Topclub



Alles zum Schlagwort "Topclub"


  • Montag gegen Bielefeld

    So., 14.02.2021

    Die Titelhatz des FC Bayern geht weiter

    Hat mit dem FC Bayern noch viel vor: Cheftrainer Hansi Flick.

    Nach der Rückkehr von der Club-WM präsentieren die Bayern gleich die nächste Trophäe. Sie schnappen dem Liga-Rivalen RB Leipzig den besten Abwehrspieler weg und stechen Europas Topclubs auf dem Transfermarkt aus. Die Titelhatz geht weiter - allerdings mit Sorgen.

  • Begehrter Leipziger

    Di., 26.01.2021

    RB-Sportdirektor: Upamecano lässt Wechsel-Thematik kalt

    Begehrt bei mehreren Topclubs: Leipzigs Dayot Upamecano.

    Leipzig (dpa) – Sportdirektor Markus Krösche von RB Leipzig glaubt nicht, dass das rege Interesse vieler Topclubs Einfluss auf die aktuellen Leistungen von Dayot Upamecano hat.

  • Gemeinsames Statement

    Do., 21.01.2021

    FIFA und UEFA gegen die Super League

    FIFA-Boss Giovanni Infantino sprach sich gegen eine Super League aus.

    In ungewohnter Allianz drohen die FIFA und die UEFA Europas Topclubs für den Fall der Gründung einer Super League mit scharfen Konsequenzen. Der FC Bayern will nicht dabei sein - «Stand heute».

  • Ex-Frankfurt-Torjäger

    Fr., 08.01.2021

    Niederländische Rekordablöse: Haller wechselt zu Ajax

    Wechselt von England in die Niederlande: Sébastien Haller (l).

    Amsterdam (dpa) - Der französische Stürmer Sébastien Haller wird für eine Rekord-Ablösesumme von 22,5 Millionen Euro zum niederländischen Topclub Ajax Amsterdam wechseln.

  • Volleyball: Interview

    Di., 01.12.2020

    Ex-USC-Spielerin Ivana Vanjak: „Zu Trump wollte niemand“

    Eine starke Frau: Ivana Vanjak. Die 25-Jährige hat Münster im Sommer verlassen und spielt nun in Frankreich.

    Im März trug Ivana Vanjak zum letzten Mal das Trikot des USC Münster. Die Nationalspielerin wechselte zum französischen Topclub Mulhouse. Dort spielt sie nun zum ersten Mal Champions League. Im Interview spricht sie aber nicht nur über Volleyball. Als Fachfrau nimmt die 25-Jährige auch Stellung zu Donald Trump und zur Pandemie.

  • Wegen Corona-Pandemie

    Mo., 16.11.2020

    Handball-Stars Duvnjak und Palmarsson für WM-Absage

    Plädiert für eine Absage der Handball-WM: Kiel-Profi Domagoj Duvnjak.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Handball-Stars Domagoj Duvnjak vom deutschen Rekordmeister THW Kiel und Aron Palmarsson vom spanischen Topclub FC Barcelona haben sich angesichts der weltweiten Corona-Krise für eine Absage der Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten ausgesprochen.

  • Streit um TV-Gelder

    Do., 12.11.2020

    Rummenigge mahnt Clubs zur loyalen Zusammenarbeit

    Setzt in schwierigen Corona-Zeiten auf eine Einigkeit wie zum Beginn der Krise: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

    Der Kampf um die ab der nächsten Saison sinkenden TV-Gelder droht den Profifußball zu spalten. Die Topclubs lehnen eine von kleineren und mittleren Vereinen geforderte Gleichverteilung ab und rüffeln den Vorstoß als illoyal.

  • «European Premier League»

    Mi., 21.10.2020

    Pläne für europäische Superliga sorgen für Ärger

    Jamie Carragher ist gegen eine europäische Superliga.

    Eine neue Superliga könnte Europas Topclubs Milliarden-Einnahmen sichern. Das Vorhaben wird seit Jahren immer wieder diskutiert, nun kommt ein neuer Vorstoß aus England. Kritik gibt es von der UEFA.

  • Grundidee «in frühem Stadium»

    Mi., 21.10.2020

    Medien: Gespräche in England über neue europäische Superliga

    Medienberichten zufolge macht sich unter anderem der englische Meister Liverpool für eine europäische Superliga stark.

    Berlin (dpa) - In England formieren sich britischen Medien zufolge Topclubs für einen neuen Vorstoß in Richtung milliardenschwerer europäischer Superliga.

  • Mit Kiel und Flensburg

    Di., 15.09.2020

    Neue Ära der Handball-Königsklasse beginnt in Corona-Zeiten

    Noch ehe der Sieger der vergangenen Saison gekürt ist, beginnt für den THW Kiel die Champions League.

    Die Europäische Handball-Föderation hat die Champions League umfassend reformiert. Künftig spielen nur noch 16 Teams mit - darunter die deutschen Topclubs aus Kiel und Flensburg.