Todesursache



Alles zum Schlagwort "Todesursache"


  • Unfälle

    Fr., 21.02.2020

    Senior stirbt nach Auffahrunfall: Todesursache unklar

    Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Hürtgenwald (dpa/lnw) - Ein 78-Jähriger ist nach einem zunächst unspektakulär wirkenden Auffahrunfall ums Leben gekommen - die Todesursache ist unklar. Wie die Dürener Polizei am Freitag berichtete, sei ein 29-jähriger Autofahrer in Hürtgenwald dem vorausfahrenden Pkw des Seniors am Donnerstag nach einer Unachtsamkeit aufgefahren.

  • Todesursache steht fest

    Mi., 12.02.2020

    Obduktion: Zehnjähriges Mädchen aus Menden ist ertrunken

    Das Mädchen wurde tot in einem Wehr auf der Ruhr entdeckt.

    Mehrere Tage blieb ein autistische Kind verschwunden. Dann wurde es tot in einem Wehr auf der Ruhr entdeckt. Laut der Polizei ist das Mädchen in einen Fluss gefallen.

  • Verdächtige festgenommen

    Mo., 09.12.2019

    Tödlicher Angriff in Augsburg: Schlag war wohl Todesursache

    Nach der tödlichen Attacke herrschen in Augsburg Trauer und Entsetzen.

    Die tödliche Attacke auf einen Passanten in Augsburg erschüttert Ermittler und Öffentlichkeit. Der Feuerwehrmann wurde von einem einzigen Schlag tödlich getroffen - doch was geschah davor?

  • Todesursache unbekannt

    Mo., 11.11.2019

    Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

    James Le Mesurier, Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme, bei einem Gespräch mit Journalisten bei einer Übung in der Südtürkei.

    Aus den Trümmern des syrischen Bürgerkriegs retteten die Weißhelme Zehntausende Menschen. Nun verliert die Rettungsorganisation den Mann, der bei ihrer Gründung im Jahr 2013 eine treibende Kraft war.

  • Ergebnis zweier Studien

    Mi., 04.09.2019

    Krebs wird in reichen Ländern zur häufigsten Todesursache

    Da Herz-Kreislauferkrankungen in vielen Ländern weiter zurückgehen, dürfte Krebs in einigen Jahrzehnten weltweit die häufigste Todesursache werden.

    Die Welt erlebt einen Übergang: Hält die derzeitige Entwicklung an, wird es wohl künftig einen neuen Spitzenreiter im Ranking der globalen Todesursachen geben. Das zumindest schließen Forscher aus der Analyse Zehntausender Datensätze.

  • Medizin

    Di., 03.09.2019

    Wird Krebs weltweit zur Haupttodesursache?

    In Deutschland ist Krebs nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen derzeit zweithäufigste Todesursache.

    Die Welt erlebt einen Übergang: Hält die derzeitige Entwicklung an, wird es wohl künftig einen neuen Spitzenreiter im Ranking der globalen Todesursachen geben. Das zumindest schließen Forscher aus der Analyse Zehntausender Datensätze.

  • Todesursache

    Mi., 31.07.2019

    US-Schauspieler Cameron Boyce starb nach Epilepsie-Anfall

    Cameron Boyce wurde am 6. Juli leblos in seiner Wohnung in Hollywood gefunden.

    Der 20-Jährige wurde unerwartet vom Tod ergriffen. Er litt aber seiner Familie zufolge unter einer «anhaltenden Erkrankung».

  • Unfälle

    Mo., 08.07.2019

    Frau stirbt bei Schönheits-OP: Todesursache weiter unklar

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Tod einer Frau im Anschluss an eine Schönheitsoperation in Düsseldorf hat die Obduktion zunächst keine Klarheit über die Ursache erbracht. «Wir müssen weitere Untersuchungen abwarten», sagte Staatsanwalt Uwe Kessel am Montag auf Anfrage. Diese könnten ein bis zwei Wochen dauern.

  • Gesundheit

    Do., 04.07.2019

    Kreislauf weiter häufigste Todesursache

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Kreislauferkrankungen waren im Jahr 2017 in Nordrhein-Westfalen erneut die häufigste Todesursache. Durchschnittlich wurden die Menschen in NRW 78,6 Jahre alt - und damit fast ein Jahr älter als noch fünf Jahre zuvor, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Donnerstag mitteilte. Rund jeder dritte Tote (33,1 Prozent) starb an einer Krankheit des Kreislaufsystems. Das entspricht 67 716 Menschen. Auch in den Vorjahren waren Kreislauf-Erkrankungen Todesursache Nummer eins. Die zweithäufigste Todesursache 2017 waren bösartige Neubildungen bei Krebserkrankungen, gefolgt von Krankheiten des Atemsystems.

  • Kardiologische Sprechstunden in Westerkappeln

    Do., 06.06.2019

    Wieder Herzspezialisten vor Ort

    Seit dem 10. Mai gibt es in Westerkappeln eine Zweigstelle der kardiologischen Gemeinschaftspraxis Sava/Dr. Hubrich. Immer freitags sind Sprechstunden.

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die führende Todesursache in Deutschland. Umso besser, wenn sie frühzeitig erkannt und behandelt werden. Bis vergangenes Jahr war die Gemeinde Westerkappeln kardiologisch bestens versorgt. Doch mit dem Umzug des Fachinternisten Dr. Matthias Gräfe nach Ibbenbüren gab es vor Ort eine Versorgungslücke. Diese ist jetzt teilweise wieder geschlossen worden.