) und Hendrik Kuck bestreiten mit dem TTC Ladbergen in der Bezirksklasse in vier Tagen drei Spiele.

    In der Tischtennis-Landesliga stehen die Teams aus dem Tecklenburger Land am Wochenende, am neunten Spieltag, vor schweren Aufgaben. Nicht chancenlos sieht sich Cheruskia Laggenbeck im Heimspiel gegen Borussia Münster II.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Do., 15.11.2018

    DJK: Absturz verhindern

    Roman Lakenbrink zeigte zuletzt gute Leistungen in der DJK-Reserve und kommt nun in der ersten Mannschaft zum Einsatz.

    Eine durchaus heikle Aufgabe wartet am Wochenende auf die erste Tischtennismannschaft von DJK BW Greven. Es geht zum Aufsteiger nach Ramsdorf. Dort will der heimische Verbandsligist ein Abrutschen in der Tabelle unbedingt verhindern. Allerdings kämpft die DJk mit personellen Problemen. Die zweite Mannschaft gastiert im zweiten Spitzenspiel in Folge in Münster.

  • Tischtennis

    Mi., 14.11.2018

    SC Müssingen sucht die mini-Meister

    Die mini-Meisterschaften führen theoretisch bis zu Bundesentscheiden nach Berlin. Am 9. Dezember gehen sie in Müssingen über die Bühne,

    Müssingen ist im mini-Fieber! Die Tischtennisabteilung des heimischen SC beteiligt auch an den deutschlandweit stattfindenden mini-Meisterschaften. Als Termin ist der 9. Dezember geplant.

  • Tischtennis

    Mi., 14.11.2018

    Das Warten auf den ersten Sieg bei den Herren des SC Hoetmar

    Die Männer des SC Hoetmar stehen derzeit erfolglos an den Platten.

    Einzig die Schüler A des SC Hoetmar gewannen am vergangenen Wochenende ihre Partie. Die restlichen Teams guckten in die Röhre oder holten bloß ein Unentschieden. Ganz besonders bitter läuft‘s insbesondere weiter für die Herren-Equipe.

  • Tischtennis

    Di., 13.11.2018

    Erste Jungenmannschaft der WSU hat es gegen Steinhagen eilig

    Nils Brinkmann hat mit dem Jungen-Team einen Lauf.

    Nur eineinhalb Stunden brauchte die erste Jungenmannschaft der WSU in der NRW-Liga, um Steinhagen zu schlagen. Kurzer Prozess sozusagen. Das zweite Jungenquartett hingegen hat einen weniger erfolgreichen Spieltag hinter sich.

  • Tischtennis

    Di., 13.11.2018

    GW Westkirchen eine Nummer zu groß für den SV Rinkerode

    Bastian Buxtrup half in der ersten Mannschaft des SV Rinkerode aus. Er machte seine Sache richtig gut, die Niederlage gegen GW Westkirchen konnte aber auch er nicht verhindern.

    Da war nichts zu machen. Trotz guter Unterstützung aus dem eigenen Stall verlor die erste Tischtennismannschaft des SV Rinkerode ihr Match gegen GW Westkirchen mit 4:9. Bessere Nachrichten gab‘s von der Zwoten.

  • Tischtennis: Kreisklasse

    Di., 13.11.2018

    Eintracht-Teams im Höhenflug: Drei Kantersiege für Dolberg

    Im Vorfeld wurde Markus Giersich für sein 300. Spiel im Trikot der Eintracht geehrt. Das nennt man Vereinstreue.

    Der TTC Horneburg konnte einem leid tun. Nicht den Hauch einer Chance ließen die drei Tischtennis-Mannschaften von Eintracht Dolberg den Vertretungen des TTC. Ein ganz besonderes Spiel war es derweil für Markus Giersich.

  • Tischtennis: Kreisklasse

    Di., 13.11.2018

    Zweite Saisonpleite für Westfalia Vorhelm beim PSV Kamen-Bergkamen

    Bernhard Vogelpohl und die TuS verloren deutlich.

    Da war nichts zu machen. Westfalia Vorhelm musste sich dem PSV Kamen-Bergkamen letztlich klar beugen. Die zweite Niederlage der Saison hatte auch Auswirkungen auf die Tabelle.